info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avaya |

Avaya erweitert seine Collaboration Pods um schlüsselfertige Lösungen für Cloud Service Provider

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Ab sofort sind zwei neue Modelle der Avaya Collaboration Pods verfügbar: Sie sind speziell auf Cloud Service Provider zugeschnitten, die ihren Kunden Communication-as-a-Service anbieten wollen

o Ab sofort sind zwei neue Modelle der Avaya Collaboration Pods verfügbar: Sie sind speziell auf Cloud Service Provider zugeschnitten, die ihren Kunden Communication-as-a-Service anbieten wollen

o Das Unternehmensmodell bietet noch bessere Möglichkeiten für ein fortschrittliches Customer Experience Management; alle Collaboration Pods unterstützen jetzt Avaya Fabric Connect - für mehr Einfachheit und Flexibilität bei den Netzwerken



Frankfurt am Main, 15. Mai 2014 - Avaya erweitert die Avaya Collaboration Pods um zwei neue Modelle und erweitert zahlreiche Funktionen. Mit den Collaboration Pods bietet Avaya schlüsselfertige Lösungen zur Kommunikation und Kollaboration von Unternehmen und Cloud Service Providern. Avaya stellt dabei zwei neue Collaboration Pod-Modelle vor, die speziell für Anbieter von Cloud Services entwickelt wurden, um ihren Kunden Unified Communications-as-a-Service (UCaaS) und Contact Center-as-a-Service (CCaaS) anzubieten.



Für Unternehmen wurde das Collaboration Pod-Modell um Funktionen zum Customer Experience Management ergänzt. Das Portfolio unterstützt neben den vollen Unified Communication Funktionen dank Avaya Elite Multichannel nun auch die Interaktion über mehrere Kanäle, Selbstbedienung über das Avaya Experience Portal und Management anhand des Avaya Call Management Systems. Alle Collaboration Pod-Modelle wurden außerdem um das Avaya Fabric Connect Networking ergänzt. Fabric Connect, eine standardbasierte Netzwerkvisualisierungs-Technologie, verbessert die Netzwerkperformance von Echtzeit-Anwendungen und bietet eine einfachere Mobilität virtueller Maschinen, höhere Beweglichkeit und dank Endpunkt-Bereitstellung einen schnelleren Time-to-Service.



Basierend auf Lösungen von Avaya, EMC und VMware bieten Avaya Collaboration Pods virtualisierte Anwendungen, Computing, Speicherung und Vernetzung samt Administration und Bereitstellung aller Funktionen in einem einzelnen Orchestrierungssystem. Avaya bietet integrierten Support für alle Collaboration Pod-Komponenten und macht dadurch Software-Upgrades einfacher und den Support durch verschiedene Anbieter überflüssig. Vollintegriert, getestet und einsatzbereit können die Avaya Collaboration Pods die Implementierungsdauer virtualisierter Echtzeit-Anwendungen von Monaten auf Wochen reduzieren.



Avaya Collaboration Pods lassen sich individuell und vorkonfiguriert auf jeden Kunden zuschneiden und können bei Bedarf jederzeit erweitert werden. Für Anbieter von Cloud Services stellen die Collaboration Pods mehrere Mandanten und Instanzen bereit.

Über einen Zeitraum von fünf Jahren reduzieren die Avaya Collaboration Pods im Vergleich zu analogen Do-it-yourself-Lösungen und anwendungsbasierten Ansätzen die Gesamtbetriebskosten.



Die neuen Avaya Collaboration Pods werden ab dem dritten Quartal allgemein verfügbar sein.



Zitat:

"Die Möglichkeit, Anwendungen in rasender Geschwindigkeit aufzubauen und dabei noch die Komplexität und die Kosten zu reduzieren, ist für uns und unsere Kunden ein Differenzierungsmerkmal. Avaya Collaboration Pod ist für uns ein wesentlicher, einzigartiger Weg, um die technischen und finanziellen Vorteile von cloudbasierten Anwendungen zu erreichen."

DAVID RAFTERY, MANAGING PARTNER, INTEGRATION PARTNERS



Weitere Quellen:

o Avaya Collaboration Pod images

o Avaya Collaboration Pod on YouTube

o Reduce your Total Cost of Ownership with Avaya Collaboration Pod

o Avaya Collaboration Pods Fact Sheet



Tags:

Avaya, EMC, VMware, Virtualisierung, Cloud, Unternehmenskommunikation, Unified Communications, Collaboration, Shortest Path Bridging, IEEE, Networking, Customer Experience Management, Contact Center, Hosted Services, Communications-as-a-Service




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau -- -- (Tel.: --), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 459 Wörter, 3996 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avaya


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avaya lesen:

Avaya | 22.04.2016

Abschaltung des ISDN-Netzes - Was passiert Ende 2018?

Frankfurt am Main, 22. April 2016 - Mit der Abschaltung des ISDN-Netzes in zwei Jahren müssen alle Anschlüsse auf IP umgestellt sein. Was im privaten Bereich relativ problemlos läuft, stellt Unternehmen vor größere Herausforderungen. Das liegt...
Avaya | 22.10.2014

Christian Oertzen ist neues Mitglied des European Boards bei Avaya und Vorsitzender der Geschäftsführung

Frankfurt am Main, 22. Oktober 2014 - Christian Oertzen (51) ist seit dem 1. Oktober Vorsitzender der Geschäftsführung von Avaya in Deutschland. Zudem verantwortet er in seiner Position als Vice President für Central Europe das weitere Wachstum im...
Avaya | 18.08.2014

Avaya bereits im sechsten Jahr in Folge Leader im Gartner Magic Quadrant für Unified Communications

Frankfurt am Main, 18. August 2014 - Gartner stuft Avaya erneut als Leader im Gartner Magic Quadrant für Unified Communications 2014¹ ein. Damit unterstreichen die Marktforscher bereits im sechsten Jahr in Folge die Kompetenz von Avaya im Bereich U...