info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Tombstone Exploration Corp. |

Tombstone Exploration Corporation stellt Update zu seinem Explorationsprojekt Zebra bereit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Phoenix, AZ - 22. Mai 2014 - Tombstone Exploration Corporation (OTCQB: TMBXF) (Berliner Börse: UDNA, WKN A0MK8E) gab heute bekannt, dass das Unternehmen neue staatliche Explorationsgenehmigungen für Mineralien, einschließlich Gold, Silber und Kupfer für den östlichen Rand des Tombstone Mining Distrikt beantragt hat. Diese Anträge werden von dem Arizona State Land Department innerhalb der nächsten 60 Tage genehmigt. Die zusätzlichen Genehmigungen, umfassen 2.163 Hektar in Cochise County, Arizona, und liegen neben Tombstone´s 100 prozentigem unternehmenseigenen 2.000 Hektar großem Zebra-Grundstück.

Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es am 26. März 2014 weitere staatliche Explorationsgenehmigungen für Mineralien erhalten hat, welche bereits am 13. November 2013 beantragt wurden.

Das Zebra Prospekt ist ein epithermisch- verbreitetes Goldgrundstück, welches sich in Cochise County Arizona, ungefähr drei Meilen südöstlich der Stadt Tombstone befindet. Das Grundstück beläuft sich auf insgesamt 4.163 Morgen und besteht vollkommen aus Staatsland, für welche die Arizona State Prospecting Permits gesichert wurden. Es wird davon ausgegangen, dass das Prospektionsgebiet innerhalb der metallogenen Zoneneinteilung Halo des Tombstone Distrikts liegt. Die oberflächlichen Erze des Zentralbezirks waren bekannt dafür, reich an Silber und niedriger in Gold zu sein. Im umgekehrten Fall und in Übereinstimmung mit Zonenmustern, ist das Zebra-Grundstück reich an Gold und relativ bescheiden in Bezug auf Silberwerte.

Das Grundstück erhielt seinen Namen aufgrund der "Zebra" Jasperoiden in Sektion 34. Diese Jasperoide sind rot und weiß gestreift. Feinkörniges Fluorit und Hämatit bilden die rötlichen Schichten, während chalzedonische Quarzfasern und 'open spaced' Quarz die weißen Schichten bilden. Die in einer Prozession gehenden Hydrothermalflüssigkeiten, offenbarten verschlammte Schichten des Kalksteins/Schiefertons und stürzten Gold, Fluorit, Baryt, Eisensulfid und Kieselerde hinab. Eine dieser horizontalen Zebra Schichten (N75W Strike, 20N dip) ist nun auf dem Gipfel eines Hügels in Sektion 34 sichtbar.

Während eines ausführlichen Kartografie-Programms in den 90er Jahren wurden 33 Proben entnommen, die Jasperoid, Jasperoid-Brekzie, siliziumhaltiges Material, chemisch gealterten schluffigen Kalkstein, Dolomit und silifizierten Rhyolithporphyr enthielten. Sieben dieser Proben ergaben > 0,20 Unzen pro Tonne Gold und drei weitere Proben hatten Werte von > 0,10 Unzen pro Tonne Gold. Der höchste Wert betrug 1,0268 Unzen pro Tonne Gold und stammte von einem schwarz-rote Jasperoid-Brekzie aufweisenden Aufschluss. Diese historischen Analysen unterstützen stark frühere Untersuchungsdaten des Grundstücks und legen nahe, dass sich eine Großlagerstätte von vereinzelten Goldvorkommen auf dem Grundstück befindet.

Alan Brown, Geschäftsführer von Tombstone Exploration, erklärte: "Wir bereiten derzeit einen ersten Explorationsplan für das Zebra-Projekt vor, welcher voraussichtlich im nächsten Monat beginnen wird, so bald die Genehmigungen des Staat Land Departments vorliegen. Dieses geschieht mit der seit Dezember 2013 begonnenen Finanzierung durch die EuroGas-Gruppe.

Wir erwarten, dass sobald die Explorationsarbeiten auf dem Zebra-Grundstück begonnen haben, wir die Exploration nach Porphyr-Kupfer-, Silber-und Gold-Zielen, die durch frühere Explorationsarbeiten identifiziert wurden, fortführen.  Die früheren Explorationsarbeiten auf weiteren Liegenschaften der Gesellschaft im Tombstone Mining Distrikt wurden bereits in der Zeit von 2011 bis 2013 abgeschlossen. Unser ZTEM Bericht wurde von Geotec Ltd erstellt, dem weltweit führenden Unternehmen in Anwendung von luftgestützten geophysikalischen Vermessungstechniken. Der maßgebliche Bericht zeigt, dass das Grundstück wirklich mehrere Strukturen mit Eigenschaften enthält, die bekannten durch ZTEM erfolgreich definierten Porphyr-Kupferablagerungen ähneln."

Darüber hinaus erwarten wir weitere Entwicklungen im anstehenden Prozess der EuroGas Inc. gegen die Slowakische Republik, an dem die Tombstone mit 20 % direkt beteiligt ist. Dieses ist zusätzlich zu der 26-prozentigen Beteiligung an der EuroGas AG, Zürich, Schweiz, eine internationale Holdinggesellschaft, welches wir bereits am 10. Dezember 2013 bekannt gaben.

Das 'Tombstone Exploration Project" ist ein Explorations- und Erschließungsprojekt im historischen Tombstone Mining District des Cochise County im Südosten von Arizona. Detaillierte Untersuchungen der Minerale des Tombstone Mining Districts zeigten eine große Anzahl und ein breites Sortiment an Mineralisation, darunter Silber-, Gold-, Kupfer-, Blei- und Zink-Minerale, die zusammen mit Mangan, Tellur, Molybdän und Vanadium geschildert wurden. Obwohl Tombstone berühmt für seine reichhaltigen Silbervorkommen und im Wesentlichen ein Edelmetall-District ist, deutet das Porphyr-Kupfer-Modell von Lowell und Guilbert (1970) auf das Vorhandensein eines in der Tiefe liegenden Porphyr-Kupfer-Vorkommens hin.

ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN

Hierin enthaltene Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Tatsachen handelt, können zukunftsgerichtete Aussagen (forward looking statements) im Sinne des Securities Act von 1933 (in der jeweils gültigen Fassung) darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen umfassen Aussagen mit Bezug auf die Absichten, Überzeugungen oder gegenwärtigen Erwartungen des Unternehmens und seines Managements. Bei solchen Aussagen handelt es sich lediglich um Einschätzungen, da das Unternehmen die Vorbereitung seiner Finanzabschlüsse für diese Zeiträume noch nicht abgeschlossen hat und diese Ergebnisse noch nicht von einem Rechnungsprüfer geprüft wurden. Die tatsächlichen Einnahmen können erheblich von den in dieser Pressemitteilung prognostizierten Einnahmen abweichen. Solche Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider, basieren auf gewissen Annahmen und enthalten Risiken und Unsicherheiten. Tatsächliche Ergebnisse, Ereignisse oder Leistungen können aufgrund einer Reihe wichtiger Faktoren wesentlich von den zuvor genannten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen und hängen von einer Vielzahl von Faktoren ab, darunter (jedoch nicht ausschliesslich) der Fähigkeit von Tombstone Exploration Corporation, zusätzliche Finanzierungsmittel zu erhalten. Tombstone Exploration Corporation ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren, um Ereignisse oder Umstände, die nach dieser Veröffentlichung eintreten, offenzulegen oder Veränderungen hinsichtlich der Erwartungen von Tombstone Exploration Corporation in Bezug auf diese zukunftsgerichteten Aussagen oder das Eintreten unvorhergesehener Ereignisse aufzuzeigen. Faktoren, die den Erfolg von Tombstone Exploration Corporation beeinflussen können, sind mit weiteren Einzelheiten in den jüngsten, bei der US-Börsenaufsicht (Securities and Exchange Commission) eingereichten öffentlichen Unterlagen aufgeführt.

Kontakt

Tombstone Exploration Corporation

Alan M. Brown, Geschäftsführer

480-305-4507

480-452-0286 (fax)

alanmbrown@cox.net

www.tombstonemining.com

EuroGas Group

www.eurogas-ag.com

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten!


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Tombstone Exploration Corp., verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 1322 Wörter, 19773 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Tombstone Exploration Corp. lesen:

Tombstone Exploration Corp. | 27.11.2014

Tombstone Exploration Corp. erzielt Fortschritte mit EuroGas bei der Finanzierung der Exploration und des Bohrprogramms in Höhe von 5 Mio USD

Tombstone Exploration Corp. erzielt Fortschritte mit EuroGas bei der Finanzierung der Exploration und des Bohrprogramms in Höhe von 5 Mio USDPhoenix, AZ - 26. November 2014 - Tombstone Exploration Corporation (OTCQB: TMBXF) (Berliner Börse: UDNA, W...
Tombstone Exploration Corp. | 07.05.2014

Tombstone Exploration Corporation stellt Aktionären ein Unternehmens-Update bereit

Eine der weltweit größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften beziffert den bisherigen Umsatz-Verlust der EuroGas Inc. aus der slowakischen Talk-Mine auf $ 3,2 Milliarden USDPhoenix, AZ - 7. Mai 2014 - Tombstone Exploration Corporation (OTCQB: TMBXF...