info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ASD Online Marketing UG |

Blutige Hochzeitsnacht - alle haben es gewollt!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Das 'blutbefleckte' Leintuch nach der Hochzeitsnacht, gilt immer noch sehr oft als eindeutiger Beweis für Unschuld und Reinheit der Braut.

Es gibt Wege, wie man sich vor Schmach und Schande schützen kann. http://www.virginia-care.de



Alte Traditionen, lassen sich auch im 21. Jahrhundert nicht so einfach aus der Welt schaffen. Es gibt immer noch Religionen oder auch einige Ethnien die diese alte Tradition, als Beweis der Jungfernschaft der Braut, noch anwenden. Egal ob Roma, Sinti, Serben, Albaner, Türken, Orthodoxe Juden, Orthodoxe Christen und im Islam wird das "weiße Laken mit den kleinen Blutflecken, die beim reißen des Jungfernhäutchens entstehen, immer noch als optischer Beweis gesehen, dass die Braut jungfräulich und damit rein in die Ehe gegangen ist. In Extremfällen, ist es tatsächlich auch noch so, dass nach der Hochzeitsnacht, das Laken den anwesenden Gästen und der Familie stolz präsentiert werden muss. Das dies gerade in unserer modernen westlichen Zivilisationen sehr hohen moralischen Druck auf die Braut aber auch auf den Bräutigam bedeutet, dürfte klar sein.



Die Lösung für das Problem, gibt es in der Apotheke!

VirginiaCare http://www.virginia-care.de ist ein künstliches Jungfernhäutchen, das der Braut eine einfache, schmerzfreie und vor allem sichere Lösung bietet, um diese schwierigen Situationen zu meistern. Denn nicht nur vorehelicher Geschlechtsverkehr führt zum Riss des weiblichen Hymens (so der wissenschaftliche Name für das Jungfernhäutchen), auch Sport, Verletzungen, Krankheiten und in seltenen Fällen auch Selbstbefriedigung sind dafür verantwortlich. Es gibt auch Fälle, wo bei verheirateten Frauen, das Hymen bis zur Geburt des ersten Kindes intakt bleibt.



Das künstliche Hymen konnte bisher nur durch eine Operation wiederherstellt werden. Das war dann natürlich meist mit hohen Kosten und einer Operation verbunden ist. Dabei war auch bei der OP immer nur ein Ziel: in der Hochzeitsnacht Blut auf dem Bettlaken nachzuweisen. Und genau das kann aber mit modernen Methoden, viel einfacher, günstiger und vor allem günstiger gemacht werden. Genau dafür wurde das künstliche Hymen von VirginiaCare entwickelt.



Die Vorteile des künstlichen Jungfernhäutchens:



- Leicht selbst einsetzbar

- schmerzfrei

- Premium Medizin-Produkt aus Deutschland.

- Jungfernhäutchen wiederherstellen ohne hohe Kosten.

- Anonyme und einfache Bestellung Online- oder in jeder Apotheke

- Absolut diskreter Versand.

- 100% echter Effekt



Auf der Seite von VirginiaCare http://www.virginia-care.de findet man alle Infos und weitere Produkte, um Deine Jungfräulichkeit zu bestätigen. Um das Problem zu lösen bietet VirginiaCare alle Möglichkeiten!



NEU: VirginiaCare kann ab sofort auch anonym in jeder Apotheke bestellt und abgeholt werden!



Anonyme telefonische Beratung durch eine Frau:

+49 (0)157-70372263

Montag bis Freitag von 10:00 -17:00 Uhr!

http://www.virginia-care.de




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Zeljko Crepulja (Tel.: +49 (0) 2041 7719734), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 440 Wörter, 3604 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ASD Online Marketing UG lesen:

ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

320 Millionen Jahre alte Natursteine für Haus und Garten

Granit ist ein extrem langlebiges und beliebtes Gestaltungsmittel zur Anlage von Treppen und Wegen, als Verblendsteine, zur Gestaltung von Mauern und vieles mehr. Welche Steine passen zu welchem Projekt und was sollte man dabei beachten? Diese Frag...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Deutschlands schönste Natursteinplatten und Pflaster aus Oer-Erkenschwick

Während Granit nahezu unverwüstlich ist, verwittert Sandstein auf eine elegante und auch gewollte Art und Weise. Ein Vintage-Effekt, der aktuell sehr begehrt ist in der Gartenarchitektur. Laien können oft schwer einschätzen, welcher Naturstein d...
ASD Online Marketing UG | 09.07.2015

Lange Regenperioden erhöhen Risiko für Hangrutschung – was kann man tun?

Im Gegensatz zum nüchternen Betonstein, der bisher meist für Hangbefestigungen verwendet wurde, bilden natürliche Steine mit dem sich verändernden Tageslicht zu jeder Jahreszeit eine lebendige Kulisse, die mit nichts anderem zu vergleichen ist B...