info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HECK Wall Systems GmbH & Co. KG |

Innendämmung kann sich lohnen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Spart Energie und schützt vor Schimmel


Darf oder kann eine Fassade nicht von außen gedämmt werden, ist eine Innendämmung die optimale Alternative. Das trifft vor allem auf erhaltenswerte historische Fassaden, Sichtmauerwerk, Klinker- und Natursteinfassaden zu, die ihr „Gesicht“ behalten sollen. Aber auch rechtliche und technische Einschränkungen können dazu führen, dass eine Außendämmung nicht realisiert werden kann. Bei der Wahl einer Innendämmung ist allerdings Vorsicht geboten. Entscheidend ist, ob das Dämmsystem die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) erfüllt und der Mindestwärmeschutz nach DIN 4108 eingehalten wird. Es gibt nur wenige Systeme, die dieses Anforderungsniveau erfüllen. Das Innendämmpaket von Heck erfüllt nicht nur die aktuellen gesetzlichen Auflagen, auch in nächster Zukunft zu erwartende strengere Vorgaben werden bereits berücksichtigt. Zudem wird durch dieses System die Wohnqualität und auch die Wohnraumhygiene durch Schimmelprävention deutlich verbessert. Für die Gebäudenutzer bedeutet das nicht nur ein angenehmes Raumklima, sondern auch einen deutlich geringeren Bedarf an Heizmaterial, der den Geldbeutel schont.

Wer eine Innendämmlösung sucht, die den Vorgaben der EnEV (Energiesparverordung) entspricht, für den sind mineralische Dämmplatten optimal geeignet. Die Heck Innendämmplatte MS ist eine mineralische Dämmplatte auf natürlicher Basis ohne Faser- und Kunststoffzusätze, für den Wand- und Deckenbereich verwendbar. Durch die hydrophilen Eigenschaften dieser Dämmplatte können große Mengen Wasser aufgenommen und wieder abgegeben werden. Dabei reguliert sich der Feuchtehaushalt in den Räumen auf natürliche Weise. Wenn die Anforderungen der EnEV nicht unbedingt erfüllt werden müssen, kann mit Dämmputzen ebenfalls eine sehr gute Wirkung erzielt werden. Der Dämmputz Heck DP MIN ist ein rein mineralischer Wärmedämmputz, der ein- oder mehrlagig verarbeitet durch ausgezeichnete Wasserdampfdurchlässigkeit überzeugt und auch große Unebenheiten bereits in der ersten Putzlage sehr gut ausgleicht. Dieser Dämmputz eignet sich besonders gut auf historischem Mauerwerk und Fachwerk, kann aber auch zur Verbesserung der Wärmedämmung auf modernen Wandbaustoffen eingesetzt werden. Eine Spezialputzlösung wird mit dem HECK Dämmputz EPS erzielt. Dieser Putz verdankt seine Dämmfähigkeit einem hohen Anteil an leichten Zusatzstoffen. Als Außen- und Innenputz kommt er auf allen üblichen Wandbaustoffen, selbst auf hochdämmendem und zerklüftetem Mauerwerk, zum Einsatz. Heck Dämmputz EPS kann direkt auf das Mauerwerk oder den mineralischen Putz ohne Beschichtung aufgetragen werden, wodurch problematische Hohlräume vermieden werden.

Alle Systemvarianten der Heck Innendämmsysteme wurden von einem unabhängigen Prüfinstitut gutachterlich geprüft und deren bauphysikalische Funktionsfähigkeit in allen Punkten bestätigt. Mit Hilfe modernster Computersimulation erfolgten darüber hinaus realitätsnahe Berechnungen unter natürlichen Klimabedingungen. In einem geprüften Datenblatt werden alle wichtigen Informationen über Anwendungen der Heck Innendämmsysteme zusammengefasst.

Eine Innenraumdämmung nach dem neuesten Stand der Technik sorgt nicht nur für eine bessere Wohnqualität und Energieeinsparung, eine Immobilie mit Innendämm-System erfährt sogar eine kalkulierbare und beständige Wertsteigerung. Weitere Informationen findet man unter www.wall-systems.com


HECK Wall Systems GmbH & Co. KG
Thölauer Straße 25
95615 Marktredwitz
Tel. 09231 /802-0
E-Mail: heiko.faltenbacher@wall-systems.com
Webseite: www.wall-systems.com
Facebook: www.facebook.com/wallsystems
YouTube: www.youtube.com/wallsystems


Web: http://www.wall-systems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jäger Management, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 294 Wörter, 2564 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: HECK Wall Systems GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von HECK Wall Systems GmbH & Co. KG lesen:

HECK Wall Systems GmbH & Co. KG | 03.11.2016

Mit Farbe kommt Leben ins Haus

    Neue Anforderungen für Farben   Neben ihrer Intensität sollten moderne Farben heutzutage auch mit weiteren Eigenschaften glänzen: Schutz- und Reparaturfunktionen sind ebenso von Vorteil wie die Resistenz gegen Schimmelbefall. Außerdem beei...
HECK Wall Systems GmbH & Co. KG | 28.04.2016

Jetzt ist das Haus wieder ganz dicht

Schätzungsweise 60 Prozent der Keller älterer Gebäude haben ein Feuchtigkeitsproblem. Schuld sind meistens fehlende oder marode Abdichtungen. Will man schwerwiegende Konsequenzen wie Mauerwerkschäden oder gesundheitsgefährdende Schimmelbildung...
HECK Wall Systems GmbH & Co. KG | 14.10.2015

Kalkputz: Die Luft ist rein

    In Altbausanierung und Denkmalpflege sind Kalkputze schon lange fester Bestandteil, nun entdeckt sie auch der Neubau aus gutem Grund zunehmend für sich. Durch die vom Gesetzgeber aus Energiespargründen geforderte dichte Bauweise kann die Luft...