info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
whatever mobile GmbH |

Alternative zum Captcha: Authentifizierung per mTAN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Online-Versicherungsmakler aurea Capital sichert Kunden-Login mit IDme


Jeder, der sich schon einmal bei einem Online-Dienst registriert hat, kennt sie: Captchas, diese extrem verzerrt dargestellten Buchstaben oder Zahlen. Sie dienen der Sicherheit im Internet. Die aurea Capital GmbH bietet seit dem 1. April 2014 eine zusätzliche...

Hamburg, 08.04.2014 - Jeder, der sich schon einmal bei einem Online-Dienst registriert hat, kennt sie: Captchas, diese extrem verzerrt dargestellten Buchstaben oder Zahlen. Sie dienen der Sicherheit im Internet. Die aurea Capital GmbH bietet seit dem 1. April 2014 eine zusätzliche Möglichkeit, den Anmelde-Prozess an ihrem Online-Kundendepot professionell abzusichern. Damit trägt der Online-Versicherungsmakler dem Bedürfnis seiner Kunden nach hoher Datensicherheit Rechnung.

Zur Anmeldung können sich Depot-Inhaber nun eine mobile Transaktionsnummer (mTAN) auf ihr Mobiltelefon schicken lassen und geben diese dann zur Authentifizierung im Login-Prozess online ein. Dazu nutzt der 2010 live gegangene Service die Authentifizierungslösung IDme des Mobile Solution Providers whatever mobile.

Vertrauen beginnt beim Login

"Unser "aurea online Depot" ist die wichtigste Schnittstelle zu unseren Kunden", erklärt Lars Töpfer, Geschäftsführer der aurea Capital. Und weiter: "Seit wir 2010 mit unserem Service online gegangen sind, sind wir auf der Suche nach einer Alternative zum Captcha, denn Sicherheit und Vertrauen im Datenschutz beginnen schon beim Login". Mit dem "aurea online Depot" bietet das Unternehmen ein kostenfreies Online-Depot für Versicherungen und Finanzen an. In diesem interaktiven, digitalen Versicherungsordner werden alle Vertragsdokumente archiviert und dem Depot-Inhaber online bereitgestellt. So kann dieser seine Finanz- und Versicherungsangelegenheiten orts-, zeit- und beraterunabhängig online verwalten und abwickeln. Wer es wünscht, kann seine bestehenden Versicherungsverträge zusätzlich auf Optimierungspotential überprüfen lassen.

Weiterempfehlungsquote ist hoch

Der Service wird sehr gut angenommen. Aus den anfangs 50 Kunden sind mittlerweile schon weit über 1000 geworden. Dabei wird der Depot-Service nicht nur durch die sogenannten Digital Natives genutzt, sondern auch durch die ältere Generation jenseits der 65. "Unsere Kunden teilen ihre positiven Erfahrungen mit unserem Service gern mit anderen und so kommen viele unserer Kunden auf Empfehlung", freut sich Töpfer über die hohe Kundenzufriedenheit bei aurea Capital.

Einfach zu handhaben

Doch immer wieder kommt von Kundenseite der eine Kritikpunkt: Die Captchas sind schwer zu lesen. Das hat zur Folge, dass beim Abschreiben der Buchstaben Fehler passieren - der Login scheitert, und dem Nutzer wird ein neues Captcha zur Eingabe angezeigt. Passiert das mehrmals, bricht der Kunde entnervt ab. "Das können wir uns nicht leisten", bemerkt Töpfer. "Unser Geschäft läuft ausschließlich online. Wenn die Kunden am Login-Prozess scheitern, bringt das unsere Geschäftsidee in Gefahr. Sicherheit ist das eine, aber es muss auch einfach zu handhaben sein." Und so scannt er den Markt fast vom ersten Tag an permanent auf Alternativen.

Keine Abstriche bei der Sicherheit

Als Töpfer von der Authentifizierungslösung IDme hört, ist er begeistert: "Ich kannte das TAN-Verfahren vom Online-Banking. Vielen unserer Kunden wird es ähnlich gehen. Und die Lösung lässt sich ideal bei uns einbinden." Kunden haben zukünftig die Wahl: Sie können im Login-Prozess nach Eingabe von E-Mail-Adresse und Passwort entweder weiterhin ein angezeigtes Captcha abtippen, oder sie können sich eine mTAN auf ihr Mobiltelefon schicken lassen und diese dann eingeben. Für das mTAN-Verfahren müssen sie sich einmalig registrieren. Sind sie registriert, erscheint ab dem nächsten Login die Maske zum Anfordern der mTAN. Hinterlegt ist außerdem ein Sicherheits-Time-Out. Das heißt, wird die gesendete mTAN nicht innerhalb von zwei Minuten eingegeben, muss eine neue mTAN angefordert werden. Nach dreimaliger Nicht- oder Falscheingabe der jeweiligen mTAN erfolgt ein automatischer Schwenk zur Captcha-Variante. Auch das im Sinne der Sicherheit.

SMS innerhalb von zwei Sekunden da

Im November 2013 ging IDme bei aurea Capital in die Testphase. "Alles lief problemlos", freut sich Töpfer. "Die ganz wenigen kleineren Schwierigkeiten, wie zum Beispiel die Browser-Problematik, haben wir mit Hilfe von whatever mobile schnell aus dem Weg geräumt. Es gab keinen einzigen Ausfall, und die SMS mit der mTAN war immer innerhalb von ein bis zwei Sekunden da." So kann aurea Capital nun beidem gerecht werden: dem Sicherheitsempfinden der Kunden und dem Anspruch, eine nutzerfreundliche Oberfläche zu bieten.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 604 Wörter, 4667 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von whatever mobile GmbH lesen:

whatever mobile GmbH | 12.09.2014

whatever mobile hebt Filmprojekt 'Augenhöhe' über Finanzierungsschwelle

Hamburg, 12.09.2014 - Fairness und Innovation, Eigenverantwortung und Zusammenarbeit - das sind die Werte einer neuen, anderen Arbeitswelt. Werte, die bei der whatever mobil GmbH gelebt werden. "Augenhöhe" ist ein Filmprojekt über genau dieses Neul...
whatever mobile GmbH | 27.08.2014

whatevermobile.hiv ist live

Hamburg, 27.08.2014 - Seit gestern Abend ist die Homepage der whatever mobile GmbH auch unter der Domain whatevermobile.hiv erreichbar. Damit trägt der Mobile Solution Provider ab heute die "digitale Rote Schleife" und sorgt so für mehr Aufmerksamk...
whatever mobile GmbH | 02.07.2014

Das Geheimnis hinter erfolgreichen Teams

Hamburg, 02.07.2014 - Binnen kürzester Zeit und sehr flexibel auf sich ändernde Kundenanforderungen reagieren können - das ist essentiell im schnelllebigen Mobilfunkmarkt und für die Produktentwicklung eine echte Herausforderung. Dieser Herausfor...