info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Xtension Salon |

Traumhafte Mähne

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der Xtension Salon in Neuenbürg hat ein einzigartiges System der Haarverlängerung entwickelt bei dem im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden 70% kleinere Verbindungen genutzt werden.

Schon im alten Ägypten war volles Haar ein Symbol für Jugend, Kraft und Würde.

Auch heute wirkt langes, volles Haar bei Frauen auf die meisten Menschen attraktiv und feminin.

Doch leider ist nicht jede Frau von Natur aus mit Haaren wie einst Rapunzel gesegnet. Zudem vergehen meist viele Jahre, bis die Haare den Rücken bedecken und erfordert viel Geduld. Viele Frauen leiden unter sehr feinem oder brüchigem Haar. Eine lange, gesunde Haarpracht erscheint schier unmöglich.



Die Tricks, zu denen Frauen heute greifen, sind unlängst bekannt. Hair Extensions sind schon lange kein Fremdwort mehr und eine entsprechende Einarbeitung wird von vielen Friseuren angeboten. Der Xtension Salon hat sich viele Jahre auf Extensions spezilisiert und kann durch dieses Know How individuell auf jeden Kundenwunsch eingehen und durch verschiedenste Einarbeitungsmethoden für jeden Haartyp die passende Lösung anbieten. Frauen, die mit dem Gedanken spielen, in eine Haarverlängerung zu investieren, sollten darauf achten sich die Haare von einem Profi einarbeiten zu lassen. Sichtbar eingearbeitete oder verschweißte Extensions wirken ungepflegt und billig und ruinieren den kompletten Look.



Für eine Haarverlängerung eignet sich am besten unbehandeltes europäisches Schnitthaar. Da diese Art von Haar aber nur in geringer Menge und Qualität verfügbar ist, greifen Anbieter von Haarverlängerungen oft auf Schnitthaar aus Indien zurück, das dem europäischen Haar farblich angepasst wird. Das Haar der Indischen Frauen ist hochwertig und wird als Remi-Haar bezeichnet.



Der Xtension Salon in Neuenbürg (Raum Karlsruhe, Stuttgart, Pforzheim) nutzt genau dieses qualitativ hochwertige Echthaar und bietet seit 2014 exklusiv ein neues System der Haarverlängerung an, das in jahrelanger Zusammenarbeit mit Stamm- und Neukunden im eigenen Salon entwickelt wurde.



Bei der einzigartigen Methode "Sensations" wird eine Miniaturverbindungsstelle verwendet, die im Gegensatz zu herkömmlichen Bondings oder Microrings 70% kleiner und noch dazu haltbarer ist. Herkömmliche Bondings werden geklebt und schädigen das Eigenhaar. Die Verbindung von Echt- und Eigenhaar der Methode "Sensations" funktioniert ohne Kleber. Die Sichtbarkeit der Verbindungsstellen ist durch die reduzierte Größe kaum gegeben und ermöglicht eine flexible Frisurgestaltung sowie einen natürlichen Look. Die Verbindungen werden individuell auf den jeweiligen Kunden abgestimmt, im Xtension Salon hergestellt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Nicole Schnitzer (Tel.: 07082/4168041), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 2720 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema