info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Georox Resources Inc. |

Georox wird Öl- und Gasproduktionsbeteiligungen bei Red Earth/Otter (Alberta) erwerben und leitet nicht vermittelte Privatplatzierung in die Wege

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Georox wird Öl- und Gasproduktionsbeteiligungen bei Red Earth/Otter (Alberta) erwerben und leitet nicht vermittelte Privatplatzierung in die Wege

Nicht zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten oder an US-Nachrichtendienste gedacht

KELOWNA, BC, 21. April 2014 - Georox Resources Inc. ('Georox' oder das 'Unternehmen') (GXR:TSX-V) (OF6A:FRA) ist erfreut, bekanntzugeben, dass es eine Absichtserklärung hinsichtlich des Erwerbs bestimmter Öl- und Gasproduktionsbeteiligungen (mit hoher Arbeitsbeteiligung) bei Red Earth (Alberta) circa 106 Kilometer nördlich von Lesser Slave Lake (320 Kilometer nordwestlich von Edmonton) von einem unabhängigen Unternehmen unterzeichnet hat (die 'Red Earth/Otter-Akquisition' oder die 'Transaktion') und eine nicht vermittelte Privatplatzierung durchführen wird.

Red Earth/Otter-Akquisition

Die von der Transaktion betroffenen Konzessionsgebiete umfassen Beteiligungen an insgesamt 11,38 Parzellen, von denen 2,125 Parzellen mit neun fördernden Ölbohrungen und einer Standölbohrung, an denen Georox eine Beteiligung von 100 % erwerben wird, bei Red Earth liegen. Diese Beteiligung wird in den meisten Fällen nach Payout auf 97 % reduziert werden. Darüber hinaus wird Georox die Bohrlöcher von drei stillgelegten Bohrungen erwerben. Das Unternehmen wird eine Beteiligung von 100 % an einer und eine Beteiligung von 50 % an den beiden anderen dieser Bohrlöcher haben. Bei Otter circa 25 Kilometer nordwestlich von Red Earth wird Georox eine 100 % Beteiligung an 9,25 Parzellen an höffigem Grund erwerben.

Georox wird als Betreiber aller Bohrungen mit Ausnahme von zwei der stillgelegten Bohrungen agieren.

Zum 31. Dezember 2013 betrug die Produktion bei den von der Transaktion betroffenen Konzessionsgebieten circa 113 Barrel Öläquivalent ('boe'; 109 Barrel Öl und Erdgaskondensate und 16.000 Kubikfuß Erdgas) pro Tag. Georox ist der Ansicht, dass bei Red Earth die Möglichkeit zur Niederbringung von zwei weiteren Bohrungen sowie durch den Einsatz von Flutungs-/Druckunterstützung, die die gewinnbaren Reserven erweitern und somit die Lebenszeit der Konzessionsgebiete bei Red Earth verlängern könnten, Potenzial jenseits der primären Gewinnung besteht.

Der Kaufpreis für die Red Earth/Otter-Akquisition beträgt circa 6.100.000 C$ mit einem vorgeschlagenen Wirksamkeitsdatum zum 1. April 2014. Die Transaktion soll in der zweiten Maiwoche abgeschlossen werden.

Die Transaktion ist einer Reihe von üblichen Konditionen, des Abschlusses einer zufriedenstellenden Sorgfaltsprüfung und des Erhalts der behördlichen Genehmigungen (einschließlich der Zustimmung der TSX Venture Exchange) sowie der Bestätigung der Bankenfinanzierung vorbehalten. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Transaktion wie hierin beschrieben oder überhaupt abgeschlossen werden wird. Die Transaktion soll aus dem Betriebskapital des Unternehmens, der geplanten Privatplatzierung und Kreditfazilitäten von Drittanbietern finanziert werden.

Nicht vermittelte Privatplatzierung

Das Unternehmen wird eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die 'Privatplatzierung') von bis zu 8.000.000 Einheiten des Unternehmens (die 'Einheiten') zu einem Preis von 0,065 C$ pro Einheit für einen Bruttogesamterlös von bis zu 520.000 C$ durchführen. Jede Einheit wird aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Aktienkauf-Warrant (jeder ganze Warrant, ein 'Warrant') bestehen. Die Warrants werden nicht notiert werden. Jeder ganze Warrant kann bis einschließlich zum 30. April 2015 zu einem Preis von 0,14 C$ in eine Stammaktie ausgeübt werden. Der Abschluss der Privatplatzierung soll am oder um den 1. Mai 2014 erfolgen.

Alle im Rahmen der Privatplatzierung ausgegebenen Wertpapiere werden einer viermonatigen Haltefrist ab Abschluss der Privatplatzierung unterliegen. Vermittlern könnte eine Vermittlungsprovision von bis zu 10 % des gesamten Zeichnungspreises in Form von Barmitteln plus 10 % der Anzahl der Einheiten in Form von Broker-Warrants, die denselben Bedingungen wie die Einheiten unterliegen, für Zeichnungen, die von diesen Vermittlern im Rahmen der Privatplatzierung gesichert wurden, gezahlt werden.

Für den Abschluss der Privatplatzierung muss kein Mindestzeichnungsbetrag erreicht werden; er ist jedoch des Erhalts aller notwendiger behördlicher Zustimmungen einschließlich der der TSX Venture Exchange vorbehalten.

Der Erlös aus der Privatplatzierung soll für den Abschluss der Transaktion und für allgemeine Betriebskapitalzwecke eingesetzt werden.

Die Einheiten werden an die Käufer gemäß den Ausnahmen von den Prospektanforderungen der geltenden Wertpapiergesetze ausgegeben werden und werden Weiterverkaufsbeschränkungen unterliegen, wie dies von den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird. Nach Durchführung einer vollständig gezeichneten Privatplatzierung werden sich auf unverwässerter Grundlage 35.146.185 Stammaktien von Georox im Umlauf befinden.

Die Teilnahme von Insidern des Unternehmens an der Privatplatzierung wird zu denselben Konditionen wie die von unabhängigen Investoren erfolgen. Es wird erwartet, dass bestimmte Mitglieder des Boards oder Angestellte des Unternehmens Einheiten zeichnen werden; diese werden jedoch nicht mehr als 50 % des Umfangs der Privatplatzierung ausmachen. Das Unternehmen hat keinen Grund zur Annahme, dass die Privatplatzierung zu einem Kontrollwechsel beim Unternehmen führen wird.

Der Handel der Aktien des Unternehmens wird auf Anforderung der TSX Venture Exchange bis zum Erhalt und der Genehmigung der gemäß der Richtlinie 5.3 der TSX-V zufriedenstellenden Unterlagen ausgesetzt werden.

Über Georox

Georox ist ein kanadisches Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Erdöl- und Erdgasprojekten in West-Kanada konzentriert.

Produktionsmengen werden im Allgemeinen in Barrel Öläquivalent ('boe') angegeben, wobei die Erdgasmengen in einem Verhältnis von 6.000 Kubikfuß zu einem Barrel Öl umgewandelt werden. Hiermit wird die Umwandlung der Öl- und Erdgasmaßeinheiten in eine grundlegende Einheit zur besseren Analyse der Ergebnisse und dem einfacheren Vergleich mit anderen Industrieteilnehmern beabsichtigt. Der Begriff BOE kann, vor allem bei isolierter Betrachtung, zu Missverständnissen führen. Das Umwandlungsverhältnis beruht auf einer Umrechnungsmethode der Energieäquivalenz, die jedoch keine Wertäquivalenz am Bohrlochkopf darstellt.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zu den künftigen Betriebsaktivitäten des Unternehmens und andere Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt. Zukunftsgerichtete Aussagen können häufig durch den Gebrauch von Begriffen wie 'werden', 'könnten', 'sollten', 'rechnen mit', 'erwarten' und ähnlichen Ausdrücken identifiziert werden. Sämtliche Aussagen mit Ausnahmen von Aussagen zu historischen Fakten in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Hierzu gehören ohne Einschränkung Aussagen zu den künftigen Plänen und Zielsetzungen des Unternehmens. Es kann nicht gewährleistet werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und künftigen Ereignisse könnten erheblich von denen, die in solchen Aussagen erwartet werden, abweichen. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen zu (i) der Produktion, (ii) den geplanten Bohr-, Erschließungs- und Flutungsaktivitäten, (iii) der potenziellen Anzahl von Bohrstandorten bei bestimmten von der Transaktion betroffenen Konzessionsgebieten, (iv) der zeitlichen Abwicklung und dem Abschluss der Transaktion, einschließlich von Erwartungen und Annahmen im Bezug auf den Zeitpunkt des Eingangs der notwendigen behördlichen Genehmigungen und der Erfüllung anderer Konditionen für den Abschluss der Transaktion, und (v) zu potenziellen Erschließungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit der Transaktion.

Obwohl Georox der Ansicht ist, dass die Erwartungen und Annahmen, die den zukunftsgerichteten Aussagen zugrundeliegen, angemessen sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in die zukunftsgerichteten Aussagen gesetzt werden. Georox kann nicht gewährleisten, dass sich diese als richtig erweisen werden. Da zukunftsgerichtete Aussagen zukünftige Ereignisse und Bedingungen betreffen, unterliegen sie naturgemäß inhärenten Risiken und Unsicherheiten. Die eigentlichen Ergebnisse könnten wesentlich von den Erwartungen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, aufgrund einer Reihe von Faktoren und Risiken abweichen. Zu diesen Faktoren gehören ohne Einschränkung Risiken im Zusammenhang mit dem Öl- und Gassektor im Allgemeinen (z.B. Betriebsrisiken bei der Erschließung, Exploration und Produktion; Verzögerungen und Veränderungen von Plänen zu Explorations-oder Erschließungsprojekten bzw. Investitionsausgaben; die Unsicherheit von Reservenschätzungen; die Unsicherheit von Schätzungen und Vorhersagen im Zusammenhang mit Produktion, Kosten und Ausgaben; und Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltrisiken), Schwankungen der Rohstoffpreise und Wechselkurse und Unsicherheiten, die sich aus potenziellen Verzögerungen oder Änderungen von Plänen im Hinblick auf Explorations- und Erschließungsprojekte bzw. Investitionsausgaben ergeben.

Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich Annahmen, auf denen die Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen basiert, möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Bestimmte Ereignisse oder Umstände könnten bewirken, dass die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund zahlreicher bekannter und unbekannter Risiken und Unwägbarkeiten sowie anderer Faktoren von den Prognosen abweichen. Viele davon liegen nicht im Einflussbereich von Georox. Wir können daher nicht garantieren, dass zukunftsgerichtete Aussagen auch eintreffen und die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Solche Informationen könnten sich möglicherweise als unrichtig herausstellen, selbst wenn das Management diese zum Zeitpunkt der Erstellung für realistisch hält. Die tatsächlichen Ergebnisse können somit unter Umständen wesentlich von dem Prognosen abweichen. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung entsprechen dem Stand der Dinge zum Zeitpunkt, als diese Pressemitteilung erstellt wurde. Georox ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu korrigieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf oder Aufforderung eines Angebots zum Erwerb jeglicher Einheiten in den Vereinigten Staaten dar. Die Einheiten (oder die zugrundeliegenden Wertpapiere) wurden und werden nicht gemäß den Vorschriften des United States Securities Act of 1933 in der gültigen Fassung (der 'U.S. Securities Act') oder gemäß den Wertpapiergesetzen jeglicher US-Bundesstaaten registriert und dürfen ohne vorherige Registrierung gemäß dem U.S. Securities Act und den geltenden Wertpapiergesetzen der Bundesstaaten nicht in den Vereinigten Staaten (bzw. U.S.-Bürgern) angeboten oder verkauft werden, es sei denn eine Freistellung von dieser Registrierungspflicht liegt vor.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Georox Resources Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1978 Wörter, 25876 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Georox Resources Inc. lesen:

Georox Resources Inc. | 07.12.2016

Georox Resources berichtet über aktuellen Stand des Projekts Red Earth in Alberta

Georox Resources berichtet über aktuellen Stand des Projekts Red Earth in Alberta NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT Kelowna, British Columbia, Kanada, 6. Dezember 2016: Georox Resources Inc....
Georox Resources Inc. | 29.11.2016

Georox Resources berichtet über den aktuellen Stand des Projekts Silverdale in Saskatchewan

Georox Resources berichtet über den aktuellen Stand des Projekts Silverdale in Saskatchewan NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT Kelowna, British Columbia, Kanada, 28. November 2016: Georox Res...
Georox Resources Inc. | 22.02.2016

Georox Resources gibt Konsolidierung und Restrukturierung seiner Kreditfazilität bekannt

Georox Resources gibt Konsolidierung und Restrukturierung seiner Kreditfazilität bekannt Kelowna, British Columbia, Kanada, 19. Februar 2016: Herr Burkhard Franz, President und CEO von Georox Resources Inc. (Georox oder das Unternehmen) (GXR: TSX-...