info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Iron Creek Capital Corp. |

Iron Creek unterzeichnet Kaufabkommen mit Minera Fuego Limitada hinsichtlich fünf Explorationsgebiete in Chile

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Iron Creek unterzeichnet Kaufabkommen mit Minera Fuego Limitada hinsichtlich fünf Explorationsgebiete in Chile

TSX-V: IRN

6. Mai 2014. Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN) ('Iron Creek' oder das 'Unternehmen') freut sich bekannt zu geben, dass es eine verbindliche Absichtserklärung (das 'Abkommen') mit Minera Fuego Limitada ('Fuego'), einem privaten chilenischen Explorationsunternehmen, unterzeichnet hat, dem zufolge Iron Creek eine 100-Prozent-Beteiligung an fünf Gold-, Silber- und Kupferexplorationsgebieten im Norden Chiles erwerben wird.

Über das Abkommen

Gemäß dem Abkommen wird ein chilenisches 100-Prozent-Tochterunternehmen von Iron Creek die fünf Bergbaukonzessionen im Norden Chiles - San Guillermo, Calvario-Mirador, San Valentino, Bronce Weste und Reine Hija - (die 'Konzessionen') von Fuego erwerben.

Der Erwerb unterliegt dem Abschluss einer zufriedenstellenden Kaufprüfung durch Iron Creek und soll innerhalb von 60 Tagen nach der Unterzeichnung des Abkommens abgeschlossen werden.

Als Vergütung für die Konzessionen muss Iron Creek Fuego eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von zwei Prozent für Edelmetalle bzw. von einem Prozent für Grundmetalle, die bei den Konzessionen abgebaut werden, gewähren (die 'NSR-Lizenzgebühren') und in Abhängigkeit einer behördlichen Genehmigung 3.449.464 Stammaktien (9,9 Prozent der emittierten und ausstehenden Aktien des Unternehmens) an Fuego und dessen benannte Personen oder Zessionare emittieren.

Außerdem muss das Unternehmen in Abhängigkeit einer behördlichen Genehmigung nach dem Abschluss der ersten Machbarkeitsstudie durch Iron Creek für ein Projekt, das auf einer der Konzessionen entwickelt wird, weitere 1.000.000 Stammaktien an Fuego emittieren.

Iron Creek hat das unbefristete Recht, mit einer Barzahlung in Höhe von 5,0 Millionen US$ für jedes Konzessionsgebiet an Fuego 50 Prozent einer jeden NSR-Lizenzgebühr für jedes Konzessionsgebiet zu erwerben.

Nach dem Abschluss muss Iron Creek einen Vertreter von Fuego für sein Board of Directors nominieren, und Fuego hat das Recht, ein Mitglied des Board zu ernennen, solange Fuego mehr als fünf Prozent der Stammaktien des Unternehmens hält.

Über die Konzessionen

San Guillermo umfasst über 24.000 Hektar und befindet sich etwa 70 Kilometer südöstlich von Taltal im Paläozängürtel im Norden Chiles. Es ergänzt Iron Creeks 50.000 Hektar großes Konzessionsgebiet Las Pampas, das etwa 100 Kilometer weiter nördlich liegt und kürzlich Gegenstand einer Option für das chilenische Tochterunternehmen von Kinross Gold (TSX: K) war. Das Konzessionsgebiet San Guillermo umschließt auch das Projekt Amancaya von Yamana Gold (TSX: YRI), bei dem mehrere edelmetallhaltige Erzgänge Testbohrungen unterzogen wurden. Das Konzessionsgebiet San Guillermo weist überwiegend Potenzial für epithermale Edelmetallerzgänge mit geringer Sulfidation auf, die jenen bei den Minen El Peñon und Fortuna von Yamana Gold ähnlich sind, die nördlich von Iron Creeks Konzessionsgebiet Las Pampas liegen. Der Fokus früherer Explorationen durch Fuego, einschließlich etwa 46.000 Meter an Bohrungen, lag auf mehreren Zielen im Konzessionsgebiet San Guillermo. Es wurden zahlreiche Bohrabschnitte gemeldet, doch ein Großteil des Konzessionsgebiets wurde noch nicht erprobt.

Calvario-Mirador sind zwei Konzessionsgebiete, die durch einen etwa fünf Kilometer langen Streichen getrennt werden und sich etwa 83 Kilometer nordöstlich von La Serena befinden, wobei das nördliche Konzessionsgebiet Calvario (2.200 Hektar) ein porphyrisches Kupfer-Molybdän-Ziel mit möglicher sekundärer Anreicherung darstellt, während das südliche Konzessionsgebiet Mirador (3.300 Hektar) ein hochrangiges System mit anomalen Goldwerten an der Oberfläche ist. Im Rahmen von etwa 4.300 Metern an Bohrungen bei Calvario wurde bislang eine schwache sekundäre Anreicherung durchschnitten. Bei Mirador wurden keine Bohrungen durchgeführt.

Bronce Weste umfasst 4.344 Hektar und befindet sich südöstlich von Los Vilos und unmittelbar westlich der Gold-Silber-Kupfer-Mine El Bronce de Petorca (Cia. Minera Can-Can S.A.). Eine eingeschränkte Anzahl von strukturellen Zielen mit anomalen Werten von Kupfer, Gold und anderen Elementen wurde von Fuego mittels fast 5.000 Meter an Bohrungen erprobt. Eine äußerst große, strukturell begrenzte Alterationszone im Konzessionsgebiet muss noch gänzlich erkundet werden.

San Valentino umfasst 1.500 Hektar und befindet sich ostsüdöstlich von Los Vilos und 25 Kilometer östlich der Gold-Silber-Kupfer-Mine El Bronce de Petorca (Cia. Minera Can-Can S.A.). Subvulkanische Porphyre, die wahrscheinlich aus dem Paläozän stammen, durchdringen Vulkangestein aus der Oberkreide und stehen in Zusammenhang mit einer fortgeschrittenen argillischen Alteration mit bedeutsamen geochemischen Molybdän-Gold-Zink-Kupfer-Anomalien, die möglicherweise die oberen Ebenen eines tiefen porphyrischen Kupferziels darstellen. Periphere goldhaltige Kieselerdefelsplatten wurden von Fuego mittels Bohrungen auf etwa 1.600 Metern erprobt.

Reina Hija ist ein porphyrisches Kupferziel mit einer Größe von insgesamt 1.800 Hektar, das sich entlang der nördlichen Erweiterungen des porphyrischen Kupfergürtels Domeyko Cordillera, etwa 2,5 Kilometer südlich der porphyrischen Kupferlagerstätte Queen Elizabeth (niedriggradig - Anglo American) und 34 Kilometer nordöstlich der Kupfermine Cerro Colorado von BHP Billiton, erstreckt. Die hydrothermale Alteration und die anomale Geochemie im Konzessionsgebiet weisen auf ein mögliches porphyrisches Kupferziel hin, das wahrscheinlich mit dem benachbarten Ziel Queen Elizabeth in Zusammenhang steht.

Tim Beale, President von Iron Creek, sagte: 'Die Unterzeichnung dieses Abkommens ist ein wichtiger Meilenstein für Iron Creek. Nach dem jüngsten Abschluss der Konsolidierung der Aktien des Unternehmens und der erfolgreichen Aufbringung von etwa 5,6 Millionen $ durch eine Privatplatzierungsfinanzierung stellt der Erwerb von Minera Fuegos Explorationsgebieten mit einer Größe von über 37.000 Hektar, die sich entlang einiger der vielversprechendsten Mineralgürtel im Norden Chiles erstrecken, für das Unternehmen einen großen Schritt nach vorn dar. Das bedeutsame Konzessionsgebiet San Guillermo ist eine Ergänzung zu unseren bestehenden Konzessionsgebieten Las Pampas und Magallanes und macht Iron Creek zu einem wichtigen Unternehmen im bedeutsamen Mineralgürtel aus dem Paläozän. Diese Konzessionsgebiete weisen eine geringe Höhe auf, sind einfach zugänglich und äußerst vielversprechend für Bonanza-ähnliche epithermale Edelmetallerzgänge. Calvario-Mirador, San Valentino und Reina Hija sind allesamt porphyrische Kupferziele mit beträchtlichem unerprobten Potenzial, insbesondere für tiefere hypogene Kupferzentren. Bronce West weist das Potenzial für mineralisierte Erzgänge sowie für ein tiefes porphyrisches Kupferziel auf.

Das Unternehmen wird sein Hauptaugenmerk kurzfristig auf die Überarbeitung bestehender Explorationsdatenbanken legen, um Zielmodelle zu verbessern und vor dem Farm-out der attraktivsten Ziele an dritte Investoren zusätzliche eingeschränkte Oberflächenexplorationen durchzuführen.

Dr. Demetrius Pohl, PhD, Certified Professional Geoscientist (CPG), ein unabhängiger Berater, ist die 'qualifizierte Person' des Unternehmens gemäß den Standards of Disclosures for Mineral Projects von National Instrument 43-101 der Canadian Securities Administrators, die den schriftlichen Inhalt der technischen Informationen in dieser Pressemitteilung genehmigt hat.

Über Iron Creek

Iron Creek Capital Corp. ist ein in Vancouver ansässiges Rohstoffexplorationsunternehmen, das sich dem Erwerb und der Exploration von erstklassigen Mineralvorkommen in Chile widmet. Das Unternehmen verfügt über ein Portfolio an vielversprechenden Gold-, Silber- und Kupferexplorationsprojekten.

FÜR DAS BOARD:

'Timothy J. Beale'

Timothy J. Beale, President

Suite 501 ? 543 Granville Street

Vancouver BC, Canada

V6C 1X8

Tel.: 604.687.5544

Fax: 604.688.1157

www.ironcreekcapital.com

info@ironcreekcapital.com

Die TSX Venture Exchange und die Investment Regulatory Organization of Canada übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Einige Aussagen in dieser Pressemeldung enthalten zukunftsgerichtete Informationen, die auch Risiken und Unsicherheiten beinhalten, welche die Geschäftstätigkeit von Iron Creek Capital Corp. beeinflussen. Die tatsächlichen Ergebnisse können unter Umständen wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Iron Creek Capital Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1683 Wörter, 20024 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Iron Creek Capital Corp. lesen:

Iron Creek Capital Corp. | 17.12.2014

Iron Creek Capital Corp. und Polar Star Mining Corporation geben Abschluss des Arrangements bekannt

Iron Creek Capital Corp. und Polar Star Mining Corporation geben Abschluss des Arrangements bekannt 16. Dezember 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: Iron Creek) und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: Polar Star) - zusammen die Unterne...
Iron Creek Capital Corp. | 11.12.2014

Iron Creek und Polar Star geben die Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement bekannt

Iron Creek und Polar Star geben die Zustimmung der Aktionäre zum Arrangement bekannt - 10. Dezember 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: Iron Creek) und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: Polar Star) - zusammen die Unternehmen - freue...
Iron Creek Capital Corp. | 13.11.2014

Iron Creek und Polar Star geben Versand eines gemeinsamen Rundschreibens, Datum der Aktionärsversammlung, Einreichen eines technischen Berichts und den Namen des neuen Unternehmens bekannt

12. November 2014 - Iron Creek Capital Corp. (TSX-V: IRN: "Iron Creek") und Polar Star Mining Corporation (TSX: PSR: "Polar Star") - zusammen die "Unternehmen" - sind erfreut, bekanntzugeben, dass sie heute ihr gemeinsames Informationsrundschreiben u...