info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
South American Ferro Metals |

South American Ferro Metals berichtet aktuellen Stand der bankfähigen Machbarkeitsstudie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


South American Ferro Metals berichtet aktuellen Stand der bankfähigen Machbarkeitsstudie

Die Australische South American Ferro Metals (ASX: SFZ, Frankfurt: ISIN AU000000SFZ1) berichtet über den aktuellen Stand der Bankfähigen Machbarkeitsstudie (BFS) auf ihrer Ponto Verde Mine (PVM). Die BFS erreichte letzte Woche einen weiteren Meilenstein durch ein Treffen aller führenden Berater und Subunternehmer und dem Zusammenführen wichtiger Einzelteile. Ziel des Treffens war, das Zusammensetzen aller Teile der Studie als Ganzes für die Projektfinanzierung und mit dieser sodann beschleunigt fortzufahren. Letzte Änderungen und Aktualisierungen wurden mit den neuesten Daten abgeschlossen und man gab den finanzierenden Institutionen und Banken Zugang für deren Prüfungszwecke wobei man gleichzeitig die BFS abschließt. Dies reduziert sehr stark den Zeitaufwand zwischen dem Abschluss der BFS und der finalen Projektfinanzierung.

Commodity-TV Interview: http://bit.ly/1eYPunJ

Letzte Genehmigungs- und Lizenzeingaben werden nun an die diversen Regierungsbehörden gemacht und diese noch ausstehenden Genehmigungen sollten alle vor Abschluss der BFS im 3. Quartal 2014 vorliegen. Die wichtigsten Geschäftsabkommen für die neue Anlage sind alle im fortgeschrittenen Stadium.

Die folgende Auflistung ergibt eine Übersicht der wichtigsten Abkommen:

1. Eisenbahn- und Hafenlogistik;

2. Bau der Anlage;

3. Stromversorgungseinrichtungen und Stromnutzung;

4. Abraumlagerung.

Hauptpunkte der BFS, die in den nächsten 60 Tagen abgeschlossen werden:

1. Erstphase des Minindesigns

2. Engineering und Design der Anlage;

3. Abschluss der Anlagenplanung

4. Anlage der Eisenbahn und Design des Eisenbahnverladeterminals;

5. Abschluss der Kapitalaufwendungen und Betriebskostenrechnung

6. Auswahl des bevorzugten Finanzierungs- und Bankensyndikates;

Alan Doyle

Executive Director

Weitere Informationen:

South American Ferro Metals Limited

Stephen Turner (CEO)

Ph: +61 2 8298-2004 or +61 (0) 418 440 844. 

Webseite: www.safml.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Über South American Ferro Metals Limited:

South American Ferro Metals Limited gehören 100% der mineralischen Rechte und das Grundstück des Ponto Verde Eisenerzprojektes in Brasilien. Ponto Verde liegt im Herzen des Eisenerzquadrats nur 55 Km von der Stadt Belo Horizonte im Staat Minas Gerais entfernt. Das Eisenerzviereck ist ein reichhaltiges Bergbaugebiet und das Projekt liegt nahe etablierter Minen, Eisen & Stahlanlagen sowie

bereits existierender Infrastruktur. SAFM verkauft momentan drei Eisenerzprodukte aus ihrer Ponto Verde Mine an lokale Stahlproduzenten in Brasilien. Das Unternehmen schließt derzeit eine bankfähige Machbarkeitsstudie ab (BFS) um Ponto Verde auf eine Jahreskapazität von 8 Mio. Tonnen ROM Durchsatz zu vergrößern von derzeit 1,5 Mio. Tonnen genehmigter Kapazität.

Kompetente Personen

Informationen in dieser Pressemitteilung die sich auf die JORC Ressource auf Ponto Verde beziehen basieren auf Informationen die von Herrn Bernardo Hurta de C Viana (Phase I) und Herrn Porfirio Cabaleiro (Phase II) erstellt wurden und beide gehören zu Coffey Mining (Brazil) und sind Mitglied des Australasian Institute of Mining and Metallurgy. Herr Viana und Herr Cabaleiro verfügen über ausreichende Kenntnisse die relevant sind für diesen Mineralisierungs- und Vorkommenstyp und unter Betrachtung und ihrer Aktivitäten die beide bisher unternommen haben, qualifizieren sie sich als 'Kompetente Personen? gemäß der 2004 Edition of the Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore reserves (the JORC Code). Herr Viana und Herr Cabaleiro stimmten dem Einfügen der Informationen in diese Pressemittelung zu in Form und Kontext wie diese auftreten.

Forward Looking Statements (Zukunftsgerichtete Aussagen)

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen (forward looking statements) die naturgemäß Risiken und Unsicherheiten beinhalten und sich auf mögliche Ereignisse in der Zukunft beziehen. Es gibt zahlreihe Faktoren die diese Entwicklungen beeinflussen und somit zu sehr starken Abweichen der Ergebnisse und Umstände führen können die zuvor angenommen wurden.

Es gilt ausschließlich die Englische Originalpressemeldung.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, South American Ferro Metals, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1239 Wörter, 19167 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von South American Ferro Metals lesen:

South American Ferro Metals | 09.09.2014

South American Ferro: Aktualisierte JORC Ressourcenschätzung

South American Ferro Metals Limited (ASX: SFZ) - http://bit.ly/1xfOqk4 - ('SAFM? oder das 'Unternehmen?) gibt mit Freude bekannt, dass die JORC Ressourcen um 34% gestiegen sind von 301,1 Mio. Tonnen auf 403,71 Mio. Tonnen wie man nachfolgend in der J...
South American Ferro Metals | 09.07.2014

SAFM unterzeichnet Absichtserklärung für angrenzendes Konzessionsgebiet

SAFM UNTERZEICHNET ABSICHTSERKLÄRUNG FÜR ANGRENZENDES KONZESSIONSGEBIET9. Juli 2014 South American Ferro Metals Limited (ASX: SFZ) (http://bit.ly/1xfOqk4) ('SAFM' oder das 'Unternehmen') freut sich bekannt zu geben, dass es mit den Eigentümern des...
South American Ferro Metals | 12.05.2014

Staatsregierung unterstützt South American Ferro Metals in der Projektfinanzierung

12. Mai 2014ASX Code: SFZHöhepunkte:? Staatsregierung von Minas Gerais assistiert South American Ferro Metals (SAFM) bei der Finanzierung für Fremd- und Arbeitskapital durch die Entwicklungsbank von Minas Gerais.? Abkommen beinhaltet auch bedeutend...