info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
D-Link Deutschland GmbH |

Neue WLAN AC Business Access Points von D-Link

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


DWL-8610AP und DAP-2660 unterstützen dank Wireless AC anspruchsvolle Business Anwendungen / skalierbar und flexibel einsetzbar dank PoE


D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, erweitert die 11AC-Produktfamilie um zwei Access Points für den geschäftlichen Einsatz: Der Dualband Unified Access Point DWL-8610AP und der Dualband PoE Access Point DAP-2660...

Eschborn, 13.05.2014 - D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, erweitert die 11AC-Produktfamilie um zwei Access Points für den geschäftlichen Einsatz: Der Dualband Unified Access Point DWL-8610AP und der Dualband PoE Access Point DAP-2660 richten sich an kleine und mittlere Unternehmen, die höchste WLAN-Geschwindigkeiten nach 802.11ac für ihre Geschäftsanwendungen benötigen. Je nach Anforderungen und Budget stehen ihnen dabei der Unified Access Point DWL-8610AP, der auch zentral über einen Wireless Controller oder einen Wireless Switch eingesetzt werden kann, oder der Standalone Access Point DAP-2660 zur Auswahl. Beide Neuzugänge funken simultan im 2,4- und 5-GHz-Frequenzband, wobei der DAP-2660 eine Gesamtbandbreite von bis zu 1200 Mbit/s und der DWL-8610AP 1750 Mbit/s ermöglicht. Dank Gigabit Ethernet Ports können zudem die Access Points bei Bedarf über Power over Ethernet (PoE) mit Strom versorgt werden.

DWL-8610AP und DAP-2660 Access Points - Die Key-Features im Überblick

- Bis zu 1750 Mbit/s (DWL-8610AP) bzw. 1200 Mbit/s (DAP-2660)

- Dualband- bzw. Parallelband-Technologie (2,4 GHz- und 5GHz-Band)

- Unterstützung von 802.11a/b/g/n/ac Standards

- Power over Ethernet (PoE)-Unterstützung

- AC SmartBeam? Technologie (DWL-8610AP)

- Zwei Gigabit-LAN-Ports (DWL-8610AP)

- Ein Gigabit-LAN-Port (DAP-2660)

- Band-Steering für effizientes Datenverkehrsmanagement

- Wand- oder Deckenmontage

Schnelle und stabile Verbindungen bei mehr Reichweite

Für besonders stabile Verbindungen sorgt bei beiden Geräten die Lastverteilung mit Band-Steering-Funktion: Damit erkennen der DWL-8610AP und der DAP-2660, ob bzw. welcher WLAN-Client im Netzwerk beide Frequenzbänder unterstützt und verschieben diesen bei Bedarf in das weniger stark ausgelastete 5-GHz-Band. Eine optimale Lastverteilung zwischen beiden Bändern ist damit gewährleistet. In mehrstöckigen Gebäuden oder in Räumen, in denen Betonwände das Funksignal schwächen, ermöglicht der DWL-8610AP zudem dank SmartBeam?-Technologie eine perfekte Funkabdeckung: Über seine integrierten Smart-Antennen sendet der Access Point zielgerichtete Funksignale zu den entsprechenden Geräten.

Höchste Flexibilität bei der Anwendung und Installation

Der DWL-8610AP kann als Standalone Access Point oder über einen D-Link Wireless Controller bzw. einen Unified Switch als Managed Access-Point eingesetzt und zentral verwaltet werden. Die selbstkonfigurierende Cluster-Funktion sorgt für eine besonders einfache Einrichtung: Administratoren sind damit in der Lage, bis zu 16 Access Points zu einem Cluster zu kombinieren und die Konfiguration eines DWL-8610AP direkt auf die anderen DWL-8610AP im Netzwerk zu übertragen. Der DAP-2660 lässt sich je nach Bedarf flexibel einsetzen: Als Access Point, Wireless Distribution System (WDS) mit Access Point, WDS/Bridge und WLAN-Client garantiert er Unternehmen je nach Einsatzbereich stets die optimale Netzwerkabdeckung. Mehrere DAP-2660 können dabei komfortabel über die AP Array Funktion gemanagt werden.

Dank PoE-Unterstützung können beide Geräte an schwer zugänglichen Stellen problemlos installiert werden, beispielsweise an Orte, an denen kein Stromanschluss zur Verfügung steht.

Preise und Verfügbarkeit

Der DWL-8610AP Dualband Unified Access Point und der DAP-2660 Dualband PoE Access Point sind ab sofort in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar. Der empfohlene Verkaufspreis liegt für den DWL-8610AP bei 552 Euro bzw. 673 Schweizer Franken und für den DAP-2660 bei 245 Euro bzw. 299 Schweizer Franken.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 451 Wörter, 3709 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: D-Link Deutschland GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von D-Link Deutschland GmbH lesen:

D-Link Deutschland GmbH | 23.11.2016

Ab sofort verfügbar: D-Link Rauchmelder als smarter Schutzengel

Eschborn, 23.11.2016 - Weihnachtsbäume, Tannenzweige und Adventskränze – alle Jahre wieder dekorieren die Deutschen zur Weihnachtszeit ganz fleißig ihr Zuhause mit getrockneten Zweigen, Räuchermännchen und einer Vielzahl an Kerzen. Diese sorge...
D-Link Deutschland GmbH | 17.11.2016

D-Link Media Alert: 180 Grad Technologie mit Full HD und ein Einsteigermodell - Neue IP-Kameras von D-Link verfügbar

Eschborn, 17.11.2016 - D-Link gibt die Verfügbarkeit der beiden neuen Kameramodelle DCS-2530L und DCS-936L bekannt. Als Vorreiter im Bereich 180 Grad Kameratechnologie bietet D-Link mit der DCS-2530L sein erstes mydlink™ Modell mit entsprechendem ...
D-Link Deutschland GmbH | 03.11.2016

High Speed Switches für flexiblen Einsatz - Neue 10G Stack Switch-Serie von D-Link

Eschborn, 03.11.2016 -  D-Link, führender Hersteller von Netzwerklösungen im professionellen Umfeld, erweitert sein Portfolio um eine weitere 10G Managed Stack Switch-Serie. Die Switches können beispielsweise zentrale Verteilfunktionen für Netzw...