info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Grundeigentümer-Versicherung |

Sicherer Umgang mit dem Osterfeuer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Grundeigentümer-Versicherung gibt Tipps für den sicheren Umgang mit einem Osterfeuer und startet Oster-Gewinnspiel.

Der Frühling ist da, das Osterfest steht vor der Tür. Die Vorbereitungen laufen schon jetzt auf Hochtouren. Und in vielen Regionen gehört zum Osterfest auch das Osterfeuer. Es soll vor allem böse Geister und den Winter vertreiben. Doch so schön die Osterfeuer anzusehen sind, so gefährlich können sie aber auch sein.



Osterfeuer: Aber bitte sicher!

Damit nichts und niemand gefährdet werden, rät die Grundeigentümer-Versicherung die folgenden Hinweise zu beachten: Besondere Sorgfalt gilt der Platzwahl. So muss der Eigentümer es genehmigen, dass auf seinem Grundstück das Feuer gezündet wird. In einigen Regionen muss auch die Genehmigung der Gemeinde hierfür eingeholt werden. Ganz wichtig für die Sicherheit aller Beteiligten ist es, dass ein ausreichender Abstand sowohl zu Bäumen und Sträuchern als auch zu angrenzenden Grundstücken, Häusern und Garagen eingehalten wird. Nicht zu vergessen: Handy oder Telefon griffbereit halten, damit, sollte das Feuer außer Kontrolle geraten, sofort die Feuerwehr über die Notfallnummer 112 alarmiert werden kann. Es sollte niemals versucht werden, dass Feuer selbst zu löschen.



Zu beachten gilt auch, dass, wenn es zu einem Schaden kommt, derjenige mit seinem gesamten Einkommen und Vermögen haftet, der den Schaden einem Dritten schuldhaft zugefügt hat, unabhängig davon, ob er den Schaden leichtsinnig, durch ein Missgeschick oder aus Vergesslichkeit verursacht wurde.



Helfen vor möglichen Schadenersatzansprüchen Dritter kann bei einem privaten Osterfeuer eine Privathaftpflichtversicherung. Ihre Aufgabe ist es, bedingungsgemäß für berechtigte Schadenersatzforderungen zu leisten und ungerechtfertigte, für die einem kein Verschulden anzulasten ist, im Namen des Versicherten abzulehnen.



Wo ist das goldene Ei?

Mit ihrem Oster-Gewinnspiel will die Hamburger Grundeigentümer-Versicherung Kunden, Fans und Interessierten das Warten auf den Osterhasen verkürzen. Vom 11. bis zum 21. April 2014 ist das fröhliche Ostereiersuchen der Grundeigentümer-Versicherung online.

Hinter jedem Ei versteckt sich eine kleine Überraschung. Doch wo ist das goldene Ei? Mehr Informationen gibt es hier.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jessica Braun (Tel.: 040 37663 131), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 308 Wörter, 2392 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Grundeigentümer-Versicherung


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Grundeigentümer-Versicherung lesen:

Grundeigentümer-Versicherung | 30.09.2015

Finanzmagazin €uro vergleicht Online-Versicherer: Grundeigentümer-Versicherung erhält Gesamtnote "sehr gut"

Deshalb hat jetzt das Finanzmagazin €uro (09/2015) gemeinsam mit dem Deutschen Kundeninstitut (DKI) die 17 wichtigsten deutschen Versicherer getestet, die diese Versicherungen auch online als Direktversicherer anbieten. Erfolgreich und mit "Sehr gu...
Grundeigentümer-Versicherung | 07.09.2015

Deutschland – ein Eldorado bei Einbrechern: Präventionstipps für mehr Sicherheit

Die gute Nachricht: Mit der richtigen Sicherheitstechnik und durch aufmerksames Verhalten können im Schnitt 40 Prozent der Einbruchsversuche verhindert werden. "Leider wird es Einbrechern immer wieder viel zu leicht gemacht. Sie gehen den Weg des g...
Grundeigentümer-Versicherung | 23.07.2015

Die optimale Absicherung für das Zuhause: Wohngebäude- und Hausratversicherung aus einer Hand

So trug im abgelaufenen Geschäftsjahr vor allem auch diese Sparte wiederum maßgeblich zum Beitragswachstum des Hamburger Versicherers von insgesamt 36,9 Mio. Euro auf 38,9 Mio. Euro bei. Weitere Wachstumsträger waren daneben die Hausrat- und Priva...