info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IHSE GmbH |

IHSE vereinfacht Distanzsteigerung und Medienwandlung bei der Signalübertragung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Die IHSE GmbH, ein weltweit führender Hersteller hochentwickelter KVM-Produkte zum Schalten und Verlängern von Computersignalen, stellt die neue, hochflexible Draco vario Repeater-Familie vor. Die Geräte der neuen Produktfamilie eignen sich zur Erhöhung...

Oberteuringen, 17.04.2014 - Die IHSE GmbH, ein weltweit führender Hersteller hochentwickelter KVM-Produkte zum Schalten und Verlängern von Computersignalen, stellt die neue, hochflexible Draco vario Repeater-Familie vor. Die Geräte der neuen Produktfamilie eignen sich zur Erhöhung der Signal-Reichweite und zur Medienwandlung. Damit sind sie ideal zur Überbrückung von Draco tera-Switchen in Havariefällen geeignet.

Mit KVM-Extendern werden Computersignale bis zu 140 m über Cat X und bis zu 10 km per Glasfaserkabel verlängert. Zur Erhöhung der Reichweite dienen Repeater, mit deren Einsatz sich die zulässige Leitungslänge verdoppeln lässt. Mit mehreren Geräten kann die Reichweite weiter vervielfacht werden.

Das Gerät wird auch als Cross-Repeater angeboten, der zusätzlich zur Distanzsteigerung die Wandlung von Cat X auf Glasfaser und umgekehrt erlaubt. Mit einem weiteren Cross-Repeater lassen sich die Signale zurückwandeln. So können beispielsweise zur Verbindung zwischen zwei Gebäuden Glasfaserkabel verwendet werden, während innerhalb der Gebäude auf die übliche Cat-X-Verkabelung zurückgegriffen wird. Beide Gerätevarianten sind sowohl zwischen Extendern bzw. zwischen Matrizen, als auch zwischen Extender und Matrix einsetzbar.

Cross-Repeater für Fallback-Szenario

Für den Fall, dass Sender und Empfänger unterschiedliche Signalübertragungsarten (Cat X und Glasfaser) nutzen und ein Matrixswitch zwischengeschaltet ist, lässt sich ein Cross-Repeater zur Erhöhung der Ausfallsicherheit einsetzen. Beim Ausfall der Matrix werden die Signale mit Hilfe des zwischengeschalteten Cross-Repeaters über redundante Verbindungs-kabel dank der Medienwandlung direkt übertragen.

Dank der hochentwickelten Aufbereitung der Signale treten keine Qualitätsverluste oder Laufzeiterhöhungen auf. Die Bilder werden auf dem entsprechenden Monitor verzögerungsfrei und in bester Qualität angezeigt.

Ein großer Vorteil der neuen Draco Vario Repeater-Familie gegenüber älteren Varianten sind die bidirektionalen Ports, die als Ein- und Ausgang verwendet werden können. Die Geräte benötigen auch keine zusätzliche Konfiguration und lassen sich dank der modularen Bauweise höchst platzsparend in die praktischen Draco vario-Gehäuse einbauen: Zwei Repeater benötigen nur einen Steckplatz.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 283 Wörter, 2365 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IHSE GmbH lesen:

IHSE GmbH | 24.08.2016

IHSE präsentiert neues IP-Feature für Monitoring und Switching von CPUs und Konsolen

Oberteuringen, 24.08.2016 - IHSE stellt einzigartige Erweiterung für Draco tera Tool vor. Die Switch and Preview-Funktion ermöglicht das benutzerfreundliche Monitoring aller verbundenen Videoquellen und die Verschaltung von Computern und Konsolen u...
IHSE GmbH | 03.02.2014

IHSE erweitert Matrixswitch-Serie um neue Glasfaservarianten

Oberteuringen, 03.02.2014 - Die neuen Glasfaservarianten der KVM-Matrixswitch-Serie Draco tera compact vervollständigen das Spektrum der kompakten IHSE-Switche. Für jeden Anwendungsbereich steht somit ein optimal bestückter Kompakts-witch zur Verf...
IHSE GmbH | 30.01.2014

IHSE vereinfacht die Übertragung von hochauflösenden Videosignalen

Oberteuringen, 30.01.2014 - Die IHSE GmbH gibt heute die Einführung von neuen Draco vario-Extendern für die Verlängerung von Videosignalen in DVI-Dual Link- Auflösungen und die Übertragung von DVI- Signalen für zwei Bildschirme über ein Datenk...