info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intexpoeuropa S.A. |

Marktanalyse der Zwangsversteigerungen in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
4 Bewertungen (Durchschnitt: 5)


Die Firma Intexpoeuropa S.A. veröffentlicht im Mai eine neue Statistik für Zwangsversteigerungen in Deutschland. Dazu werden erstmalig die Daten von 387 Amtsgerichten in Deutschland der letzten 3 Monate ausgewertet.

Die umfangreiche und detaillierte Auswertung umfasst eine bundesweite Aufteilung nach Verkehrswert, Objektart und Gesamtanzahl der Versteigerungen. Zusätzlich können auch die Daten einzelner Amtsgerichte angezeigt werden – aufgeteilt nach Bundesländern.

Nach Auskunft des Internetportals, wird die Statistik monatlich fortgeschrieben. Interessierte Nutzer können die Daten unter www.einzelhandelsobjekte.com/zvg-statistik-april-2014/ kostenlos einsehen.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Francisco Peres, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 75 Wörter, 685 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intexpoeuropa S.A.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intexpoeuropa S.A. lesen:

Intexpoeuropa S.A. | 04.11.2014

Zwangsversteigerungen erneut deutlich gestiegen

  Die Firma Intexpoeuropa S.A. veröffentlicht im Oktober die aktuelle Marktanalyse der Zwangsversteigerungstermine in Deutschland.     Insgesamt wurden im Monat Oktober 4126 Versteigerungstermine im Kalender gelistet. Somit stieg die Anzahl der V...
Intexpoeuropa S.A. | 17.10.2014

„176 Termine über 500.000,00 €“ – Millionen-Liste Ausgabe Oktober

  Die Firma Intexpoeuropa S.A. veröffentlicht im Oktober die dritte Auflage Ihrer Sonderausgabe des Zwangsversteigerungskalenders. Die Dokumente mit dem Titel Millionen-Liste richteten sich speziell an Projektentwickler und Investoren, welche an de...
Intexpoeuropa S.A. | 08.10.2014

ZVG Trend September 2014

  Im September 2014 wurden in Deutschland wider deutlich mehr Zwangsversteigerungen durchgeführt als im Vormonatszeitraum. Insgesamt wurden 3625 Versteigerungen im Kalender gelistet. Somit stieg die Anzahl der Veröffentlichungen um ca. 41% im Verh...