info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DocuPortal Deutschland |

DocuPortal.NET Volume Series erhält einen Innovationspreis 2006 der Initiative Mittelstand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Bremen – Die Initiative Mittelstand hat die erst seit kurzem verfügbare Lösung "DocuPortal.NET Volume 5" mit dem Innovationspreis in der Kategorie "Büroorganisation" ausgezeichnet. Die speziell auf den Mittelstand zugeschnittene Lösung vereint Produktkomponenten wie Dokumenten-, Content- und Wissensmanagement, Collaboration und vor allem Workflow in einem Browser-basierten Produkt. Die Software gehört zur neuen Produktgeneration „DocuPortal.NET Volume Series“, mit der sich die Informationslogistik in Unternehmen flexibel und unkompliziert gestalten und optimieren lässt. Die Auszeichnungen für verschiedene Kategorien wurden von einer unabhängigen Jury an die innovativsten Unternehmen mit Nutzen für den Mittelstand vergeben.

„Während viele Anbieter sich nur dem Namen nach dem Mittelstand nähern, freuen wir uns, dass unsere Strategie einer Gesamtlösung zur Vermeidung vieler Organisations- und Kommunikationsprobleme in kleinen bis mittelständischen Unternehmen hiermit deutlich bestätigt wurde“, erklärt Jens Büscher, Gründer und Geschäftsführer DocuPortal Deutschland.

Der Innovationspreis wird von der Initiative Mittelstand jedes Jahr auf der CeBIT an das in den Augen einer unabhängigen Jury innovativste Unternehmen mit Nutzen für den Mittelstand vergeben. In der Kategorie „Büroorganisation“ hat DocuPortal mit seiner neuen, umfassenden Enterprise Collaboration und Content Management Software die beste Bewertung erzielt.

DocuPortal.NET verwaltet einfach alle Inhalte eines Unternehmens. Angefangen von Dateien, Informationen, Akten bis hin zu Umlaufmappen. Die aktuelle Version DocuPortal.NET Volume 5 ist eine neuartige Synergie zwischen Team-basierender Zusammenarbeit (Collaboration), Dokumentenmanagement, Wissensmanagement, Business Process Management und anderen Produktsparten.

Bereits 170 Kunden setzen die Lösung mit dem ganzheitlichen Ansatz ein. Sie wurde speziell für kleine bis mittelständische Unternehmen konzipiert. Diese Unternehmen haben den Anspruch und die Notwendigkeit eines Enterprise Content Management, verfügen aber in der Regel nicht über ausreichend Know-how, Kapital und Zeit. Mit DocuPortal.NET steht ihnen eine Lösung zur Verfügung, die schnellstens installiert und individuell auf Unternehmen zu konfigurieren ist. Dabei kann die Software Out-of-the-Box genutzt werden.

"Der Mittelstand, den wir mit 10-1000 Benutzern in einem Unternehmen definieren, wird auch dauerhaft unsere Hauptstrategie bestimmen. Das bedeutet ein Softwareprodukt, welches sich schnell installieren und intuitiv benutzen lässt, sowie einfach an die Firmenbedürfnisse anpassbar ist", erklärt Jens Büscher.

Über die Initiative Mittelstand

Der deutsche Mittelstand findet heute in einem immer globaler werdenden Marktumfeld neue Wettbewerbsbedingungen vor: Anstelle von lokalem oder regionalem Wettbewerb tritt zunehmend ein europäischer oder gar weltweiter.

Um diesen neuen Rahmenbedingungen gerecht werden zu können, sind immer mehr mittelständische Unternehmen bemüht, ihre Strukturen dahingehend zu optimieren, auch neuen Wettbewerbssituationen gewachsen zu sein.

Eine entscheidende Rolle bei dieser Neuausrichtung spielt eine unternehmensweite IT-Landschaft. Die Initiative Mittelstand ist angetreten, mittelständischen Unternehmen ein verläßlicher Partner und Berater bei der Auswahl von IT-Lösungen zu sein und über die Potentiale neuer Technologien gezielt zu informieren.

Über DocuPortal:
DocuPortal Deutschland produziert und vertreibt web-basierende Softwareprodukte zur Lösung von Informations- und Kommunikationsproblemen in Unternehmen. Das verfügbare DocuPortal.NET Produkt erlaubt als neuartige Synergie eine Mischung aus Dokumentenmanagement (DMS), Contentmanagement (CMS), Wissensmanagement (KM) und Collaboration & Groupwarefunktionen. Zielgruppe sind kleine und mittelständische Unternehmen - entsprechend sind die Produkte funktionell und im Preis auf diese Zielgruppe angepasst. Der internationale Vertrieb wird auf Franchise-Basis durchgeführt.


Ihre Redaktionskontakte:

DocuPortal Deutschland GbR
Jens Büscher
Otto-Lilienthal-Straße 27
D-28199 Bremen
Tel: +49 421 95998-44
Fax: +49 421 95998-46
E-Mail: jens.buescher@docuportal.de

good news! GmbH
Nicole Körber
Kolberger Straße 36
D-23617 Stockelsdorf
Tel: +49 451 88199-12
Fax: +49 451 88199-29
E-Mail: nicole@goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nadine Lüthje, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 438 Wörter, 3708 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DocuPortal Deutschland lesen:

DocuPortal Deutschland | 12.02.2009

DocuPortal von Beginn an: AMPLITEC setzt auf webbasiertes ECM

Für die AMPLITEC GmbH & Co. KG war es wichtig, bereits in der Vorbereitungsphase ihrer Produktion alle Geschäftsvorfälle und Dokumente sauber elektronisch archivieren und zu verwalten. Als Start-up-Unternehmer mit nur begrenztem IT-Budget ausgest...
DocuPortal Deutschland | 17.07.2008

DocuPortal entmystifiziert ECM auf der DMS 2008

Auf dem DocuPortal-Messestand können Besucher die Leistungsfähigkeit der kompakten DocuPortal ECM-Lösung live erleben. Die betont einfache Struktur und Bedienung des DocuPortals entmystifiziert die bisherigen komplexen und teuren ECM-Lösungen fü...
DocuPortal Deutschland | 02.06.2008

DocuPortal mit neuem Director Sales und Partner Manager

Wolfgang Kaiser verfügt über umfassende Projekterfahrung, mit der er DocuPortal bei der Vertriebsleitung unterstützt. Seine Erfahrungen bei der Betreuung von Vertriebspartnern und der Leitung eines Vertriebsteams kommen Wolfgang Kaiser außerdem b...