info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Val Gardena Gröden Marketing |

MOVE – Feel the Dolomites: das Climbingfestival!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


om 23. Bis 27. Juli 2014 findet in Gröden zum ersten Mal das Kletterfestival statt. MOVE – Feel the Dolomites, ist der Begriff für „Outdoor in Gröden“: Wandern, Klettern, Trail-Running, Mountainbike im Sommer; Skifahren, Langlaufen, Tourenski, Schneeschuhwandern und Eisklettern im Winter. Mehr Outdoor ist wohl nicht möglich und das ganze umrahmt von der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten.

MOVE – Feel the Dolomites, das Climbingfestival
Vom 23. Bis 27. Juli 2014 findet in Gröden zum ersten Mal das Kletterfestival statt
MOVE – Feel the Dolomites, ist der Begriff für „Outdoor in Gröden“: Wandern, Klettern, Trail-Running, Mountainbike im Sommer; Skifahren, Langlaufen, Tourenski, Schneeschuhwandern und Eisklettern im Winter. Mehr Outdoor ist wohl nicht möglich und das ganze umrahmt von der atemberaubenden Kulisse der Dolomiten.
Das Climbing-MOVE vom 23. bis zum 27. Juli 2014 ist der Startschuss für zahlreiche Outdoor Veranstaltungen die im Laufe des Jahres präsentiert werden.
Sportklettern, Alpines Sportklettern, Alpin Klettern, Bouldern und Slacklinen sind die Disziplinen mit denen Gröden im Climbing-MOVE jeden Interessierten, ob nun Profi oder Anfänger, in Das Feriental der Dolomiten einladen möchte.
Die in dieser Woche organisierten Camps zielen darauf Neulinge an diese Disziplinen heranzuführen und bereits Eingestiegenen die Chance zu geben sich weiterzuentwickeln und ihre Technik und Ausdauer zu verbessern. Nicht nur: verschiedenste Outdoor-Marken präsentieren die neuesten Modelle was Material und Bekleidung anbelangt und natürlich darf auch fleißig vor Ort getestet werden.
PROGRAMM:

Start der MOVE-Camps 2014 vom 19. Bis 25. Juli 2014
• Dolomiten Alpin Camp für Anfänger zum Preis ab Euro 940 pro Teilnehmer für 7 Übernachtungen, Betreuung durch einen Bergführer (3 Teilnehmer), Transport zu/von Klettergebiet, Verleih der Ausrüstung, Abendessen in der Gartlhütte
• Dolomiten Alpin Camp für Fortgeschrittene im Schwierigkeitsgrad 5 bis 6+ ab Euro 1.390 pro Teilnehmer für 7 Übernachtungen, Betreuung durch einen Bergführer (3 Teilnehmer), Transport zu/von Klettergebiet, Verleih der Ausrüstung, Abendessen in der Gartlhütte
• Dolomiten Sportklettercamp für Vorsteiger für 18 bis 27jährige ab Euro 850 pro Teilnehmer für 7 Übernachtungen, 5 volle Kurstage Betreuung durch einen Bergführer (6 Teilnehmer), Videoaufzeichnungen, Verleih der fehlenden Ausrüstung, Grillparty unterm Kletterfelsen


Mittwoch 23.07.2014
3. KARL UNTERKIRCHER AWARD IN WOLKENSTEIN http://www.karlunterkircher.com/de/silke_awards.htm

Das Eröffnungsevent steht ganz im Zeichen außergewöhnlicher alpinistischer Leistungen. Drei Alpinisten/Alpinistengruppen aus ganz Europa wurden von den Bergführern der Bergführervereinigung Gröden und der Alpinschule „Catores“ nominiert. An diesem besonderen Abend werden die Leistungen der Nominierten anhand von Film- und Diadokumentationen im Kulturhaus „Oswald von Wolkenstein“ präsentiert.
Die Veranstaltung ist aufgebaut im Sinne eines Ehrenpreises, also ein „Fair Play“ und demnach nicht als Wettbewerb anzusehen. Nach den Grundideen der Arbeitsgruppe soll es eine einmalige Gelegenheit für ein lockeres Zusammenfinden zwischen erstklassigen Alpinisten, Einheimischen und Touristen sein.

Nominiert für den 3. Karl Unterkicher Award 2014 sind:
• Matteo Della Bordella & Luca Schiera (28.02 – 01.,02.,03.03.2013) für die Erstbegehung des Ostgrades der Torre Egger in Patagonien - 1000m (30 L) 7a, A2, WI 4
• Adam Holzknecht & Hubert Moroder (07.-08.01.2013) für die Erstbegehung “Legrima” mixed-Route in der Langkofel Nordwand in Gröden/Südtirol
• Hansjörg Auer , Matthias Auer und Simon Anthamatten (14.-18.07.2013) für die Erstbesteigung der Südwand des Kunyang Chhish Ost im Karakorum/Pakistan

Donnerstag 24.07.2014 - Climbing MOVE Testival in St. Christina
17.00 Uhr: Beginn des Climbing MOVE Testival im Dorfzentrum von St. Christina
17.30 Uhr: Slackline Show
18.30 Uhr: Climbing MOVE Aperitif
20.00 Uhr: Climbing MOVE - Klettervorführung
21.00 Uhr: Live Konzert
Während des gesamten Abends kann Material verschiedenster Marken ausgeliehen werden und an den Strukturen im Dorf getestet werden.


Web: http://www.valgardena.it


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Val Gardena Gröden, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 478 Wörter, 3854 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Val Gardena Gröden Marketing

www.valgardena.it


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Val Gardena Gröden Marketing lesen:

Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

Gröden lanciert das neue Sommervideo

Die Lancierung des gesamten Videos erfolgt am Mittwoch, den 21. Mai 2014 unter www.youtube.com/user/TVBGroeden Im knapp zweiminütigen Video erhält der Besucher einen schnellen Einblick in die Vielseitigkeit des Grödner Sommers. Schaut Euch das...
Val Gardena Gröden Marketing | 09.05.2014

HERO GRAVITY TOUR

Es ist die vierte Dimension des Mountainbikens. Manche halten es gar für seine erste Dimension - die ursprüngliche nämlich. Die, welche die Pioniere auf den Fahrrädern mit den „fetten Reifen“ dazu brachte, sich in tollkühnen Abfahrten von de...
Val Gardena Gröden Marketing | 18.02.2011

Traumhafte Blickwinkel in den Dolomiten

Eine besonders lohnende Tagestour für geübte Geher ist die Route von Wolkenstein auf das Cirjoch bis zur Puezhütte. Schon die Fahrt hinauf mit der Dantercepies-Bahn zum Grödner Joch ist beeindruckend. An der Bergstation auf 2298 Metern eröffnet ...