info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Profi Select Coriolanus GmbH |

PROFI SELECT CORIOLANUS: Bei LIVING SPREE Förderung mit KFW 70 möglich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


An der Wuhlheide 204-206 in Berlin-Köpenick entstehen derzeit zwei 3- bis 5-geschossige exklusive Wohngebäude mit zusammen 42 Wohnungen. Käufer können eine KfW 70 Förderung erhalten.

Zusammen mit dem Bauherren und den ausführenden Architekten ist es uns gelungen eine KfW 70 Förderung zu erreichen. Dabei können Interessenten und Käufer auf den Staat zählen. Denn der ist an der Errichtung und Sanierung von energieeffizienten Gebäuden interessiert.

Zu diesem Zweck gibt es ein staatliches Förderprogramm, das den Bau von Effizienzhäusern erleichtern und fördern soll.

PROFI SELECT CORIOLANUS hat nun für das Objekt Living Spree, das eine der begehrten letzten Wasserlagen an der Spree bietet, den KFW Standard 70 erreichen können.



HINTERGRUND:

Die Wohnungen werden inzwischen nach dem sogenannten Jahresprimärenergiebedarf und dem Transmissionswärmeverlust, also dem Verlust an Wärme, die ein beheiztes Gebäude an die Umgebung abgibt. Die Höchstwerte sind in der Energiesparverordnung (EnEV) definiert.



ZINSGÜNSTIGES DARLEHEN

Den zulässigen Grenzwerten der EnEV für Neubauten entspricht ein KfW-Effizienzhaus 100. Ein KfW-70-Haus hat einen Jahresprimärenergiebedarf von nur 70 Prozent eines vergleichbaren Neubaus nach der EnEV. Die staatliche Förderbank KfW reicht beim Ersterwerb eines derartigen KfW 70 Energieeffizienz-Hauses sowohl zur Eigennutzung als auch bei der Vermietung zinsgünstige Darlehen mit einem effektiven Jahreszins von 1,75 Prozent aus. Zu den förderfähigen Kosten zählen beim Neubau die Bau- und Baunebenkosten sowie die Beratungs-, Planungs- und Baubegleitungskosten, beim Kauf der Kaufpreis inklusive der Nebenkosten.



Der Maximalbetrag beträgt hier 50.000 Euro pro Wohneinheit. Um die Förderung zu erhalten, muss der Effizienzstandard von einem Sachverständigen bescheinigt werden, was wir für Living Spree erreicht haben.

Um die fachgerechte Ausführung sicherzustellen, wird der Bau der Wohnungen von LIVING SPREE durch einen speziell ausgebildeten Energieberater begleitet, der auch Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.



Terminvereinbarungen sind jederzeit möglich, um sich über die interessanten Fördermöglichkeiten zu informieren.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Schütz (Tel.: 030 36428689-55), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 309 Wörter, 2655 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Profi Select Coriolanus GmbH lesen:

Profi Select Coriolanus GmbH | 03.04.2014

Profi Select: Noch nie war Immobilienkauf so preiswert

Die EZB war unter Druck geraten, weil die Inflationsrate in der Eurozone laut Europäischem Statistikamt auf 0,5 Prozent gesunken ist, wünschenswert sind etwa zwei Prozent Preissteigerung. "Wir beobachten derzeit, dass Baudarlehen mit einer mit ze...
Profi Select Coriolanus GmbH | 20.12.2013

"Living Spree": Wohnen zwischen Erholungsgebiet und Wasser. Profi Select Coriolanus vermarktet Wasserlagen

Schütz sieht vor allem am Oberlauf der Spree noch erhebliche Potenziale. Köpenick, Treptow und die Wuhlheide. Hier vermarktet er das Objekt LIVING SPREE An der Wuhlheide 204-206 in Köpenick. Interessant ist das Projekt sowohl für Selbstnutzer, d...
Profi Select Coriolanus GmbH | 05.12.2013

Rangsdorf bietet Top-Lagen im Grünen. Seepark Rangsdorf bietet höchsten Wohn- und Freizeitkomfort

Der Lido im Süden Berlins: Der Rangsdorfer See gehörte vor der Teilung der Stadt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Berliner. Ähnlich wie der Berliner Wannsee gehörte er zu den Badewannen der deutschen Hauptstadt. Neben zahlreichen Gartenhäu...