info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Endeavour Silver Corp. |

Endeavour meldet Finanzergebnisse des ersten Quartals 2014; Board of Directors bei Jahreshauptversammlung wiedergewählt; Telefonkonferenz über das erste Quartal auf 13. Mai 2014, 15 Uhr (EDT), verschoben

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Endeavour meldet Finanzergebnisse des ersten Quartals 2014;

Board of Directors bei Jahreshauptversammlung wiedergewählt;

Telefonkonferenz über das erste Quartal auf 13. Mai 2014, 15 Uhr (EDT), verschoben

Vancouver (Kanada), 12. Mai 2014. Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK; TSX: EDR) freut sich, die Finanzergebnisse für das am 31. März 2014 zu Ende gegangene Quartal bekannt zu geben.

Endeavour besitzt und betreibt drei Silber-Gold-Untertageminen in Mexiko: die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango sowie die Minen Bolañitos und El Cubo im Bundesstaat Guanajuato.

Die Consolidated Interim Financial Statements und die Management Discussion & Analysis sind auf der Website des Unternehmens unter www.edrsilver.com, auf SEDAR unter www.sedar.com sowie auf EDGAR unter www.sec.gov verfügbar. Alle Beträge sind in US$ angegeben.

Highlights des ersten Quartals 2014 (im Vergleich zum ersten Quartal 2013)

Finanzen

? Nettogewinn von 4,0 Millionen $ (0,04 $ pro Aktie) gegenüber 14,4 Millionen $ (0,14 $ pro Aktie)

? Bereinigter Gewinn(1) von 5,5 Millionen $ (0,05 $ pro Aktie) gegenüber 12,9 Millionen $ (0,13 $ pro Aktie)

? EBITDA(1) um 38 Prozent auf 19,3 Millionen $ zurückgegangen

? Der Cashflow bei den Betrieben vor den Änderungen des Betriebskapitals um 28 Prozent auf 18,3 Millionen $ zurückgegangen

? Betriebs-Cashflow der Mine vor Steuerabzug(1) um 22 Prozent auf 25,4 Millionen $ zurückgegangen

? Umsatz um 24 Prozent auf 53,0 Millionen $ zurückgegangen

? Erzielter Silberpreis um 30 Prozent auf 20,50 $ pro verkaufte Unze zurückgegangen (entspricht dem durchschnittlichen Spotpreis)

? Erzielter Goldpreis um 19 Prozent auf 1.306 $ pro verkaufte Unze zurückgegangen (entspricht dem durchschnittlichen Spotpreis)

? Gestehungskosten (Cashkosten) (1) um 52 Prozent auf 4,87 $ pro zahlbare Unze Silber zurückgegangen (ohne Goldguthaben)

? Gesamte Produktionskosten (All-in-costs) um 51 Prozent auf 12,15 $ pro zahlbare Unze Silber zurückgegangen (ohne Goldguthaben)

? Bargeld und Barwerte von 35,0 Millionen $ am Jahresende um 27 Prozent auf 44,3 Millionen $ gestiegen.

Betriebe

? Silberproduktion um 27 Prozent auf 1.898.999 Unzen gestiegen

? Goldproduktion um 23 Prozent auf 18.519 Unzen gestiegen

? Silberäquivalentproduktion um 26 Prozent auf 3,0 Millionen Unzen gestiegen (bei einem Silber-Gold-Verhältnis von 60:1)

? Barrenbestand von 295.839 Unzen Silber und 421 Unzen Gold am Quartalsende

? Konzentratbestand von 60.512 Unzen Silber und 1.113 Unzen Gold am Quartalsende

? Höhere Erzgehalte und Metallgewinnungsraten bei allen drei Minen

? Besonders starkes erstes Quartal bei Guanaceví dank leicht höherer Erzgehalte bei Porvenir Cuatro

(1) Bereinigte Gewinne, Betriebs-Cashflow bei der Mine, EBITDA, Investitionskosten und gesamte Unterhaltskosten sind keine Angaben gemäß IFRS. Bitte beachten Sie die Definitionen in der Management Discussion & Analysis des Unternehmens.

Bradford Cooke, CEO von Endeavour, sagte:

'Wir verzeichneten im ersten Quartal 2014 erneut eine starke Silber- und Goldproduktion, womit wir unserem Produktionsplan für dieses Jahr weit voraus sind. Sowohl die Investitions- als auch die gesamten Unterhaltskosten lagen dank unserer im letzten Jahr eingeführten Kostensenkungsstrategien weit unterhalb der Prognose. Unsere Gewinne sind jedoch trotz höherer Gehalte und Gewinnungsraten bei allen drei Minen aufgrund der deutlich niedrigeren Metallpreise gesunken. Angesichts der zurzeit niedrigen Silber- und Goldpreise arbeiten wir weiterhin daran, unsere Betriebskosten zu optimieren und unsere Gewinnspannen zu verbessern.'

Finanzergebnisse

Das Unternehmen erwirtschaftete im ersten Quartal, das am 31. März 2014 zu Ende ging, einen Umsatz von insgesamt 53,0 Millionen $ (2013: 69,9 Millionen $). In diesem Quartal verkaufte das Unternehmen 1.537.665 Unzen Silber und 16.445 Unzen Gold zu erzielten Preisen von 20,50 bzw. 1.306 $ pro Unze; im ersten Quartal 2013 waren es 1.345.832 Unzen Silber und 13.037 Unzen Gold zu erzielten Preisen von 29,38 bzw. 1.613 $ pro Unze gewesen.

Nach Investitionskosten von 41,7 Millionen $ (2013: 51,0 Millionen $) beliefen sich die Betriebsgewinne bei den Minen und Mühlenbetrieben in Mexiko auf 11,3 Millionen $ (2013: 18,9 Millionen $).

Ausgenommen Wertverluste und Wertminderungen in Höhe von 14,1 Millionen $ (2013: 12,1 Millionen $) und aktienbasierte Vergütungen in Höhe von 0,1 Millionen $ (2013: 0,1 Millionen $), belief sich der Betriebs-Cashflow bei den Minen im ersten Quartal 2014 vor Steuerabzug auf 24,5 Millionen $ (2013: 32,5 Millionen $, ausgenommen die Abschreibungen des Bestandes).

Die Nettogewinne beliefen sich auf 4,0 Millionen $ (2013: 14,4 Millionen $).

Die Nettogewinne beinhalteten auch einen marktübergreifenden sekundären Verlust in Zusammenhang mit den Aktien-Warrants, die im Jahr 2009 in kanadischen Dollar emittiert wurden, während die betriebliche Währung des Unternehmens der US-Dollar ist. Gemäß IFRS werden diese Warrants als Verbindlichkeit zum fairen Marktwert klassifiziert und ausgewiesen, wobei Bereinigungen durch Nettogewinne anerkannt werden. Der Wertverlust dieser Warrants vor deren Ausübung in diesem Quartal führte im ersten Quartal 2014 zu einem sekundären Verlust in Höhe von 1,4 Millionen $ (2013: Gewinn von 1,5 Millionen $).

Ausgenommen die marktübergreifenden sekundären Gewinne, beliefen sich die Gewinne auf 5,5 Millionen $ (0,05 $ pro Aktie); im selben Zeitraum des Jahres 2013 waren es 12,9 Millionen $ gewesen (0,13 $ pro Aktie). Der Hauptgrund für den Rückgang des Gewinns gegenüber dem Vorjahr war der Rückgang der Metallpreise.

Im zweiten Quartal 2013 eingeführte Kostensenkungsmaßnahmen greifen nun und führten im Vergleich zum ersten Quartal 2013 zu einer siebenprozentigen Senkung der direkten Produktionskosten auf 93 $ pro Tonne.

Die Gestehungskosten pro Unze, ohne Nebenproduktguthaben (ein Standard des Silver Institute, entspricht nicht den Standards von IFRS), gingen gegenüber demselben Zeitraum des Jahres 2013 (10,04 $) um 52 Prozent auf 4,87 $ pro Unze zahlbaren Silbers zurück. Die gesamten Produktionskosten pro Unze (entsprechen ebenfalls nicht den Standards von IFRS) gingen gegenüber dem ersten Quartal 2013 zum Teil aufgrund geringerer Explorations- und Minenerschließungsausgaben um 51 Prozent auf 12,15 $ zurück. Die Explorations- und Minenerschließungsausgaben variierten von Quartal zu Quartal, und die gesamten Produktionskosten werden im zweiten und dritten Quartal angesichts geplanter höherer Explorations- und Minenerschließungsausgaben voraussichtlich steigen. Das Management geht davon aus, dass die Gestehungskosten pro Unze der Prognose näherkommen werden, da die abgebauten Gehalte zu den gemeldeten Reservengehalten zurückkehren werden.

Ergebnisse der Jahreshauptversammlung der Aktionäre

Die Aktionäre stimmten für alle geschäftlichen Aspekte, einschließlich der Wiederwahl der nominierten Directors mittels Handzeichen. Insgesamt 63,4 Millionen Stimmen wurden durch Stimmrechtsbevollmächtigte abgegeben, was zum Stichtag 62,6 Prozent der ausstehenden Stammaktien entsprach. Im Folgenden sind die nach Stimmrechtsbevollmächtigten geordneten Stimmen aufgelistet:

Director

Stimmen dafür

Enthaltungen

Prozent dafür

Prozent Enthaltungen

Ricardo M. Campoy

27.266.442

668.204

97,61%

2,39%

Bradford J. Cooke

27.149.666

784.980

97,19%

2,81%

Geoffrey A. Handley

27.248.581

686.065

97,54%

2,46%

Rex J. McLennan

27.508.899

425.747

98,48%

1,52%

Kenneth Pickering

27.277.032

657.614

97,65%

2,35%

Mario D. Szotlender

16.406.845

11.527.801

58,73%

41,27%

Godfrey J. Walton

27.663.567

271.079

99,03%

0,97%

Die Aktionäre stimmten mit 76,4 Prozent auch für die Bestätigung des Aktionärsrechteplans. Außerdem stimmten die Aktionäre für die Wiederernennung von KPMG LLP als Auditor sowie für die Autorisierung des Board of Directors für die Festlegung der Vergütung des Auditors für das folgende Jahr.

Beim Treffen des Board of Directors nach der Jahreshauptversammlung wurden Geoff Handley als Chairman of the Board und Chair of the Corporate Governance and Nominating Committee, Rex McLennan als Chair of the Audit Committee, Ricardo Campoy wurde Chair of the Compensation Committee und Ken Pickering als Chair of the Sustainability Committee wiedergewählt.

Telefonkonferenz

Eine Telefonkonferenz zur Erörterung der Ergebnisse wird am Dienstag, dem 13. Mai, stattfinden.

Die ursprünglich für 10 Uhr (PDT) angesetzte Telefonkonferenz findet nun um 12 Uhr (PDT) bzw. 15 Uhr (EDT) statt. Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie bitte folgende Nummer:

Gebührenfrei in Kanada und den USA: 1-800-319-4610

Lokal aus Vancouver: 604-638-5340

Außerhalb von Kanada und den USA: 1-604-638-5340

Für die Teilnahme an der Telefonkonferenz ist kein Passwort erforderlich.

Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz kann unter der Nummer 1-800-319-6413 in Kanada und den USA (gebührenfrei) bzw. unter 1-604-638-9010 außerhalb von Kanada und den USA abgerufen werden.

Das erforderliche Passwort lautet 4890, gefolgt von der Nummerntaste (#). Die Aufzeichnung wird auch auf der Website des Unternehmens unter www.edrsilver.com verfügbar sein.

Über Endeavour - Endeavour ist ein mittelständisches Silberabbauunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Steigerung der Produktion, der Reserven und der Ressourcen in Mexiko gerichtet ist. Seit seiner Gründung im Jahr 2004 konnte Endeavour neun Jahre hintereinander steigende Zahlen im Silberbergbau verbuchen. Mit dem organischen Wachstum der drei Silber-Gold-Minen in Mexiko und dem strategischen Erwerb von Projekten bzw. seinen Explorationsaktivitäten wird es für Endeavour nicht schwer sein, sein Ziel zu erreichen und einer der führenden Silberproduzenten zu werden.

Ansprechpartner - Weitere Informationen erhalten Sie über:

Meghan Brown, Director Investor Relations

Tel: 1-877-685-9775 (gebührenfrei)
Tel: 604-640-4804
Fax: 604-685-9744
Email: mbrown@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemeldung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. Solche zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen in dieser Pressemitteilung beinhalten, jedoch nicht darauf beschränkt, Aussagen hinsichtlich Endeavours prognostizierter Performance im Jahr 2014 sowie des Zeitplans und der Ergebnisse der Explorationsbohrprogramme. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Wechsel auf nationaler und regionaler Regierungsebene, Gesetze, Steuern, Regulierungsmaßnahmen, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, Risiken und Gefahren bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken beim Erhalt der nötigen Lizenzen und Genehmigungen, Probleme mit den Besitzrechten, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen und deren Einfluss auf Reserven und Ressourcen sowie Faktoren, die im Abschnitt "Risikofaktoren" des aktuellen Formulars zur Jahresberichterstattung (40F) beschrieben sind (Formular 40F wurde bei der SEC und bei den kanadischen Regulierungsbehörden eingereicht).

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, des kontinuierlichen Betriebs der unternehmenseigenen Minenbetriebe, keiner ungünstigen Änderung des Marktpreises von Rohstoffen, des Betriebs der Minenbetriebe, der Fertigstellung der Abbauprodukte gemäß den Erwartungen des Managements und des Erreichens der gesteckten Produktionsziele sowie anderer Annahmen und Faktoren, die hierin beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

ENDEAVOUR SILVER CORP.

HIGHLIGHTS DES UNTERNEHMENS

ENDEAVOUR SILVER CORP.

KONSOLIDIERTE VORLÄUFIGE CASHFLOW-ERKLÄRUNGEN

(in Tausend US-Dollar)

Diese Erklärung sollte gemeinsam mit den zusammengefassten konsolidierten vorläufigen Finanzausweisen für den Zeitraum, der am 31. März 2014 zu Ende ging, und den entsprechenden Anmerkungen in dieser Pressemitteilung gelesen werden.

ENDEAVOUR SILVER CORP.

KONSOLIDIERTE VORLÄUFIGE ERKLÄRUNGEN DES GESAMTERGEBNISSES

(in Tausend US-Dollar, ausgenommen Aktien- und Pro-Aktien-Beträge)

Diese Erklärung sollte gemeinsam mit den zusammengefassten konsolidierten vorläufigen Finanzausweisen für den Zeitraum, der am 31. März 2014 zu Ende ging, und den entsprechenden Anmerkungen in dieser Pressemitteilung gelesen werden.

ENDEAVOUR SILVER CORP.

KONSOLIDIERTE VORLÄUFIGE ERKLÄRUNGEN DER FINANZLAGEN

(in Tausend US-Dollar)

Diese Erklärung sollte gemeinsam mit den zusammengefassten konsolidierten vorläufigen Finanzausweisen für den Zeitraum, der am 31. März 2014 zu Ende ging, und den entsprechenden Anmerkungen in dieser Pressemitteilung gelesen werden.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Endeavour Silver Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 4483 Wörter, 57617 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Endeavour Silver Corp. lesen:

Endeavour Silver Corp. | 03.11.2016

Endeavour Silver meldet Finanzergebnisse des dritten Quartals 2016 und heutige Telefonkonferenz um 11 Uhr (PDT) bzw. 14 Uhr (EDT)

Endeavour Silver meldet Finanzergebnisse des dritten Quartals 2016 und heutige Telefonkonferenz um 11 Uhr (PDT) bzw. 14 Uhr (EDT) Vancouver (Kanada), 3. November 2016. Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK; TSX: EDR) http://www.commodity-tv.net/c/mid,35...
Endeavour Silver Corp. | 01.11.2016

Endeavour Silver schließt den Kauf von der Parral Liegenschaften von Silver Standard ab

Endeavour Silver schließt den Kauf von der Parral Liegenschaften von Silver Standard ab Vancouver, Kanada - 1. November 2016 - Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK - http://www.commodity-tv.net/c/mid,35493,Invest_2016_Stuttgart/?v=296119) gi...
Endeavour Silver Corp. | 24.10.2016

Endeavour Silver setzt die Definition der hochgradigen Silber-Gold-Gangmineralisierung im Konzessionsgebiet Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco fort

Endeavour Silver setzt die Definition der hochgradigen Silber-Gold-Gangmineralisierung im Konzessionsgebiet Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco fort Vancouver, Kanada - 24. Oktober 2016 - Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK, TSX: DER http:...