info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wurzel Medien Gruppe |

Wurzel Mediengruppe unterstützt Olgäle-Stiftung mit großzügiger Druckspende

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Arche der Hoffnung jetzt auch als Malbuch

Waiblingen/Stuttgart - Im neuen Olgahospital dienen Tierfiguren des bekannten Trickfilmregisseurs Prof. Andreas Hykade als Leitsystem und Orientierungshilfe für die kranken Kinder. Jetzt gibt es die possierlichen Tierchen aus der "Arche der Hoffnung" auch als Malbuch. Das hat der Waiblinger Medienunternehmer Heinz Wurzel möglich gemacht, der das Malbuch der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e. V. kostenlos in einer Auflage von 4.500 Exemplaren gedruckt hat. Die Gestaltung übernahm honorarfrei die Stuttgarter Werbeagentur BEENKER & KOLLEGEN. Vergangenen Montag wurde das erste Druckexemplar feierlich an Dr. Stefanie Schuster, Präsidentin der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. übergeben.

"Die Unterstützung des Olgäle ist für uns eine Herzensangelegenheit. Wir wollen mit dem Malbuch dazu beitragen, den Kindern ihren Klinikaufenthalt möglichst abwechslungsreich zu gestalten und weiter für die gute Sache Spenden zu sammeln", erklärt Heinz Wurzel. Das Malbuch gibt es für 2,50 Euro in der Bibliothek des Olgäle zu kaufen.

Neben dem Malbuch hat die Wurzel Mediengruppe auch kostenlos fast 350.000 Flyer der Olgäle Stiftung gedruckt, in denen zu weiteren Spenden aufgerufen wird. Ziel der Olgäle-Stiftung ist es, mit den Spenden in der Kinderklinik eine kindgerechte Atmosphäre zu schaffen, die psychosoziale Betreuung zu verbessern und den Erwerb von medizinischem Gerät zu unterstützen. Die Flyer sind den Gelben Seiten, dem Telefonbuch für die Region Stuttgart und nach den Sommerferien dem Amtsblatt der Stadt Stuttgart beigelegt.



Information Wurzel Mediengruppe

Unter dem Dach der Wurzel Mediengruppe sind neun Firmen vereint. Damit zählt die Gruppe zu den zehn größten Akzidenzdruckern in Baden-Württemberg. Sie deckt alle Sparten des Druck- und Mediengewerbes ab. So ist die Gmähle-Scheel Print-Medien GmbH im Bereich Bogen- und Rollenoffset angesiedelt. Dazu kommen u.a. die Wurzel Medien GmbH für den Geschäftsbereich Rendering, CGI, Augmented Reality und Apps. Die Dr. Cantz´sche Druckerei Medien GmbH ist im Bogenoffsetdruck im Bereich hochwertiger Broschüren und Bücher, vor allem von Kunstbüchern, positioniert. Die Wurzel Mediengruppe verfügt über 34 III b-Bogenoffset-Druckwerke und fünf Rollenoffset-Druckmaschinen. Für Kleinauflagen stehen Digitaldruck-Maschinen zur Verfügung. Das Unternehmen beschäftigt 270 Mitarbeiter.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Heinz Wurzel (Tel.: 07151 201810), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 346 Wörter, 2784 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Wurzel Medien Gruppe


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Wurzel Medien Gruppe lesen:

Wurzel Medien Gruppe | 22.10.2015

Cantz präsentiert neues Kunstmagazin A&Q

Die Dr. Cantz’sche Druckerei Medien GmbH, ein Unternehmen der Wurzel Mediengruppe, lässt die Cantz-Edition wieder aufleben. In diesen Tagen erschien die erste Ausgabe des Magazins A&Q, wobei der Name für "Art & Quality" steht. In der ersten Ausga...
Wurzel Medien Gruppe | 12.10.2015

digital art book: schöne Bücher in Kleinauflagen

Höchste Druck- und Bindequalität in Kleinstauflagen – das gibt es bisher nirgends aus einer Hand. Die Dr. Cantz’sche Druckerei Medien GmbH, ein Unternehmen der Wurzel Mediengruppe und Beltz Grafische Betriebe schließen nun diese Lücke und sin...
Wurzel Medien Gruppe | 07.07.2015

Wurzel Mediengruppe: Druck- und Papierspenden für kranke Kinder

Waiblingen/Stuttgart – "Kranke Kinder brauchen besondere Fürsorge. Dazu möchte ich beitragen", erklärt der Waiblinger Medienunternehmer Heinz Wurzel. Deshalb unterstützt er seit Jahren die Arbeit mit kranken Kindern mit seinen Papier- und Druck...