info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
EBS Euchner Büro- und Schulsysteme GmbH |

Universitätsklinikum Ulm setzt innovatives Schulungssystem von EBS für die Zahnmedizin-Ausbildung ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Eine der modernsten dentalen Simulationskliniken Deutschlands geht in Betrieb


Der Hersteller von multimedialen Schulungslösungen EBS hat das Universitätsklinikum Ulm mit einem innovativen System für die Ausbildung von Zahnmedizin-Studenten ausgestattet. Die multimediale Technik von EBS ist dabei ausschlaggebend für die Vernetzung...

Heusenstamm, 22.04.2014 - Der Hersteller von multimedialen Schulungslösungen EBS hat das Universitätsklinikum Ulm mit einem innovativen System für die Ausbildung von Zahnmedizin-Studenten ausgestattet. Die multimediale Technik von EBS ist dabei ausschlaggebend für die Vernetzung der insgesamt 42 Simulationsarbeitsplätze und 36 Laborarbeitsplätze. In Kooperation von EBS und dem Dentalstuhlhersteller Sirona konnte so eine der modernsten dentalen Simulationskliniken in Betrieb gehen.

Jeder der neuen Simulationsarbeitsplätze mit der Nachbildung des menschlichen Kopfes ist jetzt mit einem Monitor und einem PC aus dem Schulungssystem "Alphadidact" der neuesten Generation von EBS ausgestattet. Zusätzlich sind großflächige Displays im Labor installiert. Das System ermöglicht eine Bildübertragung von digitalen Kameras und Mikroskopen an die Monitore der einzelnen Arbeitsplätze sowie an Projektoren und Großbild-Displays. Parallel kann der Ton eines Mikrofons an Kopfhörer oder Lautsprecher übertragen werden. Die Signalübertragung von Live-Demonstrationen, begleitendem Bild- und Filmmaterial in höchster Auflösung erfolgt dabei auf Tastendruck, verzögerungsfrei und in bester Qualität. So werden die Dozenten bei der Schulung und Simulation von zahnmedizinischen Aufgabenstellungen effektiv unterstützt. Zahlreiche Funktionen bieten dabei dem Dozenten eine zusätzliche didaktische Unterstützung in der Ausbildung.

Die Studenten können bei optimalen Sicht- und Tonverhältnissen an jedem Arbeitsplatz gleichzeitig geschult werden und die Vorführungen von Dozenten und Mitstudierenden in Echtzeit verfolgen. Durch das multimediale Schulungssystem wird die in der Zahnmedizin so wichtige Auge-Hand-Koordination besonders intensiv trainiert.

Von Vorteil ist zudem die einfache, intuitive Bedienung des Systems, die Unabhängigkeit von Hard- und Software sowie die Gewährleistung höchster Betriebssicherheit. Nach Installation entstehen keine Folgekosten und kein weiterer Betreuungsaufwand.

Die Digitalsysteme werden von EBS in Deutschland entwickelt und sind bereits in zahlreichen Dental-Simulationskliniken weltweit im Einsatz. Weitere Informationen sind abrufbar unter www.ebs-euchner.com.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 262 Wörter, 2253 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema