info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BEWITAL agri GmbH & Co. KG |

Vollmilch Plus - why include into whole milk?

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Many dairy farmers feed their calves with pure whole milk. This is the natural method. However, for a whole milk diet, a supplement is essential - But why? Dr. Michael Hovenjürgen, responsible for research and development at BEWITAL agri GmbH & Co. KG, answers the most frequently asked questions.

Are my calves optimally fed with only pure whole milk?
No, although whole milk seems to be the most natural form of feeding calves, the nutrient supply of whole milk is often insufficient. Milk composition and quantity has changed due to genetic breeding and is no longer adequate for the calf’s requirements. Some of the essential vitamins and many trace elements are insufficient. This results in problems with immunity, health and in general development.

Is it better to give up whole milk feeding?
No, but the feeding of whole milk should improve with the help of supplements.

How can I improve the whole milk I feed to my calves?
BEWITAL agri recommend the use of Vollmilch Plus which compensates for the lack of essential vitamins and trace elements in whole milk, and supports the calf in a healthy development.

How is Vollmilch Plus used?
Vollmilch Plus is used as valuable whole milk supplement over the total drinking period.
Inclusion level is 10 g of Vollmilch Plus per 1 liter of whole milk.

Do you have any further questions?
Contact us by phone on +49 (0) 2862 581-600. Our team of specialists will answer any other questions you may have.

More information on "Successful calf rearing" as well as our product Vollmilch Plus is available on our homepage www.bewital-agri.de

Web: http://www.bewital-agri.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sina Nordhausen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 214 Wörter, 1316 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BEWITAL agri GmbH & Co. KG

Das 1963 gegründete Unternehmen BEWITAL agri GmbH & CO. KG gilt als Spezialist im Bereich Milch und Fett. Der Futtermittelhersteller produziert Milchaustauschfuttermittel, Gesundheitsprodukte sowie Hochenergiekonzentrate und Fettpulver für die Nutztierernährung.

Das Produktspektrum umfasst sowohl Produkte für den direkten Einsatz am Tier als auch spezielle Komponenten für die Futtermittelindustrie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BEWITAL agri GmbH & Co. KG lesen:

BEWITAL agri GmbH & Co. KG | 22.09.2015

BEWITAL agri setzt auf nachhaltiges Palmöl

Die BEWITAL agri GmbH & Co. KG hat sich seit über 50 Jahren auf die Bereiche Jungtieraufzucht und Energieversorgung von Nutztieren spezialisiert. Der Fokus liegt dabei auf Milch und Fett, für deren Herstellung verschiedene Fettquellen eingeset...
BEWITAL agri GmbH & Co. KG | 23.06.2015

BEWITAL agri investiert in zweite Absacklinie und neue Technik

BEWITAL agri knüpft damit direkt an weitere Innovationen im Unternehmen an: Bereits zum Jahreswechsel stellte das Unternehmen sein überarbeitetes Corporate Design mit der neuen Website und einem Imagefilm vor. Zudem werden aktuell alle Produktverpa...
BEWITAL agri GmbH & Co. KG | 02.04.2015

Betriebsreportage: Cryptosporidien im Kälberstall

Fütterungs- und Haltungskonzept Auf dem Betrieb werden 200 Milchkühe mit entsprechender weiblicher Nachzucht gehalten. Die weiblichen Kälber werden im Bestand aufgezogen, die Bullenkälber verlassen den Betrieb mit etwa 14 Tagen. Die Fütterung in...