info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ABOX42 GmbH |

ABOX42 Smart STBs wurden von Zattoo für seine B2B-White Label TV-Lösungen für Citynetz-Carrier, ISPs und Netzbetreiber in deutschsprachigen Ländern ausgewählt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ABOX42 zeigt auf der ANGACOM 2014 die neuen B2B-First Screen-Lösungen von Zattoo, bei der die innovative ABOX42 Smart STB-Plattform zum Einsatz kommt


Karlsruhe, 15. Mai 2014 – ABOX42 GmbH (www.abox42.com), ein führender deutscher Hersteller von OTT DVB-, IPTV- und Hybrid-Smart STBs sowie Anwendungen, ist vom Schweizer TV-Lösungs- und Service-Anbieter Zattoo als Smart STB-Plattformlieferant für die neuen Zattoo-B2B-First Screen-Lösungen gewählt worden und präsentiert diesen innovativen Service live auf der ANGACOM als eines seiner Messehighlights. Der führende europäische TV-Dienste- und –Lösungsanbieter Zattoo hat einen innovativen und komplett gehosteten White Label Multiscreen-TV-Service in Betrieb genommen, mit dem die Betreiber in deutschsprachigen Ländern schnell und unkompliziert umfassende TV-Dienste auf dem Fernseher und auf mobilen Geräten anbieten können. Dazu liefert ABOX42 die ABOX42 Smart STB M-Serie an Zattoo, mit der die bestehenden Zattoo B2B White Label TV-Lösungen und -Dienste nun auch auf den großen TV-Bildschirm erweitert werden können. Die neue Lösung wird auf der ANGACOM 2014 auf den Messeständen von Zattoo (Halle 10.2 / Stand G14) und ABOX42 (Halle 10.1 / Stand Q39) erstmals vorgestellt.

Die neue Zattoo White Label-TV-Lösung ist maßgeschneidert für Citynetz-Carrier, Glasfaserbetreiber und ISPs, die im deutschen, österreichischen und Schweizer Markt TV-Angebote mit Multiscreen-Fähigkeit lancieren wollen. Die Lösung ist flexibel kundenspezifisch anpassbar, so dass sich der Zeitaufwand für die Markteinführung der TV-Dienste der nächsten Generation auf wenige Wochen reduziert und keine wesentlichen Investitionen in Hardware, Kopfstationen, Infrastruktur und Arbeitsaufwand mehr erforderlich sind.

Um TV-Konsum der nächsten Generation sowohl in HD als auch SD zurück auf das große zentrale TV-Gerät zu bringen, wählte Zattoo nun die ABOX42 M-series Smart STB Plattform. Die TV-Benutzeroberfläche wurde unter Einsatz des ABOX42 Smart SDK in HTML5 entwickelt und ermöglicht dem Endkunden ein modernes TV-Erlebnis mit neuesten Features.

Die ABOX42 Smart STBs werden in drei Konfigurationen verfügbar sein: mit Unterstützung von lokalem PVR und TimeShift, als reiner Zapper oder mit Unterstützung des Netzwerk-PVR-Back-ends von Zattoo.

Darüber hinaus wird die zum Einsatz kommende ABOX42-Lösung als einzigartiges Feature auch die deutschen HbbTV-Anwendungen und Catch-up-TV-Dienste der Mediatheken von deutschen und Schweizer Fernsehsendern unterstützen.

Zattoo wird den TV-Dienst via Unicast IPTV TV-Streaming sowohl in offenen als auch geschlossenen Netzwerken anbieten. Die Betreiber müssen hierfür kein kostspieliges Multicast-IPTV-Netzwerk aufbauen und instandhalten. Direktes Netzwerk-Peering in Verbindung mit der lokalen Caching-Technologie im Netzwerk des Betreibers genügt, um die Service-Qualität von Kabel- und Satelliten-TV zu erreichen, und hält gleichzeitig die Streaming-Kosten gering.

Die ABOX42-Plattform unterstützt alle wesentlichen IPTV- und OTT- sowie Cloud-TV-Konzepte und bringt ihre fortschrittlichen Technologien “out of the box” zum Einsatz. Sie integriert neueste Hardware-Technologie und Software-Komponenten sowie neueste Hollywood-geprüfte Streaming-Technologien einschließlich DRM, bietet kurze Projektzyklen sowie Durchlaufzeiten und umfasst ein reibungsloses Lifecycle-Management mit fortlaufender Software-Pflege sowie Dienste-Updates.

Nick Brambring, CEO von Zattoo: „ABOX42 ist ein hervorragender Partner für uns. Zattoo bietet eine B2B-White-Label-Lösung mit zahlreichen Funktionen und ein komplettes Lifecycle-Management. Wir suchen nach Partnern, die in der Lage sind, uns dabei zu unterstützen, unseren Kunden ein komplettes Angebot zu niedrigen Kosten und mit kurzen Installationszeiten in ganz Europa zu liefern. ABOX42 bietet eine innovative und stabile Set Top Box sowie eine fortschrittliche Entwicklungsumgebung.”

“Wir freuen uns, dass Zattoo unsere markterprobte STB-Plattform für die Einführung ihrer Lösung im deutschsprachigen Markt gewählt hat”, sagt Matthias Greve, CEO der ABOX42 GmbH. “Das Zattoo B2B-Angebot ändert die Spielregeln im Markt, da es erstmals die schnelle und kostengünstige Markteinführung fortschrittlicher TV-Dienste auch für mittlere und kleinere Netzbetreiber erlaubt.”


Die Lösung ist erstmals auf der ANGACOM 2014 zu sehen:
Bei Zattoo in Halle 10.2 / Stand G14.
Bei ABOX42 in Halle 10.1 / Stand Q39.



Über ABOX42
ABOX42 (www.abox42.com) ist ein führender deutscher Anbieter von OTT DVB-, IPTV- und Hybrid-Smart Set-Top-Boxen sowie –Diensten. Das Karlsruher Unternehmen verfügt über fünf Jahre Expertise und Erfahrung in Massenmarktprodukten für den Endkunden und hat ein Angebot von über 120 OTT-Anwendungen im Portfolio. ABOX42 hat eine neue Generation von Smart STBs für die globalen Märkte entwickelt. Die ABOX42 Smart STBs sind die ideale Lösung für jeden IPTV & OTT-Inhalte- und Diensteanbieter, der den Kunden eine eigene STB für seine Services anbieten möchte. Die ABOX42 Smart STB-Plattform wurde für aktionsschnelle OTT Provider, Kabelbetreiber, IPTV-Provider und Internetdienste-Unternehmen entwickelt. Mit ihrem leistungsfähigen Smart SDK, den Smart SaaS Services und zusätzlichen Smart Solutions ermöglicht die ABOX42-Plattform den Anwendern kurze Projektzyklen sowie Durchlaufzeiten und umfasst ein reibungsloses Lifecycle-Management mit fortlaufender Software-Pflege sowie Dienste-Updates.
Weitere Informationen über die STB-Plattformen und -Lösungen der ABOX42 GmbH befinden sich unter www.abox42.com.



Web: http://www.abox42.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Kucera, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 542 Wörter, 4420 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ABOX42 GmbH

ABOX42 (www.abox42.com) ist ein führender Anbieter von IPTV & OTT Set-Top-Boxen und –Diensten. Das Karlsruher Unternehmen verfügt über fünf Jahre Expertise und Erfahrung in Massenmarktprodukten für den Endkunden und hat ein Angebot von über 100 OTT-Anwendungen im Portfolio. Mit den B- und M-Produktserien für globale Märkte entwickelte ABOX42 eine neue Generation von Set-Top-Boxen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ABOX42 GmbH lesen:

ABOX42 GmbH | 05.06.2013

Eutelsat KabelKiosk setzt auf innovative ABOX42 M12 Smart Set-Top-Box für neue umfassende Multiscreen-Lösung

Der Eutelsat KabelKiosk präsentiert auf der ANGA COM seine erweiterte hybride DVB & IP Plattform. Netzbetreiber können damit nicht nur ihren Kabel-, sondern auch ihren IP-Kunden schlüsselfertige TV-Produkte mit linearem und non-linearem TV anbiet...