info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Holz & Service GmbH |

Fiberon® - Terrassen ohne Pflegeaufwand

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
32 Bewertungen (Durchschnitt: 3.3)


Sorgenfrei mit WPC Dielen von fiberon®


Terrassen ohne Pflegeaufwand, ohne Splitter, ohne Vergrauung oder ohne optische Alterung, diese Wünsche waren bisher kaum zu erfüllen. WPC aus dem Hause Fiberon stellt hier die passsende Lösung dar. Die aktuelle Fiberon-Generation der Serien Horizon®, Protect und Xtreme bestechen durch technische und optische Merkmale, die einfach Lust auf Terrassen in warmer und gemütlicher Holzoptik machen.

Zuerst muss die Optik überzeugen: Hier spielt die Permatech®-Oberfläche alle Vorteile aus. Moderne Multicolor-Oberflächen machen es fast unmöglich, die WPC-Terrasse von Naturholz zu unterscheiden. Farbvarianzen in mehreren Braun- und modernen Grautönen innerhalb einer jeden Diele machen jede Terrasse zu einem Unikat und absolutem Hingucker. Mit den Farbtönen Ipé, Tudor Brown, Rosewood, Greystone, Castlegray und Birchgray findet sich zu jedem Garten die richtige Grundfarbe, deren Charakter durch die angenehmen Varianzen noch einmal unterstrichen wird.

Aber die Permatech®-Oberfläche überzeugt nicht nur optisch. Auch technisch bieten die Fiberon®-WPC-Dielen Vorteile und Besonderheiten, die bisher als nicht realisierbar galten. Alle Fiberon®-WPC-Dielen haben ein Mischungsverhältnis von ca. 50% Holz und 50% umweltfreundlichem Kunststoff (HDPE). Die aktuelle Fiberon-Generation der Serien Horizon®, Protect und Xtreme erhält mit der Permatech®-Oberfläche einen besonderen Schutz. Die holzfreie Oberfläche ist besonders kratzfest, völlig unempfindlichen gegen Verschmutzungen und auch unter Nässe rutschhemmend (R10). Ein umgeschüttetes Glas Rotwein, eine heruntergefallene Bratwurst, mit Farbstiften spielende Kinder: All das sorgte bei Holz- und bisherigen WPC-Terrassen für „bleibende Erinnerungen“. Flecken dieser Art sind auf fast jeder Terrasse zu sehen und erinnern den Besitzer an viele Versuche, den Fleck doch noch weg zu bekommen. Eine Fiberon®-Terrasse mit Permatech®-Oberfläche lässt diesen Fleck erst gar nicht zu. Ein feuchtes Tuch lässt alle Sorgen sofort wieder vergessen. Einmal nach dem Winter die Fiberon®-Terrasse einfach mit Wasser abspritzen und über weitere Pflege braucht nicht nachgedacht werden. Und natürlich ist die Permatech®-Oberfläche absolut lichtecht, so dass auch Vergrauung und Verwitterung keine Rolle spielen. Selbst Chlorwasser aus dem Gartenpool kann der Permatech®-Oberfläche nichts anhaben.

Nicht nur in Biergärten ist die aktuelle Fiberon-Generation der Serien Horizon®, Protect und Xtreme wegen der Robustheit besonders beliebt, auch im heimischen Garten sorgt eine Fiberon®-Terrasse für lang anhaltende Freude und Gemütlichkeit. Fiberon®-Terrassendielen sind in mehreren Längen und Breiten erhältlich. Die Montage ist kinderleicht. Auf eine Unterkonstruktion (lose/schwimmend) werden die Dielen einfach mit den Cobra-Clips aufgeschraubt, von der Verschraubung ist nichts zu sehen. Aber auch eine traditionelle Verschraubung von oben ist möglich, um noch näher an den Charakter einer Holzterrasse zu kommen. Verlegung in Waage, nahezu keine Längenausdehnung und kleine Fugen machen schon während der Verlegung Lust auf die erste Gartenparty auf der neuen Fiberon®-Terrasse.

Weitere Informationen: www.fiberon-europe.com und www.felixclercx.com


Web: http://www.holzundservice.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Junker (Tel.: +49 231 1087600), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3259 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Holz & Service GmbH

Vertrieb für die beiden Lieferanten Felix Clercx b.v. und TimberFriends GmbH und Ansprechpartner für den Holzhandel mit technischen Informationen, Tipps und Ideen und Online-Katalogen zu Gartenholz (u.a. Bangkirai, Afrikulu, Douglasie, Kiefer), WPC Terrassendielen von fiberon und Terranova sowie KVH, BSH und Bauholz. Sie erhalten nicht nur Informationen zu den Produkten, sondern auch gleich den passenden Holzhändler in Ihrer Nähe. Kostenlose, weiterführende Informationen zu Terrassen, Gartenholz und WPC Dielen finden Sie auf unserer Webseite.


Kommentare:

1. Ralf Zacharias (Holz & Service GmbH), 12.01.2015, 10:51 Uhr
Zum obrigen Kommentar haben wir den Kunden angeschrieben, da das geschilderte Fehlerbild bei diesem Produkt technisch nicht möglich ist. Fiberon Horizon hat eine Schutzschicht ohne Holzanteil, entsprechend kann weder Schmutz einziehen oder sich Stockflecken bilden. Trotz direkter Kontaktaufnahme gibt es keine Reaktion des Kunden. Ob hier um eine Produktverwechselung handelt (was wir vermuten) oder ob andere Ziele mit diesem Kommentar verfolgt werden, erschließt sich uns leider nicht. Fiberon Horizon ist in Deutschland seit 2009 im Markt und erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit - eben wegen der Unempfindlichkeit gegen Flecken, die andere WPC Dielen i.d.R. nicht bieten können.
Wir helfen gerne weiter! Unsere Webseite (siehe oben) enthält selbstverständlich ein Kontaktformular.
2. Dobbertin, 02.10.2014, 14:05 Uhr
Wir haben eine WPC Terrasse mit WPC Fiberon Horizon Terrassendielen und schon nach 4 Monaten hatten wir erste Flecken, die sich mittlerweile auf der ganzen Terrasse ausgebreitet haben. Trotz intensiver Hilfe von Seiten der Lieferfirma ist es bis heute nicht gelungen, die Terrassendielen einigermaßen sauber zu bekommen. Es sieht aus, als ob Stock-Flecken überall sind. Die Terrasse wurde fachmännisch von einer entsprechenden Firma verlegt. Daran kann es also nicht liegen. Wir sind von dieser Terrasse sehr enttäuscht und wissen auch nicht, was wir weiter machen sollen, obwohl 25 Jahre Garantie auf Flecken usw. besteht. Kann uns jemand helfen? Wir können diese Terrassendielen nicht empfehlen, jeder Besucher bzw. Gast bei uns ist entsetzt, wie die Terrasse nach einem Jahr aussieht.


Ihr Kommentar zum Thema