info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hyperstone GmbH |

Hyperstone kündigt U8, USB Flash Speicher Controller, für industrielle Anwendungen an

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Der neue U8 bietet höchste Zuverlässigkeit und erweiterte Datenerhaltungs-Features speziell für industrielle USB Anwendungen und eUSB Flash Module.

Konstanz, 26. Mai 2014 -Hyperstone stellt seinen neuen U8 vor - einen für industrielle Anwendungen vorgesehenen USB Flash Speicher Controller. Der U8 eignet sich bestens für anspruchsvolle Applikationen wie USB Flash Drives (UFD) und embedded USB Flash Module (eUSB). Zusammen mit der Hyperstone hyReliabilityTM Firmware Architektur bietet der U8 verbesserte Zuverlässigkeit und Datenerhaltung sowie höchste Fail-Safe-Funktionen, welche für industrielle Applikationen unerlässlich sind.



Produkt Highlights:

o Konform mit USB 2.0 Hi-Speed, Full-, und Low-Speed Modi sowie Massenspeicher Geräte-Klasse

o Fehlerkorrektur korrigiert bis zu 96-Bit Fehler, ideale Hardware, um zukünftige Flash Generationen zu unterstützen

o Toggle DDR und ONFI 2.3 Flash Interface

o On-the-fly AES Datenverschlüsselung ohne Performance Beeinträchtigung

o Zusätzliche SPI, I2C, und ISO7816 (SmartCard IC) Schnittstellen

o hyReliabilityTM Flash Memory Management und Firmware Architektur

o Globales Wear-Leveling maximiert Nutzungsdauer der Speicherlösung

o Read Disturb Management und Dynamischer Daten Refresh maximiert Datenhaltungsdauer und vermeidet Lesefehler verursacht durch Read Disturbance beim Lesen benachbarter Speicherzellen





"Unser neuer U8 USB Controller wurde für höchste Ansprüche an Zuverlässigkeit und Datenerhaltung entwickelt. Durch die Kombination der starken BCH ECC mit unserer bewährten hyReliabilityTM Firmware Architektur erreichen wir höchste Haltbarkeit und Zuverlässigkeit mit verschiedenen Flash Technologien von kleineren SLC bis zu 1x nm MLC in unterschiedlichen Betriebsmodi," sagt Axel Mehnert, VP Marketing, Hyperstone. "Unser Fokus liegt klar auf industriellen Anwendungen, für welche es auf Stabilität, Stromverbrauch und gleichzeitig auf Langzeit USB 2.0 Unterstützung ankommt."



"Auf der gleichen Architektur basierend, wie unser erfolgreicher S8 SD Controller, wollten wir eine ebenso anspruchsvolle USB Lösung anbieten. Während die ausgereifte USB Schnittstelle bereits von der Mehrzahl der Hersteller aus dem Consumer-Bereich unterstützt wird, bietet Hyperstone eine rein für den industriellen Bedarf vorgesehen Lösung an. Unser Design bietet zusätzliche Hardware Ressourcen und Optionen wie zusätzlichen Speicher, Fehlerkorrektur und Datenverschlüsselung. Darauf aufbauend, bietet Hyperstone mehr Zuverlässigkeit, Datenerhaltungs- und anspruchsvolle Firmware-Feature," sagt Dr. Jan Peter Berns, Geschäftsführer, Hyperstone. "Durch den Einsatz neuester Herstellungstechnologien bei der Umsetzung des USB 2.0 kann der dynamische Stromverbrauch entscheidend reduziert werden. Mit der zusätzlichen ISO 7816 Schnittstelle sowie der AES Verschlüsselung, besteht auch die Möglichkeit eine extrem sichere USB Lösung zu entwickeln."



Samples des U8 sind ab sofort als Probed Die und im QFN-76 Package erhältlich.





Weitere Informationen unter www.hyperstone.com.




Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Susan Heidrich (Tel.: +49 (0)7531-9803-0), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 386 Wörter, 3432 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema