info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Scanmore UG |

360 Grad Produktfotos im Schaufenster

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Scanmore präsentiert mit einer neuen Spezialseite zum Thema 360 Grad Produktfotos auch gleich einen neuen Lösungsansatz für die Verbindung des Offline- mit den Onlinehandel.

Mit der neuen Seite 360-Grad-Produktfotografie.de präsentiert Scanmore eine neue Internetseite für 360 Grad Produktfotos, Produkte anfassbar und in 360 Grad. Auf immer mehr Internetseiten und auch bei Google Shopping USA sind mittlerweile 360 Grad Ansichten von Produkten aller Art zu sehen. Durch die damit umfassenden Ansichten der Produkte kann der Onlinekunde immer besser, eben fast wie im Ladengeschäft, seine Entscheidungen treffen. Scanmore bietet auf der neuen Internetseite aber auch den umgekehrten Weg an. Geschäfte in Deutschland sind heutzutage deutlich länger geöffnet als noch vor einigen Jahren. Aber nach Geschäftsschluss werden die meist großen Schaufenster nur noch sehr eingeschränkt genutzt. So kann ein Kunde zwar zum Beispiel am Sonntag die Fenster anschauen, aber sich nicht über bestimmte Artikel im Fenster erkundigen oder diese gar käuflich erwerben. Auf www.360-Grad-Produktfotografie.de ist nun von Scanmore eine neue Lösung offeriert. Das 24/7 Shopping Fenster . Die Idee dahinter ist es, den Kunden beim Schaufensterbummel trotz eines geschlossenen Geschäftes alle Informationen zu ausgestellten Artikeln geben zu können und ihn auch eine sofortige Bestellmöglichkeit einzuräumen. Um dies zu ermöglichen, werden im Fenster ausgestellte Artikel einfach mit QR - Codes ausgestattet. Mit einen heute üblichen Handy lassen sich diese QR - Codes scannen. Der Kunde wird zu einer Internetseite oder dem Internetshop des Ladengeschäftes geführt und kann sich dort den entsprechenden Artikel als 360 Grad Produktfoto ausführlich anschauen. Zum Beispiel bei einen Kleid im Schaufenster wäre er sonst auf die Vorderansicht beschränkt. Nun ist mit der 360 Grad Ansicht des Produktes eine ausführliche Ansicht rundherum möglich, inkl. Zoom, als wenn der Laden geöffnet hätte. Gefällt der Artikel, kann dieser über den Online Shop sofort käuflich erworben werden. Ladengeschäfte können sich mit dieser Art der Warenpräsentation nicht nur interessanter darstellen, sondern auch noch nach Geschäftsschluss aktiv Umsätze generieren. Die Verbindung des Offline- mit den Onlinehandel. Alternativ wären statt eines Onlinekaufes natürlich auch andere Optionen denkbar, wie zum Beispiel einen Artikel zu reservieren etc. Die Möglichkeiten sind dabei sehr vielseitig.





In Onlineshops machen sich 360 Grad Produktfotos ebenfalls positiv bemerkbar, erhöhen sich durch die 360 Grad Bilder doch auch die Verweilzeiten auf den Internetseiten. Mit positiven Auswirkungen bei den Suchmaschinen.



Scanmore erstellt schon seit Jahren 360 Grad Produktfotos für Onlineshops und ist in diesen Spezialbereich einer der erfolgreichsten Spezialisten. Die 360 Grad Produktfotos werden dabei fertig zum Einbinden in dem jeweiligen Shop geliefert. Die von Scanmore mitgelieferten Player für 360 Grad Produktbilder ermöglichen das Betrachten auf jedem Browser und mobilen Gerät, ohne dass der User eine Zusatzsoftware oder App herunterladen muss.



Scanmore UG, Luisenstrasse 30, 63067 Offenbach

069/98190336


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Marco Sewerin (Tel.: 069/98190336), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 447 Wörter, 3589 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema