info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WPC-Terassenbauschmidt |

WPC Hersteller in Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
24 Bewertungen (Durchschnitt: 3.7)


Seit einigen Jahren ist der Verbundwerkstoff WPC immer beliebter. WPC ist eine Mischung aus Holz und Kunststoff. Durch seine Robustheit und Langlebigkeit, kommt der Verbundwerkstoff immer öfter zum Einsatz und dies nicht nur im Terrassenbau. Nicht nur für den Außenbereich gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten. In Deutschland gibt es mittlerweile einige Hersteller die sich seit vielen Jahren mit der Herstellung von WPC befassen. Bevor man sich für einen Hersteller entscheidet und welche Vor-bzw.-Nachteile dieser haben könnte, sollte man sich umfangreich informieren. Qualität und Herstellungsweise unterscheidet sich von Hersteller zu Hersteller. Wir haben uns die Mühe gemacht und die größten WPC -Hersteller in Deutschland unter die Lupe genommen.

Die Gütesiegel FSC und PEFC


FSC (Forest Stewardship Council) ist eine international tätige Dachorganisation zur Förderung einer umweltgerechten, sozial verträglichen und wirtschaftlich tragfähigen Waldwirtschaft. Dazu wurden Prinzipien und Kriterien für eine nachhaltige Wald- und Holzwirtschaft aufgestellt. PEFC ist ein transparentes und unabhängiges System zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung und damit ein weltweiter "Wald-TÜV". PEFC ist die Abkürzung für die englische Bezeichnung "Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes", also ein Programm für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen. Die Zertifizierung nach den Standards von PEFC basiert auf den sehr strengen Richtlinien für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wäldern. Diese Bewirtschaftung wird durch kompetente und unabhängige Organisationen kontrolliert. Trägt ein Produkt aus Holz das PEFC-Siegel, dann heißt das: Die gesamte Produktherstellung - vom Rohstoff bis zum gebrauchsfertigen Endprodukt - ist zertifiziert und wird durch unabhängige Gutachter kontrolliert.

Kosche Profilummantelung GmbH


Die beiden Riesen in der WPC Herstellung sind Kosche Profilummantelung GmbH und Megawood. Beide Unternehmen zusammen produzieren den Hauptanteil der WPC-Dielen auf dem europäischen Markt. Kosche Profilummantelung GmbH wurde 1968 gegründet. Anfangs war die Spezialisierung das Furnieren von günstigen Nadelhölzern. Im Jahr 2004 brachte die Kosche-Gruppe ihr erstes Produkt im WPC-Dielen Segment mit den Namen „Kovalex“ auf den Markt. Seither hat sich das Unternehmen erfolgreich auf den Markt der Holz-Polymer-Werkstoffe etabliert und weiterentwickelt. Ihren Hauptsitz hat die Firma in Munch im Rhein-Sieg-Kreis. Dort ist sie der größte Arbeitgeber in der Umgebung. Nachhaltigkeit ist bei Kosche ein wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Der WPC Hersteller Kosche produziert seine Produkte ausschließlich mit den Gütesiegeln FSC und PEFC. Der Klassiker von Kosche „Kovalex“ wird in einem einstufigen Verfahren hergestellt. In einem Extruder werden Kunststoffasern und Holzfaser durch Reibungswärme geschmolzen und miteinander vermischt. Der Extruder presst die Holz-Kunststoff-Mischung anschließend in die Dielenform. Das Endprodukt weist einen Feuchtigkeitsgehalt von unter einem Prozent auf und ist somit Witterungsbeständig und langlebig.“Kovalex beinhaltet zu 30% Kunststoffasern und 70% Holzfasern. Da der WPC Hersteller Kosche viele Qualitätsstufen der WPC-Dielen herstellt, ist er im Preissegment nicht klar einzuordnen. Von 6,00 €/lfd. Meter bis hoch zu 25 €/lfd. Meter ist das Preissegment gespannt.
KOSCHE Holzwerkstoffe GmbH und Co. KG Bövingen 100 53804 Much

Megawood


Megawood der deutsche zweite deutsche Riese der WPC-Dielen Herstellung und hat hat seinen Sitz in Aschersleben, wo er auch produziert. Auch Megawood setzt auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Auch Megawood Wert legt großen Wert auf Gütesiegel und unabhängige Kontrollen. Megawood ist eine Marke der NOVO-TECH GmbH & Co KG. NOVO-TECH wurde 2005 gegründet und zählt zu den erfolgreichsten Start-Up Unternehmen In der WPC Branche. Auch Megawood produziert mit der Einstufigen Produktherstellung. Inhaltlich unterscheidet sich das Produkt nur geringfügig vom Konkurrenten Kosche, Megawood produziert mit einem 75%igen Holzanteil und nur 25% Polymer-Gemisch. Die Qualität der WPC –Dielen von Megawood sind im oberen Segment einzugliedern. Der Preis der WPC-Dielen von Megawood ist der Qualität entsprechend. Ebenso gibt es auch bei den WPC-Dielen „Klassenunterschiede“ je nach Klasse steigt der Preis pro laufenden Meter oder Stück.
NOVO-TECH GmbH & Co. KG
Siemensstraße 31 D-06449 Aschersleben

NATURinForm


NATURinForm ein weiteres Mitglied der WPC Hersteller in Deutschland. 2009 wurde das damalige Unternehmen Pro-Poly-Tec-GmbH von Investor Horst Walther übernommen und als NATURinForm GmbH weitergeführt. Der Sitz des Unternehmens ist in Redwitz an der Rodach. NATURinFORM setzt sich aktiv für Nachhaltigkeit ein. Es werden ausschließlich Holzfasern von Zulieferern verarbeitet, die mit den Gütesiegel FSC und PEFC ausgezeichnet worden sind. Die Produktpalette von NATURinForm ist nicht ganz so breit gefächert wie von den beiden Riesen Kosche und Megawood, aber für ein kleines Unternehmen durchaus ansehnlich. NATURinFORM setzt auf eine 70 zu 30 Mischung, 70% Holzfasern, 30 % Polymer-Gemisch. Zwischen 7,00 und 13,00 € liegt der WPC Hersteller NATURinFORM im mittleren Preissegment.
NATURinFORM GmbH Flurstraße 7 D-96257 Redwitz a. d. Rodach

Werzalit


Werzalit wurde bereits 1923 gegründet. Damals produzierte das Unternehmen Glutinleim. Erst Mitte der 1950er befasste sich das Unternehmen mit der Herstellung von Kunstfaser-Holzgemischen. Seit 2002 produziert das kleine Familienunternehmen WPC. Werzalit legt nicht nur großen Wert auf die Nachhaltigkeit der Produktionsrohstoffe, sondern befasst sich intensiv mit der umweltschonenden Herstellung, Lieferung und Verpackung der WPC-Dielen. Auch Werzalit stellt verschiedene Qualitätsklassen der WPC-Dielen her, je nach Klasse steigen der Preis, die Qualität und die Beständigkeit.
WERZALIT GmbH + Co. KG Gronauer Straße 70 D-71720 Oberstenfeld








Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, WPC-Terassenbauschmidt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 695 Wörter, 5365 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WPC-Terassenbauschmidt


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WPC-Terassenbauschmidt lesen:

WPC-Terassenbauschmidt | 14.03.2014

Was sind die Vorteile von WPC?

Warum sollte ich mich für eine WPC Diele entscheiden? Der Frühling ist da. Viele beginnen nun ihren Garten für den Sommer vorzubereiten. Die Terrasse als Zentrum des Gartens steht im Mittelpunkt. Doch was ist WPC überhaupt und wieso geht der T...
WPC-Terassenbauschmidt | 13.01.2014

Warum sollte ich mich für eine WPC Diele entscheiden?

Was ist WPC? Wie Sie wahrscheinlich schon vermuten ist WPC eine Abkürzung. Die Abkürzung WPC steht für „Wood Plastic Composit“. Bei WPC handelt es sich um einen formbaren Verbundstoff aus Holz und Kunststoff. Das Gemisch zur Herstellung von...
WPC-Terassenbauschmidt | 20.11.2013

WPC-Terrassendielen – Woran erkenne ich Qualität?

Gegenüber echtem Holz sind die WPC-Terrassendielen deutlich günstiger, gleichzeitig sieht das wood-plastic-composite echtem Holz täuschend ähnlich. Sind Kinder im Haus, so muss man auch keine Verletzungen durch aufgestellte Späne fürchten. Auch...