info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
F5 Networks |

Aktiengewinn von 43 Prozent macht F5 zum Gruppenbesten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Nummer eins im Wall Street Journal


SEATTLE, WA / München, März 2006 – F5, der international führende Anbieter im Bereich Anwendungsnetzwerke, steht in der Kategorie „Ausrüster für die Telekommunikationsbranche“ im „Shareholder Scoreboard“ des Wall Street Journals an erster Stelle. Bewertet wurden in dieser Kategorie 17 US-amerikanische Aktiengesellschaften aus der Telekommunikationsbranche.

Diese Bewertung basiert auf dem durchschnittlichen Aktien-Gewinn der vergangenen fünf Jahre. Mit 43 Prozent war F5’s durchschnittlicher Gewinn in dieser Zeitspanne fast 20 Prozentpunkte höher als der des zweitplatzierten Unternehmens. Im Durchschnitt machte die Branche, in der F5 tätig ist, einen Verlust von 5,3 Prozent.

Das „Shareholder Scoreboard“ des Wall Street Journals beleuchtet die Leistung von 1.000 größeren US-amerikanischen Unternehmen im Vergleich zu ihren Wettbewerbern in 76 Branchengruppen. Das WSJ richtet sich bei seiner Rangliste nach den konsolidierten, jährlichen Gesamterträgen – inklusive Preisänderungen und Reinvestitionen von Dividenden oder anderen Ausschüttungen – über einen Zeitraum bis Ende des Jahres 2005.

Die veröffentlichten Gewinne sind zwar bis auf den nächsten Zehntel Prozentpunkt gerundet, aber die Rangliste basiert auf Zahlen, die bis auf mindestens sieben Dezimalstellen genau ausgerechnet wurden. Die Rangliste wird von L.E.K. Consulting LLC erstellt, auf der Grundlage von Daten von Dow Jones & Co., Hemscott, Inc., einer Abteilung von Hemscott PLC, und von SunGard Market Data Services.

„Dass wir im „Shareholder Scoreboard“ des Wall Street Journals die Num-mer eins sind, ist eine weitere Anerkennung von F5’s Commitment, den Shareholder Value zu erhöhen, und von unserem eingeschlagenen Erfolgs-kurs, den wir natürlich fortsetzen wollen”, sagte Michael Frohn, General Manager von F5 für Central Europe.


Über F5 Networks
F5 Networks ist der weltweit führende Hersteller von Produkten für Application Delivery Networking. Von F5 Networks entwickelte Lösungen schonen Ressourcen und sorgen für Schnelligkeit, Verfügbarkeit, Sicherheit und Schutz aller Anwendungen – und das auf einer universellen Plattform. Signifikante Kosteneinsparungen sind sofort realisierbar.

Zu den weltweit über 9000 Kunden von F5 Networks zählen unter anderem Bertelsmann, Citigroup, Commerzbank, Deutsche Bank, Ebay, Ericsson, Heise Verlag, Hypo-Vereinsbank, Microsoft, Siemens und T-Online.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Seattle, Washington, unterhält Niederlassungen weltweit und in allen europäischen Ländern. In Deutschland ist F5 mit der F5 Networks GmbH in München, Frankfurt und Berlin vertreten. Vom Logistic Center in Köln aus garantiert F5 Networks bundesweiten Hardware-Austausch. Zudem unterhält das Unternehmen eine Niederlassung im schweizerischen Baar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.f5.com

Sämtliche in diesem Dokument erwähnten Handelsmarken, Namen oder Warenzeichen befinden sich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.


Weitere Informationen:
griffity GmbH
Ilona Krämer, Evi Garabed
Hanns-Schwindt-Str.8
D-81829 München
Tel.: (089) 436692-0
Fax: (089) 436692-66
E-Mail: ilona.kraemer@griffity.de
Internet: http://www.griffity.de

F5 Networks GmbH
Michael Frohn
Einsteinring 35
D-85609 München-Dornach
Tel.: (089) 94 383 222
Fax : (089) 94 383 111
E-Mail: m.frohn@f5.com
Internet: http://www.f5networks.de

Web: http://www.f5.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kerstin Kücüksahin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 364 Wörter, 3060 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: F5 Networks


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von F5 Networks lesen:

F5 Networks | 26.07.2011

F5 Networks bringt BIG-IP v11 Software auf den Markt

München, 26.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute die BIG-IP® Version 11 Software mit Erweiterungen für seine Applikations- und Datensicherheitslösungen auf den Markt. ...
F5 Networks | 21.07.2011

F5 Networks veröffentlicht Resultate des dritten Quartals im Fiskaljahr 2011

München, 21. Juli 2011 - F5 Networks, weltweit führend im Application Delivery Networking, gibt heute Erträge von 290,7 Millionen US-$ im dritten Quartal des Fiskaljahres 2011 bekannt, 4,7% mehr als die 277,6 Millionen US-$ im vorherigen Quartal u...
F5 Networks | 14.07.2011

Filevirtualisierung in kleinen und mittelständischen Unternehmen profitiert von F5s neuen ARX-Plattformen

München, 14.07.2011 F5 Networks, Inc. (NASDAQ: FFIV), weltweit führend im Application Delivery Networking (ADN), bringt heute neue Hardware-Plattformen der F5® ARX® Dateivirtualisierungs-Lösung auf den Markt. F5s ARX1500 und ARX2500 bieten Un...