info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Walther Faltsysteme GmbH |

Umweltzertifizierung für WALTHER Faltsysteme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


WALTHER Faltbehälter jetzt mit TÜV-geprüftem Umweltschutz


Umweltschutz schreiben sich viele Unternehmen auf die Fahne. WALTHER Faltsysteme, Hersteller von Transportbehältern für Handel und Industrie, macht Ernst. Das Unternehmen aus Kevelaer ist jetzt nach DIN EN ISO 14001:2009 zertifiziert. Doch was bedeutet das Zertifikat im täglichen Geschäft?

Der TÜV hat inzwischen weltweite Bedeutung, wenn es um Unternehmens-Zertifizierungen geht. Ein TÜV-Zertifikat verspricht geprüfte Qualität und die Einhaltung internationaler Standards. Was der TÜV prüft, sind Aspekte des Managements innerhalb eines Unternehmens. Welche Abläufe werden durchgeführt, um einen bestimmten Qualitätsstandard zu erfüllen? Das klingt logisch, wenn es z.B. um Produktqualität geht. Wenn die Qualität einer Ware erst bei einer letzten Prüfung festgestellt wird, ist es meist zu spät. Man kann ein fehlerhaftes Produkt nur noch entsorgen. Echte Qualität entsteht nur, wenn alle Prozesse innerhalb eines Unternehmens gewissen Standards gehorchen. Den Sinn des Zertifikats für Qualitätsmanagement setzt WALTHER Faltsystem schon seit Jahren um, verbrieft in dem Zertifikat DIN EN ISO 9001:2008.
Doch lässt sich auch Umweltschutz zertifizieren? WALTHER-Geschäftsführer Thomas Walther meint, das funktioniert sogar sehr gut: „Die Einhaltung von Umweltschutz-Standards ist von der Einhaltung von Qualitäts-Standards gar nicht so weit entfernt. Der TÜV-geprüfte Umweltschutz unseres Unternehmens macht es für uns einfacher, im alltäglichen Geschäft zu operieren, weil wir die Nachhaltigkeit unserer Behälter nicht jedes Mal neu belegen müssen.“
Was den TÜV überzeugte war z.B. der Ressourcen-schonende Einsatz der WALTHER-Falt- und Klappboxen in Mehrwegsystemen. Die Forderungen der Verpackungsverordnung zur Vermeidung von Abfällen durch mehrfache Wiederverwendung der Behälter wird über viele Jahre erfüllt. Das Motto „Wir machen Mehrweg faltbar“ war ein weiteres Argument für die Zertifizierung. Denn die zum Teil extreme Volumenreduzierung der Falt- und Klappbehälter von WALTHER führt zu einer deutlichen Reduzierung der Leertransporte und aller damit verbundener umweltbelastender Energieaufwendungen.
An einigen Punkten unterstützt auch die Qualitätszertifizierung die Erfüllung hoher Umweltstandards: Durch die hohe Qualität der Kunststoffbehälter von WALTHER sind sehr hohe Umlaufzahlen möglich. Der verbreitete Einsatz von Recyclingmaterial in der Herstellung verdeutlicht, dass auch im Kunststoffsektor neue Zeiten angebrochen sind. Wo immer möglich, wird bei WALTHER Faltsysteme recycelter Kunststoff anstelle von Neuware eingesetzt. Gleichzeitig wird so die umweltgerechte Entsorgung von Abfällen und defekten Behältern garantiert, sie werden wieder zu neuen Behältern gemacht. Der Einsatz moderner und energieeffizienter Produktionsmaschinen sorgt nicht nur für eine gute CO2-Bilanz, er spart auch Kosten. Dass bei WALTHER erneuerbare Energien eingesetzt werden, ist noch das „Tüpfelchen auf dem i“ des TÜV-Zertifikates – 2013 erst wurde eine Solaranlage installiert. Nachhaltigkeit ist auch Zukunftsthema bei dem Behälterhersteller. Gerade wird der Umzug in einen Neubau für Verwaltung und Werkzeugbau vorbereitet, in dem die Produktionsabwärme zur Heizung der Räume genutzt wird.
Kein Wunder also, dass der TÜV-Nord Cert sehr zufrieden war: die große Kundenzufriedenheit, die Ressourcenschonung, die Verminderung des Abfallaufkommens, die Entwicklung umweltgerechter Verpackungssysteme und die ständige Verbesserung der Produktqualität sprechen für sich.
„Wir sind sehr glücklich über die erfolgreiche Zertifizierung“, sagt Unternehmens-Chef Thomas Walther, „Nur einen etwas schöneren Namen als „DIN EN ISO 14001:2009“ hätte man sich dafür ausdenken können.“

http://www.faltbox.com/


Web: http://www.faltbox.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Heilen (Tel.: 02832-9723-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3505 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Walther Faltsysteme GmbH

boxline.de ist Produzent und Händler von Mehrwegtransportbehältern und Paletten aus Kunststoff. Dabei ist boxline auf die Herstellung von volumenreduzierbaren Falt- und Klappbehältern spezialisiert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Walther Faltsysteme GmbH lesen:

Walther Faltsysteme GmbH | 18.02.2014

WALTHER Faltsysteme auf der logimat

Dass WALTHER Faltsysteme zu den Innovationstreibern im Markt der Mehrwegbehälter aus Kunststoff zählt, ist keine Neuigkeit. Schließlich hat das Unternehmen aus dem niederrheinischen Kevelaer schon 1979 die Faltbehälter in Europa eingeführt. Seit...
Walther Faltsysteme GmbH | 09.12.2013

Der boxline Online-Shop

Online-Shops werden längst nicht mehr nur in der Freizeit genutzt. Eine aktuelle BITKOM-Studie zeigt: 90% aller Internetnutzer kaufen auch im Internet ein, 40% sogar mehr als 10 Mal im Jahr. Dabei dominiert eine jüngere Zielgruppe – genau die, die...
Walther Faltsysteme GmbH | 19.11.2013

B2B-Shop für Transportlogistik

90% aller Internetnutzer kaufen auch im Internet ein, 40% sogar mehr als 10 Mal im Jahr. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie des Bundesverbandes Informationswirtschaft BITKOM. Die Aussage ist deutlich: das Internet ist zu einer Handelsplattfo...