info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Ticketbis |

Madrider Endspiel in Lissabon: Erstes Stadtderby der CL-Geschichte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Das Champions-League-Finale ist ein Madrider Derby zwischen Real und Atlético. Einen Favoriten gibt es nicht, jedoch ist eines schon vorher klar: Karten für die Partie gibt es schon lange nicht mehr


Die Nachfrage nach den Tickets ist groß, denn erstmals in der Geschichte der Champions League wird das Finale am 24. Mai in Lissabon ein Lokalderby sein. Der spanische Hauptstadt Klub mit den wohl teuersten Spielern der Welt, Real Madrid, trifft auf den Stadtrivalen Athletico Madrid. Beide haben sich im Lauf der Spielzeit schon einmal gegen den anderen durchgesetzt – Real in der Copa del Rey, Atlético in der Primera División.

Die Spielpaarung wirkte sich sofort auf den Ticket-Markt aus: Innerhalb kürzester Zeit war die Partie bereits ausverkauft und die Karten-Nachfrage für das Endspiel in Lissabon auf Ticketbörsen stiegen um ein vielfaches an. Fans aus aller Welt zieht es zum Highlight der CL-Saison in die portugiesische Hauptstadt. So nimmt zum Beispiel ein japanischer Fan einen 11.158 km Trip von Tokyo nach Lissabon auf sich, um das Finale live im Stadion zu erleben.

“Allein an einem Wochenende registrierten wir auf unserer Plattform ticketbis.de über 118.019 Visits”, berichtet Ander Michelena, CEO und Mitgründer von Ticketbis. “Die wichtigste Begegnung zwischen zwei Fußball-Vereinsmannschaften der Welt lies die Suchanfrage nach “Champions” in den letzten Tagen um das 10 Fache ansteigen. Wir sind auf dem besten Weg unseren bisherigen Rekord vom Finale 2011 Barça –Manchester zu übertreffen.”

Alle Tickets für das Finale sind bereits ausverkauft - zumindest im freien Vorverkauf. Wer trotzdem in Lissabon dabei sein möchte, kann z.B. Ticketplattformen wie tickebis.de nutzen: Hier können Fans Karten kaufen, um rechtzeigig und sicher ein Ticket für das Finalspiel zu ergattern.

Auch sportlich wird das diesjärige Finale ein Stadt-Derby der Superlative sein: Die „Colchoneros“ aus dem Madrider Süden – wie Atlético Madrid auch genannt wird – sind mit 9 Siegen und 3 Remies das einzige ungeschlagene Team dieser Championsleague Saison. Der Rekordfinalist Real Madrid steht bereits zum 13. Mal im Endspiel der Championsleague und kann mit einem Sieg den großen Traum von “la décima, dem zehnten Sieg im wichtigsten Europapokal erreichen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1670 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Ticketbis


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Ticketbis lesen:

Ticketbis | 03.03.2015

Ticketbis will in Deutschland weiter wachsen

Das spanische Startup Ticketbis, Sekundärmarkt-Anbieter von Eintrittskarten im Internet, richtet 2015 seinen Fokus in Europa auf den deutschen Markt. Ticketbis ist eine Internet-Plattform für den sicheren, schnellen und einfachen Kauf und Verkauf v...
Ticketbis | 26.08.2014

10 Dinge, die unsere Ferien für immer verändert haben

  1.    Reisebüro oder Google: Immer mehr Nutzer planen ihren Urlaub online, sowohl aus Kostengründen als auch aus Bequemlichkeit. Dem Flugbuchungsportal eDreams zufolge haben die Online-Buchungen im vergangenen Jahr um 35 Prozent zugenommen. 2....
Ticketbis | 25.08.2014

Der kleinste Spieler, die größten Hände, das dickste Portemonnaie: Überraschende Fakten zur Basketball-WM

1. David gegen Goliath Der derzeit größte Spieler der NBA ist mit 2,23 Metern Hasheem Thabeet, Center der Oklahoma City Thunders. Zuvor hielten diesen Rekord mit 2,31 Metern der Rumäne Gheorgh Muresan und Munte Bol aus dem Sudan. Noch Denn aktuell...