info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
TELEFUNKEN Communications AG |

Startschuss für schnelles Glasfasernetz in der Region Römerberg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Telefunken Communications erschließt erste Haushalte und Unternehmen mit Internetverbindungen von bis zu 150 Mbit/s

Römerberg, Frankfurt/Main 10. April 2014 - Von der Mediensteinzeit direkt auf die Highspeed-Datenautobahn: Nach der Ankündigung im Februar 2014, die Region Römerberg mit schnellen Glasfaseranschlüssen zu versorgen, schließt die TELEFUNKEN Communications AG bereits zum 10. April 2014 erste Privathaushalte und Unternehmen in Heiligenstein und Mechtersheim an ihr Glasfasernetz an. Die Teilnehmer profitieren von schnellen Breitbandanschlüssen mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Mbit/s, Geschäftskunden erhalten Zugangsraten von 250 Mbit/s (symmetrisch).



"Die außerordentlich hohe Nachfrage der Anwohner und Unternehmen in Römerberg nach unseren schnellen Internetanschlüssen bestätigt unsere Strategie, dieses Vorzeigeprojekt mit Nachdruck und in enger Kooperation mit der Politik zu realisieren. Wir freuen uns, erste Haushalte und Geschäftskunden mit schnellem Internet zu versorgen", erklärte Manfred Maschek, Vorstand der TELEFUNKEN Communications AG, zur Inbetriebnahme des Glasfasernetz. "Weitere Nutzer werden in Kürze ans Netz angeschlossen. Der Ausbau ist voll im Zeitplan."



"Nach Jahren ohne schnelles Internet ist der Startschuss für das Glasfasernetzes ein echter Meilenstein für unsere Region", sagte Manfred Scharfenberger, Bürgermeister der Gemeinde Römerberg. "Damit ergänzen wir die Infrastruktur von Römerberg endlich um den wichtigen Standortfaktor Breitband, was sowohl für die Anwohner als auch die Gewerbetreibenden und Unternehmen vor Ort gleichermaßen von enormer Wichtigkeit ist. Mein Dank gilt allen Projektbeteiligten, die dieses Leuchtturmprojekt hier vor Ort tatkräftig mit realisiert haben."



Die TELEFUNKEN Communications AG versorgt nach Abschluss der Arbeiten in Römerberg mehrere tausend Haushalte mit schnellem Internet per Glasfaser. Darüber hinaus stellt der Glasfaser-Pionier Telefoniedienste sowie in einem weiteren Schritt digitales TV und interaktive Abrufdienste bereit. Die Tarifpakete der TELEFUNKEN Communications AG bieten mit Staffelungen von 50/10 Mbit/s, 100/20 Mbit/s und 150/30 Mbit/s (Down-/Upload)

Breitband-Flatrates für jeden Nutzer zu äußerst wettbewerbsfähigen Preisen ab 40 Euro/monatlich. Damit profitieren sowohl Gelegenheits-Surfer als auch ambitionierte Internetnutzer in der ganzen Familie mit hohem Bandbreitenbedarf vom TELEFUNKEN-Glasfaseranschluss. Hinzu kommen einmalige Gebühren für den Anschluss sowie eine Aktivierungspauschale. Wichtig für die Endkunden: Die Angebote sind echte Flatrates ohne jegliche, versteckte Begrenzung des Datenvolumens. Auf die gewählten Zugangsgeschwindigkeiten können sich die Verbraucher ebenfalls verlassen. Diese stehen vollumfänglich zur Verfügung und werden nicht durch "bis zu" Angaben verwässert.



Für Geschäftskunden stehen in der Region Römerberg professionelle Services bereit: Diese umfassen Internet und Carrier Ethernet mit Datenraten von bis zu 250 Gbit/s (symmetrisch), VPN-Dienste sowie feste öffentliche IP-Adressen. Schnelle Multimedia-Anschlüsse, wettbewerbsfähige Voice-over IP-Dienste sowie Multiprotocol Label Switching (MLPS) runden die Lösungen ab. Details zu den Angeboten für Geschäftskunden unter www.telefunken-communications.de.



Jürgen Sturm aus Römerberg gehört zu den Glasfaserkunden der ersten Stunde: "Wir freuen uns riesig, dass wir nach jahrelangem Warten endlich ans Breitband angeschlossen werden. Dass wir gleich Glasfaser mit entsprechend hohen Datenraten erhalten, ist umso besser. Ohne Breitband waren wir bis dato von allen neuen Entwicklungen im Internet abgeschnitten. Was dies für die private Kommunikation, für die Teilhabe an Home Banking oder der elektronischen Verwaltung bedeutet, kann sich niemand vorstellen. Nun kann ich endlich an Videokonferenzen meines Arbeitgebers aus dem Home Office heraus teilnehmen."



Hintergrund

Die TELEFUNKEN Communications AG gehört zu den Glasfaser-Pionieren, die den nachhaltigen Breitbandausbau mit neuen, schnellen Glasfasernetzen speziell in ländlichen Regionen bundesweit vorantreibt. Der Fokus liegt auf der Erschließung von Märkten, die weder von Kabelnetzbetreibern noch von DSL-Anbietern ausreichend versorgt werden. Dank eines eigenen, bundesweiten Backbone bietet TELEFUNKEN beste Signalverfügbarkeit bei optimaler Redundanz. Ein Call Center für angeschlossene End- und Unternehmenskunden sowie ein eigenes Netzwerk-Kontrollzentrum stellen den reibungslosen Netzbetrieb und bestmöglichen Service für alle Nutzer sicher.



Das Beispiel Römerberg zeigt: Enge Kooperation mit Stadtwerken und Partnern vor Ort sowie Technologieführerschaft führen zu einer vergleichsweise raschen Umsetzung der Glasfaserversorgung. Im Ergebnis stattet die TELEFUNKEN Communications AG Zehntausende unterversorgter Haushalte mit schnellem Internet sowie innovativen Telefonie- und TV-Diensten zu wettbewerbsfähigen Preisen aus. Die Glasfasertechnologie gehört zu den anerkannten Techniken im Versorgungsmix des Bundes zur bundesweiten Breitbandversorgung.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Hardy Heine (Tel.: +49 173 273 0726), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 640 Wörter, 5504 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von TELEFUNKEN Communications AG lesen:

TELEFUNKEN Communications AG | 11.02.2014

Telefunken Communications erschließt Region Römerberg mit schnellem Breitband via Glasfaser

Römerberg, 11. Februar 2014 - Privathaushalte und Unternehmen in der Region Römerberg können aufatmen. Langsame Internetverbindungen gehören bald der Vergangenheit an. Aktuell hat dort die TELEFUNKEN Communications AG mit den Erdarbeiten für den...