info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kameratraining Nürnberg |

Kamera läuft! Souverän auftreten vor Kamera und Mikrofon

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Wer den Kontakt zu den Medien sucht, sollte sich gut vorbereiten. Besonders der Auftritt vor der Fernsehkamera bedarf der regelmäßigen Übung.

Die TV-Trainings für Entscheider aus Politik und Wirtschaft schulen den Umgang mit Journalisten und vermitteln wichtiges Hintergrundwissen über mediale Abläufe und Arbeitsweisen, etwa journalistische Fragetechniken. Im Mittelpunkt der zweitägigen TV-Trainings steht die Praxis. Die Teilnehmer lernen in vielen Übungsbeispielen, ihre Standpunkte vor der Kamera durch Gestik, Mimik und Rhetorik mediengerecht zu präsentieren.



Die Trainings richten sich speziell an Führungskräfte wie Geschäftsführer und Manager, Pressesprecher und Pressereferenten, Selbständige, Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Ärzte, Autoren und allgemein an Personen, die ihren Auftritt in der Öffentlichkeit optimieren möchten.



Aktuelle Termine:

15./16. Mai 2014

05./06. Juni 2014

26./27. Juni 2014

17./18. Juli 2014

21./22. August 2014

18./19. September 2014

23./24. Oktober 2014

20./21. November 2014

11./12. Dezember 2014



Durchgeführt werden die TV-Trainings von Dozenten mit langjähriger Praxiserfahrung als Fernsehjournalisten. Visagisten und Kameraprofis sorgen für Studio-Atmosphäre.



Der Preis für das zweitägige Seminar beträgt 2.201,50 Euro (inkl. 19 % Mwst.). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die TV-Trainings werden im Vorfeld individuell auf die Arbeitsgebiete der Teilnehmer abgestimmt.



Veranstaltungsort ist Nürnberg. Die Kameratrainings können bundesweit auch als Inhouse-Seminare gebucht werden. Einzeltrainings sind auf Anfrage möglich.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Christina Häußer (Tel.: 0911-766-5285), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 2047 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema