info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honda Deutschland |

Gartenfreunde können Roboter-Rasenmäher Miimo virtuell erleben und installieren

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Produktseite für den HONDA Miimo geht online


Honda Deutschland bietet ab jetzt in der neuen Miimo-Produktpräsentation unter www.hondamiimo.de einen Onlineservice an, in dem der Gartenbesitzer den Roboter-Rasenmäher virtuell installieren und bereits vor dem praktischen Einsatz im Garten kennenlernen...

Frankfurt, 27.05.2014 - Honda Deutschland bietet ab jetzt in der neuen Miimo-Produktpräsentation unter www.hondamiimo.de einen Onlineservice an, in dem der Gartenbesitzer den Roboter-Rasenmäher virtuell installieren und bereits vor dem praktischen Einsatz im Garten kennenlernen kann.

Die Handhabung des Simulators ist einfach und so bedienerfreundlich wie der echte Miimo, der später im Garten für bestmögliche Ergebnisse sorgt. Der Rasenliebhaber kann einen virtuellen Garten anlegen oder einfach die Adresse seines eigenen Gartens eingeben und kann damit sofort die Installation bzw. Funktionsweise des Miimo anhand eines Satellitenbildes praxisgerecht ausprobieren. Dabei wird zuerst die Rasenfläche mit wenigen Klicks im Satellitenbild markiert. Danach werden die Kabel verlegt, wobei bestimmte Bereiche und Objekte (Pflasterung, Bäume, Wasserobjekte) auf und in Nähe der Rasenfläche berücksichtigt werden können. Sogar die Position der Ladestation lässt sich detailgenau bestimmen. Der Simulator gibt dem Nutzer bei jedem Arbeitsschritt nützliche Informationen und begleitende Hinweise von der Größe der Rasenfläche bis zur verlegten Kabellänge und der Mähdauer. Nach den vorbereitenden Maßnahmen muss man nur noch die Mähzeiten (z.B. montags bis freitags von 9 bis 12 Uhr) eingeben und kann dann am Bildschirm zusehen, wie der Mäher seine Arbeit erledigt.

Man muss dazu wissen, dass moderne Roboter-Rasenmäher, wie der Miimo von HONDA, ihre Stärken zu 100 Prozent entfalten, wenn sie individuell auf den entsprechenden Garten und seine Besonderheiten (wie z.B. Teiche und Steigungen) eingestellt werden. Praktisch ist dabei, dass der Gartenbesitzer mit diesem Simulator das Verständnis und ein nützliches Basiswissen für die Vorbereitungen seines Gartens und der Rasenflächen entwickelt. Das komplette Bild darüber, was mit dem Miimo in seinem Garten möglich ist, erhält er dann durch die fachliche Beratung des Händlers, der nach dem Kauf die Installation und alle Vorbereitungen für den praktischen Einsatz des Miimo im Garten übernimmt.

Der Simulator unter www.hondamiimo.de ist somit ein praktisches Hilfsmittel, das dem Rasenliebhaber zeigt, worauf es beim Kauf eines Roboter-Rasenmähers ankommt. Die neue Produktvorstellung liefert dazu nützliche Informationen über den Miimo, seine Funktionen, die Leistungsstärke und die technischen Besonderheiten, mit denen der Miimo bei Stiftung Warentest (Ausgabe 05 2014) das beste Ergebnis erzielt hat und aus dem


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 337 Wörter, 2529 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honda Deutschland lesen:

Honda Deutschland | 24.10.2014

Rasenmäher winterfest machen

Frankfurt, 24.10.2014 - Wenn im Herbst der Rasenwuchs nachlässt und das Gras das letzte Mal gemäht ist, sollte man den Rasenmäher winterfest machen. Sonst ist im Frühjahr die Überraschung groß, wenn der Mäher im schlechten Zustand ist, nicht s...
Honda Deutschland | 13.10.2014

Optimale Pflege für den Rasen

Frankfurt/Main, 13.10.2014 - Wenn im Herbst die Blätter fallen stellt sich stets die Frage mit dem Laub. Das Laubbeseitigen durch Harken, Absaugen oder Wegblasen der Blätter ist dabei nicht der richtige Weg und soweit es die Pflege des Rasens betri...