info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Talend GmbH |

Almerys verbessert Kundenservice mit den Talend Data Services

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Zahlungsabwickler der Orange-Gruppe für Dritte aktualisiert seine Integrationsinfrastruktur mit Talend-Technologie und verbessert dadurch die Leistung und Produktivität


Talend, ein welt führender Anbieter von Open-Source-Software, gibt bekannt, dass das französische Unternehmen Almerys die Talend Data Services ausgewählt hat, um die Qualität seiner Dienstleistung für Kunden zu verbessern. Mit der Talend-Lösung wird Almerys,...

Bonn/ Paris, 23.05.2014 - Talend, ein welt führender Anbieter von Open-Source-Software, gibt bekannt, dass das französische Unternehmen Almerys die Talend Data Services ausgewählt hat, um die Qualität seiner Dienstleistung für Kunden zu verbessern. Mit der Talend-Lösung wird Almerys, führend in der industriellen Verarbeitung digitaler Informationen, die Leistung und Produktivität seines Teams verbessern, die Zahl der Überweisungen an Partner forcieren und die Skalierbarkeit der Plattform gewährleisten.

Daten sind für Almerys Alltag

Versicherungen betrachten ihre Daten immer mehr als strategisches Gut, dass gesichert, optimiert und ausgebaut werden sollte. Dies gilt insbesondere auch, wenn Zahlungsabwickler für Dritte beuaftragt werden. 'Jeden Tag verarbeiten wir im Auftrag von 50 Klienten mehr als 400.000 Rechnungen. Dazu benötigen wir Computersysteme, die flexibel, sicher und reaktionsschnell sind. Ihre eigenen Kunden verlassen sich wiederum auf die Geschwindigkeit der Transaktionen, die wir steuern. Das Zahlungssystem für Dritte ist enorm wichtig für unsere Kunden, aber wir unterliegen dabei erheblichen Leistungsbeschränkungen?, kommentiert Eric Moleon, Leiter des Bereichs Anwendungen in der Abteilung Informationssysteme von Almerys.

'In der Vergangenheit haben wir uns auf Werkzeuge zur Datenentnahme und -integration gestützt, die wir vor Jahren auf Basis spezieller Technologie selbst intern entwickelt haben. Vor dem Hintergrund ständig wachsender Datenmengen haben wir uns dazu entschlossen, diese Technologie auszumustern und ein moderneres System einzuführen?, so Eric Moleon weiter.

Talend Data Services für Datenintegration in Echtzeit

Da gemäß der IT-Vorgaben des Unternehmens Open-Source-Lösungen bevorzugt werden, evaluierte Almerys neben anderen Datenintegrationslösungen auch die von Talend. Ursprünglich hatte das Unternehmen Talend Enterprise Data Integration installiert, um Batch-Verarbeitungen durchzuführen und aufzulösen. 'Schon frühzeitig haben uns wichtige Anforderungen an Echtzeit-Integration davon überzeugt, uns Talend Data Services zuzuwenden, der einzigen Plattform auf dem Markt, die eine Kombination aus einer Datenintegrationslösung und einem ESB liefert. Dank seiner Skalierbarkeit garantiert uns die von Talend vorgeschlagene Architektur sowohl stabile Skalierbarkeit als auch sichere Datenflüsse?, beschreibt Eric Moleon.

Bei mehr als 400.000 verarbeiteten Rechnungen pro Tag und hervorragenden Zukunftsaussichten ist die Leistung der Plattform ein entscheidender Faktor. Bereits jetzt steuert Almerys eine große Menge an Datenflüssen: Eine dritte Generation der Zahlungsaktivitäten für Dritte (der Zugriff von Apothekern auf Ansprüche des Versicherten erlaubt eine Rechnungsstellung in Echtzeit) korrespondiert mit mehr als einer Million Transaktionen pro Tag. 'Wir haben auf Basis der Talend-Technologie eine Lösung entwickelt, um diese Datenflüsse zu steuern. Unsere ?ebee eXchange?-Plattform ist hochgradig konfigurierbar und ermöglicht das Monitoring der Datenflüsse von Anfang bis Ende. Zuerst haben wir diese Lösung intern genutzt. Jetzt verkaufen wir die Nutzung über SaaS-Dienste an Beschäftigte im Gesundheitswesen, etwa Versicherungen und andere technische Betreiber gesundheitsbezogener Datenflüsse?, erläutert Eric Moleon.

Sowohl operative als auch strategische Vorteile

Intern wird als Hauptvorteil von Almerys der Produktivitätszuwachs dank Talend hervorgehoben. 'Unsere Entwicklungszyklen haben sich um 30% beschleunigt. Dazu haben wir eine bessere Übersicht über unsere Datenflüsse, beispielsweise einen 40-prozentigen Gewinn bei der Wartung, was insbesondere bei der Wiederherstellung früherer Entwicklungen ein bedeutender Vorteil ist', so Eric Moleon.

'Im produktiven Einsatz erfüllt die Plattform dank paralleler Verarbeitung unsere Leistungsanforderungen perfekt. Bislang basieren noch nicht alle Datenflüsse auf Talend, aber es ist klar, dass die, die auf Talend basieren, viel besser funktionieren! Ein Beispiel: Nach der SEPA-Umstellung waren Verzögerungen bei Überweisungen etwa um den Faktor 4 bis 10 geringer.?

'Aus zwei Gründen ist das auf Talend-Technologie basierende eBee eXchange für uns ein strategisches Werkzeug: Erstens hilft uns die Plattform, den Datenaustausch in Echtzeit zu regeln und gleichzeitig die Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Alles dank einer Umgebung, für die wir Entwicklungen vollständig selbst beherrschen können. Zweitens erlaubt sie uns, unser Wissen zu verbessern, wodurch wir neue Dienste anbieten können?, schließt Eric Moleon.

Über Almerys

Almerys, ein Tochterunternehmen von Orange, ist ein führender Akteur in der industriellen Verarbeitung digitaler Informationen, speziell in den Bereichen Gesundheit und papierlose Transaktionen. Almerys ist spezialisiert auf die einfache Verwaltung von Erstattungen im Gesundheitswesen, ermöglicht Beschäftigten im Gesundheitswesen die praktische Zahlung an Dritte und unterstützt Anbieter von Krankenzusatzversicherungen in ihrer Gesundheitsstrategie. 15 Millionen Menschen nutzen Lösungen von Almerys mit mehr als 50 Partnern. 156.000 Beschäftigte im Gesundheitswesen in über 15 Spezialgebieten sind Vertragspartner des Zahlungsnetzwerks für Dritte von Almerys.

Über Talend

Mit Integrationslösungen von Talend können datengetriebene Organisationen auf Anhieb Mehrwert aus all ihren Daten ziehen. Talend nimmt Integrationsbemühungen die Komplexität und stattet IT-Abteilungen so aus, dass sie schneller auf Geschäftsanforderungen reagieren können ? und das zu vorhersehbaren Kosten. Talends skalierbare, zukunftssichere Lösungen basieren auf Open-Source-Technologie und decken alle bestehenden und sich entwickelnden Anforderungen an Integration ab. Mehr als 4.000 Unternehmen weltweit verlassen sich auf Lösungen und Services von Talend. Das in privater Hand befindliche Unternehmen mit doppelter Zentrale in Los Altos, Kalifornien, und Suresnes, Frankreich, hat Hauptniederlassungen in Nordamerika, Europa und Asien und betreibt ein globales Netz aus Technik- und Servicepartnern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.talend.com. Auf Twitter finden Sie uns unter @Talend.

Kontakte für Journalisten:

Public Footprint GmbH

Thomas Schumacher

Tel./ Fax: +49 214 8309 7790

E-Mail: schumacher@public-footprint.de

Web: www.public-footprint.de

Talend

Yves de Montcheuil

Vice President of Marketing

Tel.: +33 1 46 25 06 06

E-Mail: yvesm@talend.com

Web: http://www.talend.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 805 Wörter, 7051 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Talend GmbH lesen:

Talend GmbH | 23.09.2014

MÜNCHENER VEREIN setzt beim Datenmanagement auf Talend

Bonn/ München, 23.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, sorgt mit seiner Lösung Talend Enterprise Data Quality für ein schnelleres und flexibleres Reporting bei der MÜNCHENER VEREIN Versicherungsgruppe. Die Tech...
Talend GmbH | 11.09.2014

Talend ernennt neuen Chief Technology Officer und technischen Leiter

Bonn, 11.09.2014 - Talend, der weltweit führende Anbieter von Software zur Big-Data-Integration, hat heute bekannt gegeben, dass Laurent Bride, ein Branchenveteran mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, als Chief Technology Officer und technischer Leiter...
Talend GmbH | 09.09.2014

Talend erneut für den 'Best in Big Data Award' nominiert

Bonn, 09.09.2014 - Talend, weltweit führender Anbieter von Integrationssoftware, ist auch 2014 wieder unter den Nominierten des "Best in Big Data Award' der Computerwoche. Die besten Lösungen werden am 18. September auf dem Big-Data-Kongress der Co...