info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
GabrielaLinne GmbH UNTERNEHMEN KAIROS |

Studiengang Kairos-Wissenschaft zertifiziert durch Steinbeis-Hochschule-Berlin

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der seit 2011 vom Institut für Kairologie, Neusäß bei Augsburg, gemeinsam mit UNTERNEHMEN KAIROS, Eschborn bei Frankfurt, als Privatstudium angebotene Studiengang Kairos-Wissenschaft ist seit dem 31. März 2014 von der renommierten Steinbeis-Hochschule-Berlin öffentlich anerkannt und zertifiziert. Alle von der Steinbeis-Hochschule durchgeführten bzw. anerkannten Studiengänge basieren auf dem Konzept des transferorientierten Projekt-Kompetenz-Studiums. Ab sofort ist es möglich, das Hochschulzertifikat für den Abschluss „Kairos-Coach, Kairos-Berater und Kairos-Trainer gem. HOKsys® (SHB) zu erwerben, unterzeichnet vom Präsidenten der Steinbeis-Hochschule-Berlin. Absolventen erhalten sechs Creditpoints für die Universität. Zuständig für diesen Zertifikatslehrgang ist das Steinbeis-Transfer-Institut kiu, Ulm.

Der Studiengang lehrt ein neues Verständnis vom Leben mit Kairos im Unterschied zum Leben mit Chronos, das erfahrungsgemäß für viele Menschen in einem „rasenden Stillstand“ enden kann. Mit dem Studium der Kairos-Wissenschaft trainieren die Teilnehmer ihr Kairos-Wissen zu Fragen wie: Worin unterscheiden sich Chronos und Kairos? Wie bewährt sich das Leben mit Kairos privat und beruflich? Wie entsteht dank des Wissens um das Kairos-Navi eine erfüllende Lebensqualität? Wie lässt sich durch Kairos das Miteinander harmonischer gestalten? Wie erschließt die Kairos-Perspektive persönliches und unternehmerisches Wachstum? Welche Hemmnisse sind zu beseitigen, um mein maßvolles Menschsein zu erreichen.

Anbieter, Referenten und Begleiter des Studienganges im Raum Frankfurt sind Dr. Karl Hofmann, Institut für Kairologie, Neusäß bei Augsburg, und Gabriela Linne, UNTERNEHMEN KAIROS, Eschborn bei Frankfurt. Der Studiengang basiert auf der 20jährigen Erforschung des Kairos von Dr. Hofmann in seinem Institut und dem 8jährigen Training des Kairos von Gabriela Linne in ihrem ersten Dauer-Workshop für Unternehmer. Im schwäbisch-bayerischen Raum wird der Studiengang von Dr. Karl Hofmann in Zusammenarbeit mit Kairos-Trainer Gerd Xeller, Xeller Training, durchgeführt. Weitere Informationen zum Studiengang Kairos-Wissenschaft: http://www.unternehmenkairos.de/web/Wissenschaft/49


Gabriela Linne GmbH UNTERNEHMEN KAIROS
Hauptstraße 55A, 65760 Eschborn
Tel.: 06196 9989 731, Fax: 06196 9989 727
E-Mail: gl@unternehmenkairos.de
Internet: www.unternehmenkairos.de
Geschäftsführerin: Gabriela Linne
Amtsgericht Frankfurt: HRB 58656


UNTERNEHMEN KAIROS ist der erste Dauer-Workshop für Unternehmer® mit dem Credo: „Entfaltet Ihre Fülle. Mit Navi.“ KAIROS ist der Weg des Menschen zu seiner wahren Dynamik. Im Kairos wird der Mensch sich seiner eigentlichen Lebenskraft bewusst.

UNTERNEHMEN KAIROS trainiert den Umgang mit dieser Kraft und begleitet die optimale Umsetzung im unternehmerischen Handeln.


Web: http://www.unternehmenkairos.de/web/Wissenschaft/49


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gabriela Linne, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 249 Wörter, 2045 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von GabrielaLinne GmbH UNTERNEHMEN KAIROS lesen:

GabrielaLinne GmbH UNTERNEHMEN KAIROS | 16.03.2014

Neu ab April 2014: Bad Nauheim als dritter Kairos-Workshop-Standort

Die Kairos-Workshops finden statt jeden Donnerstag, von 19.00 bis 21.00 Uhr, in den Räumen der Know-iT solutions, Inhaber: Michael Krissel, Kurstraße 16, Bad Nauheim. Unternehmerinnen und Unternehmer haben – wie schon seit mehr als sieben Jahren i...
GabrielaLinne GmbH UNTERNEHMEN KAIROS | 13.10.2013

Neu von UNTERNEHMEN KAIROS: die Kairos-Werkstatt

Die erste Kairos-Werkstatt findet statt im KAIROS Unternehmer-Center Hofheim und widmet sich dem Thema: „Wir machen einen Film.“ Neben dem Einblick in die Theorie des Filmemachens lernen die Teilnehmer den Unterschied von filmischer Kunst, Kultur o...