info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
web2CAD AG |

Besserer Zugang zu Fachinformationen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Diskussionsforen in www.web2cad.de aufgewertet


Amberg, 25.01.2001 – Aufgewertet hat die web2CAD AG, Amberg, die Beratungs- und Diskussionsforen in ihrem B-to-B-Portal www.web2cad.de für Maschinenbauer und Konstrukteure. Durch eine klarere Präsentation der Inhalte sowie technische Verbesserungen tragen diese vielbenutzten Einrichtungen jetzt noch mehr zu dem hohen Nutzen des marktführenden Service-Angebots im Internet für die Welt der mechanischen Konstruktion bei.


Neben PowerParts On Web, der marktführenden Sammlung von CAD-Daten von Zukaufteilen für die mechanische Konstruktion, bietet web2CAD eine Palette von moderierten Diskussionsforen für füh-rende CAD-Programme sowie für das eigene Service-Angebot. Durch eine Reihe technischer und inhaltlicher Verbesserungen hat das Amberger Internet-Unternehmen diese beliebten und vielbesuchten Einrichtungen zur Anwenderunterstützung jetzt wesentlich aufgewertet.

Viele neue Details

Viele neue Details tragen dazu bei, dass sich Anwender in den Diskussionsbeiträgen zwanglos bewegen können und gesuchte Informationen problemlos auffinden. Dazu gehören eine Übersicht der Themen in einem Forum, die Sortierung der Beiträge nach Datum und Zeit. Man erfährt, wer ein Thema gestartet hat und wie viele Antworten es dazu gibt, und es gibt eine grafische Status-Anzeige über neue Beiträge seit dem letzten Besuch.

Zu den technischen Leistungssteigerungen zählen eine höhere Aufbaugeschwindigkeit der Web-Seiten unabhängig von der Anzahl von Beiträgen und eine Suchfunktion zum Auffinden von Diskussionsbei-trägen nach Thema, Datum oder Mitgliedsnamen. Ein Sprungmenü eröffnet den direkten Weg in ein anderes Forum.

web2CAD AG
1991 als Genius Software GmbH & Co. KG gegründet, ist die web2CAD AG mit Sitz in Amberg/Oberpfalz eine stark wachsende Internetfirma mit hoher Kompetenz im Maschinenbau- und CAD-Bereich und 170 Mitarbeitern in Deutschland und sechs internationa-len Niederlassungen (Japan, Australien, England, Italien, Frankreich und Tschechien). Mit PowerParts bietet das Unternehmen die marktführende, kostenlose CAD-Bibliothek von Kaufteilen für die mechanische Konstruktion an. Darüber hinaus liefert die web2CAD AG ihren internationalen Kunden kosteneffektive, plattformübergreifende eBusiness-Lösungen auf der Basis innovativer XML-Internet-Technologien.

Mit www.web2cad.de betreibt das Unternehmen die Startseite ins Internet für die Welt der mechanischen Konstruktion – mit einem weit-gespannten, aktuellen Informationsangebot und hohem Nutzen für Maschinenbauingenieure und Konstrukteure. Zu den attraktiven Leistungen dieses Portals zählen PowerParts on Web, die Online-Version der bekannten CAD-Bibliothek, Auftragsbörsen für Ingenieurbüros, Fertigungsbetriebe und CAD-Berater aus dem Maschinenbaubereich sowie ein moderiertes CAD-Support- und Diskussionsforum. Durch Kooperationen mit „Wer liefert was?“ (www.wlw.de), vertacross (www.vertacross.com), der Software AG (www.softwareag.com) und der debis AG (www.debis.com) und weiteren Partnern wird der Nutzen des Portals weiter gesteigert.
Ab sofort steht für Journalisten ein eigenes Pressearchiv zur Verfügung, in dem umfangreiches, druckfähiges Bildmaterial zur Verfügung gestellt wird. Auf der Homepage http://www.web2CAD.de gelangen Sie über die Menüpunkte web2CAD – Firma – Presse – Bildarchiv direkt in die Anmeldemaske. Mit dem Username „presse“ und dem Passwort „pix4you“ erhalten Sie direkten Zugriff auf das Bildarchiv.


Web: http://www.harvard.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Rast, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 420 Wörter, 3492 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: web2CAD AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von web2CAD AG lesen:

web2CAD AG | 17.12.2001

CatalogCreator techDOC Plus von web2CAD ermöglicht als erstes Katalogsystem die Erstellung von elektronischen Ersatzteil- und Zubehörkatalogen mit integrierter Nutzung von SVG

CatalogCreator techDOC Plus nutzt als erstes System für die Darstellung technischer Dokumente das neue Vektorgrafikformat SVG, den neuen Standard für Vektorgrafiken im WEB. Auf Grund ihrer einfachen und intuitiven Bedienung ermöglicht die Softw...
web2CAD AG | 26.11.2001

web2CAD und ProDeal kooperieren

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden B2B-Portals für Maschinenbauer und Konstrukteure www.web2cad.com sowie Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen gibt eine Partnerschaft mit der ProDeal GmbH, Betreiberin des neutralen Be...
web2CAD AG | 21.11.2001

Neue Version der PowerParts-CD-Edition 2/2001 - web2CAD zusammen mit der TID Informatik GmbH auf der tekom

Die web2CAD AG, Betreiberin des führenden Maschinenbauportals www.web2cad.com und Anbieterin von plattformübergreifenden E-Business Lösungen, präsentiert auf der diesjährigen tekom (05. bis 07.12.2001, Halle 1, Stand 18) in Wiesbaden zusammen mi...