info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
econique GmbH |

Infrastructure Security Dialog in Berlin vernetzt gefährdete Unternehmern mit Anbietern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der Infrastructure Security Dialog vernetzt am 16./17. September 2014 Unternehmen, Behörden, Sicherheitsdienste, Katastrophenschützer und Security-Anbieter in Einzel- und Gruppengesprächen.

Ein Schwachpunkt beim Schutz kritischer Infrastrukturen in Bereichen wie Industrie, Energieversorgung, Verkehr oder Kommunikation gegen Terrorattacken oder Naturkatastrophen ist die mangelnde Vernetzung der relevanten Akteure. Ein Gipfel in Berlin soll Abhilfe schaffen. Der Infrastructure Security Dialog vernetzt am 16./17. September 2014 Unternehmen, Behörden, Sicherheitsdienste, Katastrophenschützer und Security-Anbieter in Einzel- und Gruppengesprächen. Außerdem bietet eine neue Online Community Gelegenheit für weiteren Austausch. Kernkompetenz des Veranstalters econique ist die Vernetzung von Wissen mit Lösungsbedarf. "Unser analytisches und gemanagtes Networking-Angebot für Führungskräfte kann in den sehr heterogenen Netzwerken für Sicherheit, Krisenmanagement, Terrorabwehr und Katastrophenschutz besonders fruchtbar wirken", begründet Geschäftsführer Sven Hardt das neue Engagement, "jeder Teilnehmer kann über das Matchmaking auf Erfahrungen von Kollegen oder Ideen und Lösungen von Anbietern zugreifen."

Die Teilnahme ist nur auf Einladung für leitende Verantwortungsträger möglich. Diese Maßnahme soll zum einen den Austausch auf Augenhöhe ermöglichen, zum anderen auch die Sicherheit der vertraulichen Runde selbst erhöhen. Acht Stunden sind an zwei Tagen für inhaltlich vorbereitete halbstündige Einzelmeetings und einstündige Kaminrunden reserviert. Die Teilnehmer tauschen sich aus zu Themen wie Notfallvorsorge und Risikomanagement. Wie kann Sicherheit nachhaltiger und vernetzter organisiert werden, ohne neue Risiken zu schaffen? Große Themen sind ferner Informationssicherheit und Cyberwar, weil faktisch jede Infrastruktur potenziell über IT-Angriffe lahmgelegt werden kann. Behördenvertreter geben Auskunft zur allgemeinen Sicherheitslage. Wie real sind die Gefahren durch Spionage und Sabotage? Welche ausländischen Dienste und kriminellen Organisationen sind besonders aktiv? Wie können Früherkennung und Reaktionsfähigkeit verbessert werden, wie die Kooperationen privater und öffentlicher Akteure? Die Sicherung von Gebäuden und Anlagen beschäftigt die Dialogteilnehmer ebenso wie der optimale Aufbau der eigenen Sicherheits-Organisation. Ein wichtiger Faktor sind die eigenen Leute: Wie kann man Sicherheitsprüfungen praxistauglicher gestalten? Welche Trainings sensibilisieren wirklich? Ein weiteres Augenmerk gilt den Strategien der wichtigsten Betreiber-Branchen: Vorsorge, Reaktion, Krisenmanagement, Kommunikation und praktische Umsetzung von Notfallszenarien in Konzernstrukturen werden beleuchtet. Weitere Infos unter www.econique.com. Kontakt: sven.hardt@econique.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Endo Tanja (Tel.: 030 577 005 215), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 310 Wörter, 2746 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: econique GmbH

Sourcingberatung, Networking, Business Development, Wissensmanagement, Analysen und Marktforschung für global verantwortliche CxOs und Lösungsanbieter sind die Kernkompetenzen der econique GmbH. Das Unternehmen pflegt Kontakte zu Entscheidern der 3.000 größten Unternehmen in D/A/CH sowie zu Anbietern, die Geschäftsprozesse, Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit verbessern helfen. econique unterstützt Verantwortungsträger mit einem durchgehenden Research- und Matchingprozess dabei, schnell die richtigen Kompetenzträger, Lieferanten, Kooperationspartner, Informationen und Lösungen zu finden. Wichtigste Plattformen sind dabei Top Entscheidern vorbehaltene Netzwerke, deren Mitglieder u.a. über CxO Dialoge und Online Communities kommunizieren können.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von econique GmbH lesen:

econique GmbH | 03.11.2014

Critical Infrastructure Security Dialog in Berlin erfolgreich durchgeführt

Der Schutz kritischer Infrastrukturen und weiterer gefährdeter Unternehmen ist in Anbetracht von Terror, neuen globalen Krisen und Cybercrime deutlich anspruchsvoller und komplexer geworden. So lautet ein Fazit des Critical Infrastructure Security ...
econique GmbH | 09.10.2014

Gipfel in Berlin: Wirtschaftsschutz und IT Sicherheit müssen zusammen wachsen

Vorbereitende Gespräche des vom Managernetzwerk econique veranstalteten Critical Infrastructure Security Dialogs am 21./22. Oktober in Berlin haben deutlich gemacht, dass die Themen Wirtschaftsschutz und IT-Sicherheit in den Unternehmen organisatori...
econique GmbH | 26.06.2014

Energy Masters Award 2014: Das sind die Nominierten

Die Energy Masters Awards werden im Rahmen des Energy Masters Dialog am 1. Juli ab 20.00 auf dem Petersberg bei Bonn vergeben. Alle Nominierten werden ihr Projekt kurz vorstellen. Der Kongress ist eine geschlossene Veranstaltung, zur Preisverleihung...