info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Azincourt Uranium Inc. |

Macusani Yellowcake und Azincourt Uranium unterzeichnen Absichtserklärung über Konsolidierung der Konzessionsgebiete, um so ein überragendes Uranerschließungsunternehmen zu schaffen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Macusani Yellowcake und Azincourt Uranium unterzeichnen Absichtserklärung über Konsolidierung der Konzessionsgebiete, um so ein überragendes Uranerschließungsunternehmen zu schaffen

Toronto, Kanada--( 17. April 2014) Macusani Yellowcake Inc. (TSX-V: YEL) (FRANKFURT: QG1) ('Macusani') und Azincourt Uranium Inc. (TSX-V: AAZ) ('Azincourt') sind erfreut, bekanntzugeben, dass sie eine nicht verbindliche Absichtserklärung unterzeichnet haben, die den Erwerb aller Urankonzessionsgebiete von Azincourt auf dem Macusani-Plateau im Südosten Perus durch Macusani gegen 68.350.000 Stammaktien von Macusani vorsieht (die 'Transaktion').

Synergien und Gründe für die Transaktion

Durch den Abschluss der Transaktion sollen sich beachtliche Synergien ergeben, die sowohl für die Aktionäre von Macusani als auch von Azincourt bedeutenden Wert schaffen würden. Hierzu gehören:

? Nach der Transaktion würde Macusani pro forma eines der weltweit größten unerschlossenen Uranprojekte mit überaus großen gemessenen, angezeigten und abgeleiteten Uranressourcen kontrollieren, die sich wie folgt zusammensetzen:

o Macusani: 31,47 Millionen Pfund U3O8 in der gemessenen und angezeigten Ressourcenkategorie und 30,09 Millionen Pfund U3O8 in der abgeleiteten Kategorie (bitte beziehen Sie sich auf Macusanis wirtschaftliche Erstbewertung, die am 15. Januar 2014 auf SEDAR eingereicht wurde, die Fußnote 1 und die nachstehende Tabelle für Einzelheiten einschließlich des Erz- und Tonnengehalts.)

o Azincourt: historische 18,2 Millionen Pfund U3O8 in der gemessenen und angezeigten Kategorie und 17,4 Millionen Pfund U3O8 in der abgeleiteten Kategorie (siehe Azincourt-Pressemitteilung vom 22. November 2013, der auf SEDAR eingereicht wurde, die Fußnote 2 und die nachstehende Tabelle für Einzelheiten einschließlich des Erz- und Tonnengehalts.)

o Geologische Ressource zusammengenommen von insgesamt 49,67 Millionen Pfund U3O8 in der gemessenen und angezeigten Kategorie und 47,49 Millionen Pfund U3O8 in der abgeleiteten Kategorie.

? Macusani erwartet, dass die angrenzenden Uranressourcen von Azincourt ohne Probleme in  seinem bestehenden Minenplan, wie in der von GBM Minerals Engineering Consultants angefertigten wirtschaftlichen Erstbewertung (Preliminary Economic Assessment; 'PEA') vom 15. Januar 2014 vorgesehen, berücksichtigt werden können, was zu beachtlichen Leistungs- und Kostenvorteilen in der Erschließung und dem Betrieb führen könnte. Bitte beachten Sie die untenstehende Karte.

? Die Basisfall-Schätzung in der PEA zeigt die attraktiven wirtschaftlichen Aspekte des Projekts auf, so unter anderem einen Kapitalwert von 708 US$ vor Steuern und einen IZF vor Steuerabzug von 47,5 % (unter Anwendung eines Diskontsatzes von 8 % und eines Uranpreises von 65 US$ pro Pfund). Nach Abschluss der Transaktion wird voraussichtlich eine neue wirtschaftliche Erstbewertung für die konsolidierten Konzessionsgebiete angefertigt werden. Macusani und Azincourt sind der Ansicht, dass die wirtschaftlichen Erträge aufgrund der oben genannten betrieblichen Synergien noch besser ausfallen werden.1

? Durch die Zusammenführung der benachbarten Konzessionsgebiete mit einer Gesamtfläche von 949 km2 in einem der größten und höchst aussichtsreichen Urandistrikte weltweit würde Macusanis Position als vorherrschender Grundbesitzer in der Region weiter gefestigt werden. Macusani ist der Ansicht, dass diese Region ausgezeichnete Explorationsaussichten bietet.

? Durch die Vereinigung des Managementteams und Board of Directors nach dem Abschluss der Transaktion würde Macusani über das notwendige Fachwissen in Kernbereichen wie der Betriebsverwaltung in Peru, der Uranprojekterschließung und -exploration, der Kontaktpflege mit strategischen Investoren und Endverbrauchern sowie den globalen Finanz- und Kapitalmärkten verfügen.

? Die geplante Zusammensetzung des Board of Directors von Macusani wird sich durch wesentliche Kapitalbeteiligungen an den Aktionären orientieren.

? Positionierung der Azincourt-Aktionäre für den Besitz von zwei separaten Uraninvestments mit unterschiedlichen Risiko-/Ertragseigenschaften: Macusani, einem vorherrschenden reinen Uranerschließungsunternehmen in Peru, und Azincourt, einem Uranexplorationsunternehmen mit Schwerpunkt auf dem Athabasca-Becken.

1. Leser werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich bei einer PEA nicht um eine Vormachbarkeits- oder Machbarkeitsstudie handelt. Die PEA ist  vorläufiger Natur, da sie abgeleitete Mineralressourcen umfasst, die aus geologischer Sicht zu spekulativ sind, um für wirtschaftliche Betrachtungen in Betracht gezogen zu werden, die ihre Kategorisierung als Mineralreserven ermöglichen würden. Mineralressourcen, die keine Mineralreserven darstellen, sind nicht notwendigerweise wirtschaftlich rentabel. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die Ergebnisse der PEA realisiert werden. Die Mineralressourcenschätzungen, auf denen die PEA beruht, könnte erheblich von Faktoren in den Bereichen Umwelt, Geotechnik, Genehmigungen, Recht, Besitzanspruch, Besteuerung, Gesellschaftspolitik und Marketing sowie anderen relevanten Faktoren beeinträchtigt werden.

2. Die historische Schätzung wurde von Henkle & Associates angefertigt und in Form eines NI 43-101-konformen Berichts mit dem Titel 'Updated Technical Report of the Macusani Uranium Exploration Projekt' vom 25. Oktober 2011 veröffentlicht. Die Ressourcen wurden mittels des Polygonflächenverfahrens geschätzt und unter Anwendung des Inverse Distance Squared-Verfahrens überprüft, beides aktuell branchenübliche Verfahren. Im Mai 2014 wird Azincourt einen aktualisierten NI 43-101-konformen Bericht zu den Projekten Minergia einreichen. Kein qualifizierter Sachverständiger hat bislang ausreichende Arbeiten durchgeführt, um die historische Schätzung als aktuelle Mineralressourcen oder -reserven einzustufen. Azincourt behandelt die historische Schätzung daher nicht als aktuelle Mineralressourcen oder -reserven.

Karte des Macusani-Plateaus

Dr. Laurence Stefan, President und CEO von Macusani, erklärte: 'Diese Transaktion ist ein logischer Schritt in Macusanis Entwicklung auf dem Weg zur Erschließung eines der weltweit größten und aussichtsreichsten Uranprojekte. Die Synergien dieser Transaktion sind offensichtlich und bieten sowohl Macusani- als auch Azincourt-Aktionären erhebliches Wertschöpfungspotenzial. Im Laufe der Jahre hat Macusani ein herausragendes Uranprojekt erschlossen und diese Transaktion hebt den Wert unseres Projekts erheblich. Ich sehe dem Abschluss dieser Transaktion und der Zusammenarbeit mit Ted O?Connor beim Voranbringen des Projekts durch die Machbarkeitsphase und schließlich zur Produktion sowie bei der Erhöhung der Bekanntheit dieses einzigartigen und wertvollen Projekts entgegen.'

Herr Ted O?Connor, derzeit President und CEO von Azincourt, hierzu: 'Seit unserer ersten Kontaktaufnahme mit Macusani bin ich der Ansicht, dass diese Transaktion sowohl für Macusani als auch Azincourt einen Wendepunkt darstellt, der zur Entwicklung eines überragenden Uranerschließungsunternehmens führen könnte. Als ehemaliges Mitglied des Board of Directors von Cameco hatte ich Gelegenheit, rund um den Globus Uranprojekte zu bewerten, und ich bin der Ansicht, dass die Investmentgemeinde angesichts des aktuellen Marktumfelds im Uransektor kaum eine attraktivere Investmentgelegenheit als Macusani finden können wird. Nach Zusammenschluss der Konzessionsgebiete wird Macusani eine der größten zusammenhängenden Uranressourcengrundlagen sowie das Potenzial erheblicher Synergien aus dem kombinierten Minenplan und beträchtliches Explorationspotenzial bieten, eine Mischung, die sich nur äußerst selten findet. Ich freue mich darauf, dem Team von Macusani beizutreten und ihm zu helfen, im Laufe der Zeit den Wert dieses einzigartigen Projekts im Markt zu realisieren.'

Einzelheiten der geplanten Transaktion

Im Rahmen der geplanten Transaktion wird derzeit erwogen, dass Macusani 100 % an Azincourts Tochter Minergia SAC gegen die Ausgabe von 68.350.000 (die 'Akquisitionsaktien'), was circa 30 % der ausstehenden Aktien von Macusani im Anschluss an die Transaktion entspricht, erwirbt. Die endgültige Struktur der Transaktion muss noch festgelegt werden. Es wird erwartet, dass Azincourt im Anschluss an den Erhalt der notwendigen Zustimmung der Aktionäre und Behörden und innerhalb von fünf Monaten nach Abschluss der geplanten Transaktion die Akquisitionsaktien auf steuereffiziente und anteilsmäßige Weise an seine Aktionäre verteilt (die 'Distribution'). Die Akquisitionsaktien wären für die Ausübung von mehr als 19,9 % der an alle Stammaktien von Macusani gebundenen Stimmrechte beschränkt, bis die Distribution abgeschlossen ist.

Die Absichtserklärung sieht vor, dass Ted O?Connor, derzeit President und CEO von Azincourt, nach dem Abschluss der Transaktion zum Chief Executive Officer von Macusani ernannt wird und Laurence Stefan, derzeit President und CEO von Macusani, die Rolle des President und Chief Operating Officer übernimmt. Herr O?Connor und Ian Stalker, Chairman von Azincourt, werden darüber hinaus dem sechsköpfigen Board of Directors von Macusani beitreten.

Gemäß der Absichtserklärung hat jede Partei der anderen einen Exklusivitätszeitraum bis zum 30. Mai 2014 eingeräumt, in dem die Sorgfaltsprüfungen abgeschlossen werden sollen, und sich bereiterklärt unter Vorbehalt der Ausübung der treuhänderischen Pflichten des Boards durch das Board, keine anderen Angebote einzuholen. Die Absichtserklärung erlaubt beiden Parteien, die Absichtserklärung zu kündigen und nach Zahlung einer Entschädigung in Höhe von 100.000 $ eine andere Transaktion mit einem Dritten, die als besser erachtet wird, abzuschließen oder zu verfolgen (nachdem die andere Partei die Gelegenheit hatte, ihr Angebot anzupassen). Die in der Absichtserklärung festgehaltenen Bestimmungen hinsichtlich des Exklusivitätszeitraums und der Entschädigungszahlung sind für beide Parteien bindend.

Die Unternehmen haben sich bereiterklärt, auf den Abschluss der endgültigen Unterlagen bis zum 30. Mai 2014 hin zu arbeiten. Die geplante Transaktion soll im Anschluss an den Erhalt aller notwendigen Genehmigungen im Juni 2014 abgeschlossen werden.

Die geplante Transaktion ist zufriedenstellenden Untersuchungen im Rahmen der Sorgfaltsprüfung beider Beteiligten, dem Abschluss einer endgültigen Vereinbarung und der Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen einschließlich aller notwendiger behördlicher Genehmigungen vorbehalten. Es kann nicht gewährleistet werden, dass die geplante Transaktion abgeschlossen werden wird oder dass sich die Bedingungen im Falle ihres Abschlusses nicht ändern werden.

Cantor Fitzgerald Canada Corporation fungiert als Finanzberater für Macusani und sein Board of Directors, während Haywood Securities Inc. Azincourt und seinem Board of Directors im Rahmen dieser Transaktion als Finanzberater zur Seite steht.

Qualifizierter Sachverständiger

Herr David Young (B.Sc. (hons), FGSSA, FSAIMM, FAusIMM, Pr. Sci. Nat. (No. 400989/83), Angestellter der The Mineral Corporation, South Africa, einem unabhängigen geologischen Beratungsunternehmen, ist der qualifizierte Sachverständige im Sinne von National Instrument 43-101, der die wissenschaftlichen und fachlichen Daten in dieser Pressemitteilung im Zusammenhang mit Macusani geprüft und freigegeben hat.

Herr Ted O?Connor (P.Geo.), President und CEO von Azincourt, hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger im Sinne von National Instrument 43-101 die wissenschaftlichen und fachlichen Informationen in dieser Pressemitteilung geprüft und freigegeben.

Über Macusani Yellowcake Inc.

Macusani Yellowcake Inc. ist ein kanadisches Uranexplorations- und -erschließungsunternehmen, das sich auf die Exploration seiner Konzessionsgebiete auf dem Manteau-Plateau im Südosten Perus konzentriert. Das Unternehmen besitzt eine Beteiligung von 99,5 % an den Konzessionen, die eine Gesamtfläche von über 90.000 Hektar (900 km2) einnehmen und in der Nähe wichtiger Infrastruktureinrichtungen liegen. Macusani notiert an der TSX Venture Exchange unter dem Kürzel 'YEL' und an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel 'QG1'. Es befinden sich 159.473.613 Aktien des Unternehmens im Umlauf. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.macyel.com.

Über Azincourt Uranium Inc.

Azincourt Uranium Inc. ist ein kanadisches Ressourcenunternehmen, das auf den strategischen Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Urankonzessionsgebieten spezialisiert ist. Sein Hauptsitz befindet sich in Vancouver (British Columbia). Azincourt verfügt über fortgeschrittene Explorationsprojekte und Uranressourcen in Peru sowie über das Explorationsprojekt PLN im Norden von Saskatchewan, das mit Fission 3.0 im Joint Venture betrieben wird.

Vorsorglicher Hinweis

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

Zukunftsgerichtete Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen zur zukünftigen Geschäfts- und Betriebsleistung und den Finanzergebnissen und -lage von Macusani und Azincourt sowie zu den Zielen, Strategien, Ansichten und Absichten des Managements. Zukunftsgerichtete Aussagen können häufig durch Worte wie 'würden', 'könnten', 'planen', 'erwarten', 'rechnen mit', 'schätzen', 'beabsichtigen' und ähnliche Ausdrücke, die sich auf zukünftige Ereignisse und Ergebnisse beziehen, identifiziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den aktuellen Meinungen und Erwartungen des Managements. Alle zukunftsgerichteten Informationen sind ungewisser Natur und unterliegen einer Vielzahl von Annahmen, Risiken und Unsicherheiten, einschließlich des spekulativen Charakters der Mineralexploration und -erschließung, Rohstoffpreisschwankungen, Wettbewerbsrisiken und der Verfügbarkeit von Finanzmitteln. Diese Risiken sind in den jüngsten unter www.sedar.com zur Verfügung stehenden Unterlagen beider Unternehmen näher beschrieben. Die eigentlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten wesentlich von den Erwartungen, die in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen, abweichen und Macusani und Azincourt warnen davor, die zukunftsgerichteten Aussagen als verlässlich zu betrachten. Insbesondere kann nicht gewährleistet werden, (i) dass die geplante Transaktion zwischen Macusani und Azincourt zu den beschriebenen Konditionen oder überhaupt abgeschlossen werden wird; (ii) dass jegliche der erwarteten Synergien im Zusammenhang mit der Konsolidierung der peruanischen Konzessionsgebiete in der oben beschriebenen Art und Weise realisiert werden; oder (iii) dass die in der PEA geschätzten Werte realisiert werden. Weder die Unternehmen noch ihre Unternehmensleitungen übernehmen jegliche Verpflichtung zur Änderung oder Aktualisierung dieser zukunftsgerichteten Aussagen.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Laurence Stefan, President & CEO

Macusani Yellowcake Inc. 

Tel: +1-416-628-9600

laurence@macyel.com

Website: www.macyel.com

Facebook: www.macyel.com/facebook/  

Twitter: www.twitter.com/macusani/

Ted O?Connor, President & CEO

Azincourt Uranium Inc. 

Tel: +1-604-662-4955

ted@azincourturanium.com

Mario Vetro - Corporate Development und Investor Relations

Tel: +1-604-662-4955

mario@azincourturanium.com

Macusani Resource Estimates

Kihitian

Colibri 2 & 3 / Tupuramani

Corachapi

Triunfador

Measured & Indicated *

11.76 M lbs U3O8
@ 1.27 lbs/ton
(8.4 M t @ 635 ppm U3O8)

14.69 M lbs U3O8
@ 0.48 lbs/ton
(27.9 M t @ 240 ppm U3O8)

5.02 M lbs U3O8
@ 0.39 lbs/ton
(11.6 M t @ 195 ppm U3O8)

n/a

Inferred *

17.38 M lbs U3O8
@ 1.23 lbs/ton
(12.8 M t @ 615 ppm U3O8)

7.67 M lbs U3O8
@ 0.34 lbs/ton
(20.4 M t @ 170 ppm U3O8)

1.91 M lbs U3O8
@ 0.46 lbs/ton
(3.8 M t @ 230 ppm U3O8)

3.13 M lbs U3O8
@ 0.82 lbs/ton
(3.5 M t @ 409 ppm U3O8)

* 75 ppm U cut-off grade.

Azincourt Minergia Historical Resource Estimates (from Henkle & Associates, entitled 'Updated Technical Report of the Macusani Uranium Exploration Project?, datiert October 25, 2011)


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Azincourt Uranium Inc., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 3579 Wörter, 55810 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Azincourt Uranium Inc. lesen:

Azincourt Uranium Inc. | 12.09.2014

Azincourt Uranium Inc.: Kapitalrückzahlung über Verteilung von Wertpapieren

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA--( 11. September 2014) - Azincourt Uranium Inc. (das 'Unternehmen') (TSX VENTURE:AAZ) - Im Anschluss an die Pressemeldung des Unternehmens vom 4. September 2014, in der es um den Abschluss des Kaufvertrags zwischen dem Unt...
Azincourt Uranium Inc. | 09.09.2014

Macusani Yellowcake & Azincourt Uranium geben Abschluss einer Erwerbstransaktion und Finanzierung bekannt

Macusani Yellowcake & Azincourt Uranium geben Abschluss einer Erwerbstransaktion und Finanzierung bekanntToronto, Kanada - (4. September 2014) Macusani Yellowcake Inc. (TSX-V: YEL) (FRANKFURT: QG1) ('Macusani') und Azincourt Uranium Inc. (TSX-V: ...
Azincourt Uranium Inc. | 09.09.2014

Azincourts jüngstes Bohrprogramm führt zur ersten Uranmineralisierung bei PLN sowie zu mehreren neuen Ziele zur weiteren Untersuchung

Azincourts jüngstes Bohrprogramm führt zur ersten Uranmineralisierung bei PLN sowie zu mehreren neuen Ziele zur weiteren UntersuchungUntersuchungen bestätigen Mineralisierung in Bohrloch PLN14-019 - Sommerbohrungen abgeschlossenSaskatoon (Saskatch...