info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Assam Projekt K+S GmbH |

Innovative Geschäftsidee: Berliner Start-Up beginnt Verkauf von Bio Assam-Tee

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Schwarzer Bio Tee aus der Region Assam in Indien geht zu fair gehandelten Preisen in den Online Verkauf

Das Assam Projekt hat zum 1. März 2014 den Onlineverkauf von Tee gestartet. Zwei Berliner Studenten haben sich das Ziel gesetzt: ausschließlich Assam-Tee in bester Qualität, zu unschlagbaren Preisen, online zu vertreiben. Möglich wird dies dadurch, dass der Assam Tee in großen Mengen direkt vom Produzenten aus Indien bezogen wird. Der gängige und kostspielige Vertriebsweg, über zahlreiche Zwischenhändler den Tee zu beziehen, wird dabei umgangen.



Der Anspruch des Assam Projektes an einen qualitativ hochwertigen Tee ist der ökologische Anbau bzw. die Biozertifizierung des Assam-Tees, die faire Bezahlung aller Beteiligten und natürlich ein herausragender Geschmack durch die Verwendung von Blatt-Tee mit einem hohen Tippanteil.

Der Tee kommt ausschließlich aus dem von FairTrade zertifizierten Teegarten Tonganagaon und sichert den Pflückern/innen somit eine faire und angemessene Entlohnung. Diese werden auch durch verschiedene soziale Projekte unterstützt.



Warum ausgerechnet Assam-Tee? Da dieser ein stark nachgefragt Tee ist und in guter Qualität durch viele Zwischenhändler zu horrenden Preisen gehandelt wird.





Assam Projekt K+S GmbH

Hindenburgdamm 131

12203 Berlin

Deutschland



Tel.: +49(0)17655337094

Fax.: +49(0)308330907



Mail: info@assam-projekt.de

URL: http://www.assam-projekt.de



Assam-Projekt


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Max Schütze (Tel.: 017655337094), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 207 Wörter, 1913 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema