info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cable & Wireless |

CABLE & WIRELESS UND TELECOM ITALIA SPARKLE ARBEITEN KÜNFTIG ZUSAMMEN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Weitere Internationalisierung des MPLS-Service-Angebots


Cable & Wireless und die Telekom-Italia-Tochter TI Sparkle verbinden ihre auf der MPLS-Technologie basierenden Netzwerke miteinander.

Cable & Wireless und die Telekom-Italia-Tochter TI Sparkle verbinden ihre auf der MPLS-Technologie basierenden Netzwerke miteinander. Die strategische Partnerschaft zielt darauf ab, die für die weltweite Bereitstellung von MPLS-Diensten erforderlichen Kapazitäten der Unternehmen auszubauen.

Die heute bekannt gegebene Zusammenarbeit erweitert die bestehenden Vermittlungskapazitäten von Cable & Wireless in Italien, gleiches gilt für Telecom Sparkle in Großbritannien. Ebenso profitieren beide Telekommunikationsunternehmen durch das Abkommen künftig von ihren landesspezifischen Stärken in unterschiedlichen Schlüsselmärkten. Während Telecom Italia Sparkle vor allem im Mittelmeerraum und in Südamerika präsent ist, verfügt Cable & Wireless über umfassende Infrastrukturen in Mittelamerika und Asien. Die Kooperation steigert die Wettbewerbsfähigkeit der beiden Unternehmen in diesen Regionen erheblich.

Sowohl Cable & Wireless als auch Telekom Italia Sparkle sind für ihre speziell für den Carrier-Markt entwickelten attraktiven und qualitativ hochwertigen MPLS-Services bekannt. Diese erfüllen deren steigende Nachfrage nach Transportdiensten auf IP-Basis zur Vermittlung zeit- oder unternehmenskritischer Anwendungen. Hierzu zählen beispielsweise VoIP oder die Videotelefonie.

Zitate

„Die Zusammenarbeit mit Telecom Italia Sparkle ist ein wichtiger Schritt, um Kunden rund um den Globus bei ihrer Migration auf IP zu unterstützen. Ergebnis unserer heute bekannt gegebenen Partnerschaft ist nicht nur, dass Carriern somit ein erstklassiges weltweites Netzwerk abgerundet durch umfassende Supportleistungen zur Verfügung steht.
Vielmehr profitieren sie davon, dass sie auf Basis eines überzeugenden Kostenmodells wettbewerbsfähige und innovative IP- und Sprachlösungen entwickeln und einführen können.“
Alan Whelan, Managing Director, Carrier Services, Cable & Wireless

„Wir haben uns für die Zusammenarbeit mit Cable & Wireless entschieden, um uns gegenseitig bei der Erschließung neuer Umsatzpotenziale zu unterstützen. Dies gilt vor allem für von uns als extrem wichtig erachteten Schlüsselmärkte, zu denen beispielsweise Großbritannien und Italien zählen. Die getroffene Vereinbarung entspricht voll und ganz der Strategie von Telecom Italia Sparkle, mittels des Abschlusses von Partnerschaften, internationale Netzkapazitäten auszubauen und somit Kunden MPLS-Dienste auf breiter Basis anzubieten. Auf diese Weise erhöhen wir unsere Wettbewerbsfähigkeit in selektierten Zielmärkten um ein Vielfaches.“
Stefano Mazzitelli, CEO, Telecom Italia Sparkle

Hintergrundinformationen

Cable & Wireless Carrier MPLS
Cable & Wireless Carrier MPLS ermöglicht Carriern, ihren Kunden IP-Dienste weltweit anzubieten. Der Datenaustausch erfolgt hierbei über das globale Cable & Wireless-Netzwerk. Dies bietet ihnen den entscheidenden Vorteil, dass sie über internationale Reichweite verfügen, ohne hierfür hohe Kosten in den Ausbau der eigenen Infrastruktur investieren zu müssen. Nahezu in Echtzeit können sie auf alle erforderlichen Informationen zu zahlreichen Netzwerkparameter zugreifen. Hierzu zählen neben dem Paketdurchsatz und der Serviceverfügbarkeit auch Angaben zu Latenz- und schwankenden Übertragungszeiten (Jitter). Cable & Wireless Carrier MPLS ist ein vollständig verwalteter Dienst, der rund um die Uhr (24/7) unterstützt wird. Carrier können ihre gesamten Netzmanagementaufgaben an Cable & Wireless übertragen, in diesem Fall übernimmt das Kommunikationsunternehmen die vollständige Überwachung der bereitgestellten Services von Ende-zu-Ende.

Telecom Italia SparkNet
Telecom Italia SparkNet ist ein speziell für Carrier konzipierter IP-MPLS-Dienst, auf dessen Basis Netzbetreiber weltweit verfügbare Dienste entwickeln oder ihr Angebotsspektrum internationalisieren können. Möglich wird dies dank der innovativen Architektur die unter anderem definierte Serviceklassen (Class of Service oder kurz CoS) zur priorisierten Übertragung zeit- oder geschäftskritischer Datenströme bietet. Ebenso können die Carrier auf dieser Basis auf zahlreiche Managed- und Unmanaged-Service-Lösungen zurückgreifen. Telecom Italia SparkNet setzt auf der proprietären internationalen Infrastrukturen von TI Sparkle auf, die mit den Netzwerken der Landesgesellschaften der Telecom-Italia-Gruppe in Italien, Frankreich, Deutschland und der Niederlande verbunden sind.

4.527 Zeichen bei durchschnittlich 85 Anschlägen pro Zeile

Über Cable & Wireless: Cable & Wireless zählt zu den weltweit führenden Telekommunikationsunternehmen. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereitstellung von Sprach-, Daten- und IP- (Internet Protokoll) sowie Breitbanddiensten über Fest- oder Mobiltelefonnetze. In Deutschland wendet sich Cable & Wireless mit seinen Services in erster Linie an Fest- und Mobilfunknetzbetreiber sowie in kleinerem Umfang an multinational tätige Konzerne. Daneben verlassen sich Anbieter von Content, Anwendungen oder Internet-Diensten auf die von dem international tätigen Unternehmen angebotenen Leistungen. Weitere Informationen über Cable & Wireless sind im Internet unter der folgenden Webadresse abrufbar: www.cw.com.

Über Telecom Italia Sparkle: Telecom Italia Sparkle, ist ein hunderprozentiges Tocherunternehmen von Telecom Italia SpA. Die Gesellschaft wurde 2003 mit dem Ziel gegründet, das internationale Wholesale- und Retail-Geschäft der italienischen Gruppe voranzutreiben und zu konsolidieren. Hauptsitz von Telecom Italia Sparkle ist Rom, darüber hinaus ist das Unternehmen mit Geschäftsstellen und Niederlassungen in weiteren 16 Ländern weltweit vertreten. Netzbetriebszentren befinden sich in Mailand und Palermo. Telecom Italia Sparkle versteht sich als Full-Service-Provider. Die Angebotspalette reicht von Sprach- und IP-Diensten über Bandbreiten- und Managed-Data-Services. Zu den Kunden zählen sowohl Fest- als auch Mobilfunknetzbetreiber, ISPs und international vertretene Großunternehmen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Tina Billo
billo pr GmbH
Taunusstraße 43
65183 Wiesbaden
Tel: 0049.611.5802.417
Fax. 0049.611.5802.434
Email: tina@billo-pr.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tanja Detig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 735 Wörter, 6241 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cable & Wireless lesen:

Cable & Wireless | 27.06.2006

KUNDEN VON CABLE & WIRELESS PROFITIEREN VON NEUEM LOOKING-GLASS-TOOL

München, 27. Juni 2006. Cable & Wireless führt jetzt unter dem Namen "CMPLS Looking Glass" ein neues über sein Online-Support-Webportal abrufbares Reporting-Tool ein. Dieses ermöglicht Carriern zu jedem beliebigen Zeitpunkt einzusehen, wie es um ...
Cable & Wireless | 06.04.2006

CABLE & WIRELESS GEHT FÜR DIE COMBOTS AG AN DEN START

Cable & Wireless bindet das Rechenzentrum der ComBOTS AG über einen 10 GBit/s Ethernet-IP-Access-Port in Frankfurt direkt an das eigene IP-Netzwerk an. Die ComBOTS AG, die derzeit die Markteinführung ihres Produktes im Segment „Personal Digital Co...
Cable & Wireless | 10.11.2005

CABLE & WIRELESS BAUT OPTISCHES GLASFASERNETZWERK AUS

Anschluss an MPLS-Netz garantiert hohe Qualität und internationale Reichweite Insgesamt baute Cable & Wireless seine Infrastruktur um 2.800 Kilometer Glasfaser aus. Somit stehen nun zusätzliche Verbindungswege zwischen Frankfurt, Zürich, Mailan...