info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft |

Markus Beyer als Co-Kommentator bei Sat1

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der dreifache Weltmeister im Super-Mittelgewicht und ERGOKONZEPT -Sportkoordinator Markus Beyer kommentiert: Die Revanche Felix Sturm vs. Sam Soliman


Box-Fight mit Vorgeschichte

Berlin, 21. Mai 2014 – SAT.1 wählt den ehemaligen Profiboxer Markus Beyer als Co-Kommentator für die zweite Auflage eines brisanten Box-Fights mit Vorgeschichte.

Am 31. Mai steigt IBF-Weltmeister Felix Sturm gegen den Australier Sam Soliman in den
Ring und sinnt nach Revanche für die wohl schmerzhafteste Stunde seiner Karriere.
Der Australier ist ein alter Bekannter des IBF-Weltmeisters im Mittelgewicht aus Köln.
Im Februar 2013 standen sich beide in Düsseldorf im Ring gegenüber. Soliman musste
in der zweiten Runde schwer zu Boden, erholte sich, gewann hauchdünn nach Punkten.

Dann, wenige Wochen nach dem Kampf, der Skandal: Soliman war gedopt! Der Bund
Deutscher Berufsboxer sperrte den Australier, aus einer Punktniederlage für Sturm
wurde ein Kampf ohne Wertung. Die IBF gab Sturm eine zweite Chance. Gegen Darren
Barker wurde er im Dezember 2013 erneut Weltmeister.

Für die Neu-Auflage des heißen Duells Sturm vs. Soliman im Krefelder KönigPALAST hat
SAT.1 natürlich einen geeigneten Co-Kommentator ausgewählt. Der dreifache
Weltmeister im Super-Mittelgewicht Markus Beyer gilt als Experte für das Boxen im
Mittelgewicht, kennt die gewinnentscheidenden Feinheiten wie Schnelligkeit, Dynamik
und variable Schlagtechnik aus eigener Erfahrung.

ProSiebenSat.1-Sportchef Alexander Rösner setzt auf sein kompetentes Kommentator-
Team: „Markus Beyer war als langjähriger SAT.1 Boxexperte auch schon beim äußerst
umstrittenen ersten Kampf vor 16 Monaten mit dabei und wird nun beim erneuten
Aufeinandertreffen von Felix Sturm gegen Sam Soliman mit seinem ausgemachten
Fachverstand an der Seite unseres Kommentators Alexander von der Groeben und
unseres Moderators Matthias Killing den WM-Kampf vorher, währenddessen und
nachher kommentieren und analysieren“ .

SAT.1 überträgt den Revanche-Kampf von Felix Sturm am 31.Mai ab 22:30 Uhr live.
Seit 2010 für SAT.1 „ran Boxen“ tätig: Markus Beyer als Co-Kommentator

Auch die ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft vertraut auf die Sport-Expertise von Markus
Beyer und überträgt ihm als offiziellen Sportkoordinator die Betreuung der von der
Konzerngruppe vermarkteten Sportler. Als Werbebotschafter für den EVERLAST Energy-
Drink ist er für die ERGOKONZEPT Konzerngruppe nicht nur im Boxsport ein wertvolles
Testimonial.

Markus Beyer wird auch die Box-Schwergewichtsnacht am 30. Mai in Dresden
mitverfolgen, bei der gleich drei SES Box-Hoffnungen in den Ring steigen. "Hier wird es
nur Kämpfe in der Königsklasse geben. Mit unseren Schwergewichtlern sind wir für die
Zukunft bestens aufgestellt und können die deutsche, aber dann auch die
internationale Schwergewichtsszene auf Jahre hinaus bestimmen", prophezeit SESPromoter
Ulf Steinforth.

Die SES-Schwergewichtler Tom Schwarz, Francesco Pianeta,
Michael Wallisch und Steffen Kretschman wollen Promoter Ulf Steinforth vier Siege schenken
Als Hauptsponsor des SES-Boxstalls setzt die ERGOKONZEPT AG auf eine erfolgreiche
Zukunft zusammen mit Ulf Steinforth (SES Boxen) im internationalen Schwergewicht.


Web: http://www.ergokonzept.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Bläsing, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 376 Wörter, 3085 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft

Über die Ergokonzept AG

ERGOKONZEPT AG ist ein Multi-Verwaltungs- und Vermarktungsdienstleister mit doppelstrategischer Ausrichtung. Die Geschäftsfelder wurden mit dem strategischen Ziel etabliert, sämtliche Dienstleistungen (DL) für laufende und zukünftige Unternehmungen innerhalb der Unternehmensgruppe erbringen zu können (interne DL).
Die so entstandenen Kompetenzen und Infrastrukturen werden gleichzeitig nach außen vermarktet und dadurch zu erfolgreichen Geschäftsfeldern skaliert (externe DL). Das ist der ERGOFAKTOR. So ruhen die Geschäfts- und Wachstumspotenziale der ERGOKONZEPT AG auf zwei tragfähigen Säulen.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft lesen:

ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft | 19.08.2014

DIe ERGOKONZEPT bereitet Listung in Deutschland vor

Wegen der starken Nachfrage nach Aktien der ERGOKONZEPT PLC und der Akquise weiterer Unternehmen durch die ERGOKONZEPT AG hat sich das Management der ERGOKONZEPT PLC dafür entschieden, das Listing an den GXG Markets in London aufzugeben zugunsten ei...
ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft | 18.08.2014

Mongrels in common - Mode und Fashion aus Berlin - a division of Ergokonzept

Das Modeunternehmen mongrels in common GmbH, an der die ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft mit 50 Prozent beteiligt ist, setzt wie weitere renommierte Premiummarken der Modebranche auf den Online-Direktvertrieb. Im Vorfeld zur Fashion Week ist die aktuel...
ERGOKONZEPT Aktiengesellschaft | 04.06.2014

Die Gewinner der Königsklasse

Berlin, 4. Juni 2014 – Die Schwergewichtler des SES-Boxstalls waren am vergangenen Freitag auf der Dresdner SES-Box-Gala mehr als erfolgreich. Dabei bezeichnet der Begriff Erfolg im engeren Sinne das Erreichen selbst gesetzter Ziele. Die Schützlin...