info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Avistics GmbH |

Regen lässt das Gras wachsen, guter Wein das Gespräch

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt / 26.Mai 2014 David Krämer und Prof. Dr. Benjamin Bierwirth, Geschäftsführer der Avistics GmbH, haben am 22. Mai 2014 zur exklusiven Weinprobe einen kleinen Kreis ausgewählter Kunden in die Weinhalle Frankfurt eingeladen.

„ … vielen Dank für die Einladung. Ich hatte einen sehr schönen Abend mit netten Gesprächen. Wie immer hatten Sie eine perfekte Organisation und einen mit der Location sehr geschmackvollen Ort für die Feier ausgewählt. Schön, dass wir uns bei einem Glas Wein etwas besser kennen lernen konnten. …“ schildert Erik Balmes den gelungenen Abend.

William Shakespeare sinnierte schon damals: “Der Wein steigt in das Gehirn, macht es sinnig, schnell und erfinderisch, voll von feurigen und schönen Bildern.“ In dieser gelösten Stimmung spricht es sich leicht über dies und das und es lässt sich entspannt über den Anspruch von Avistics „Qualität. Erleben“ philosophieren.

Das Motto „Qualität. Erleben“ ist wie eine Quelle, die für alle Zukunft sprudelt. Kosten für Nachbesserung und Gewährleistung entfallen auf absehbare Zeit ein für alle Mal im Sinne von Nachhaltigkeit.

Wenn es um Qualität geht, ziehen wir mit unseren Geschäftspartnern aus der Bau-, Logistik und Luftfahrtbranche an einem Strang. Qualität wird bei der Avistics GmbH immer dann erzeugt, wenn alle vorhergehenden Schritte so ablaufen, dass nur noch einwandfreie Leistungen und Produkte entstehen können und erlebbar sind.
Qualität ist die Erfüllung der Anforderungen an Arbeitsabläufe. In Projekten braucht Qualität Verfechter, die dafür sorgen, dass sie erreicht wird.


Web: http://www.avistics.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Ruf, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1622 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Avistics GmbH

Die Avistics GmbH ist ein 2012 gegründetes Beratungsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main, das Kunden bei komplexen Bauvorhaben und Prozessfragestellungen begleitet. Das Unternehmen richtet sich an Auftraggeber, die ein Bauvorhaben oder Geschäfts- und Logistikprozesse innerhalb des vorgegebenen Zeit- und Kostenrahmens realisieren wollen. Hierfür nutzt Avistics zum Beispiel Anforderungsmanagement, eine für die Baubranche innovative Methode: Damit lassen sich bereits in der Konzeptphase Zielkonflikte und Risiken genau ermitteln, was einen zeit- und ressourceneffizienten Projektverlauf ermöglicht. Von der Entwicklung bis zur Realisierung unterstützt ein Team aus erfahrenen Ingenieuren und Architekten die Avistics-Kunden in jeder Phase des Projekts.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Avistics GmbH lesen:

Avistics GmbH | 16.05.2014

Mit modernster Technik gegen den Terror

Rom/Frankfurt, 16. Mai 2014 – Attentäter werden es in Zukunft noch schwerer haben, an modernen Flughäfen Anschläge auszuüben. Das ist das erklärte Ziel des länderübergreifenden Sicherheits-Projekts „Total Airport Security System“, kurz TASS...
Avistics GmbH | 22.10.2013

Was BER von FRA lernen kann

Frankfurt/Nürnberg. Der Neubau eines Flughafenterminals ist ein hochkomplexes Projekt. Viele Stakeholder, eine lange Bauzeit und ständige Änderungen steigern die Komplexität des Vorhabens, was den Zeit- und Kostendruck erhöht. Da Anforderungsman...