info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ATEN International |

Taiwanischer Konnektivitätshersteller geht bei Abfallvermeidung und Recycling voran

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


ATEN erfüllt europäische Umweltschutzrichtlinie


Taipei, Taiwan, 4. April 2006. ATEN International Co. Ltd., weltweit führender Entwickler, Hersteller und Distributor modernster Konnektivitätslösungen, hat die WEEE (Waste Electrical and Electronic Equipment)-Zertifizierung für Deutschland erhalten. Das Elektro-Altgeräte Register (EAR) bestätigt, dass ATEN zu den lediglich 10% der Hersteller weltweit gehört, die die WEEE-Richtlinie freiwillig erfüllen. Der Eintrag in das EAR-Register zeigt beispielhaft ATENs Engagement für den Umweltschutz. ATEN verfolgt das Ziel, die WEEE-Registrierung auch in anderen Staaten der EU zu erhalten, um zur Erhaltung und zum Schutz der Umwelt beizutragen.

Die EU will mit Hilfe juristischer Vorgaben den Umweltschutz stärken und hat im Oktober 2002 die WEEE-Direktive gegen Umweltverschmutzung durch Abfall eingeführt. Im Fokus stehen die Themen Abfallvermeidung, Recycling und Sicherheit. Hersteller und Recyclingunternehmen werden dazu verplichtet, Abfall aus elektrischen und elektronischen Geräten fachgerecht zu entsorgen, Hersteller müssen ihre eigenen Produkte recyceln und für die Gebühren von Haushalten aufzukommen, die die Geräte selbst bei Recycling-Stellen entsorgen.

"In der IT-Industrie spielt Taiwan weltweit eine wichtige Rolle, allerdings stehen wir hinsichtlich Recycling und Aufbereitung von Elektro-Geräten erst am Anfang. Für uns bei ATEN ist es dennoch ein wichtiges Thema", sagt Kevin Chen, Präsident von ATEN International. "Dass wir die WEEE-Richtlinie in Deutschland erfüllen, ist nicht nur ein Beweis dafür, dass ATEN in Sachen Umweltschutz in vorderster Reihe steht, sondern auch ein Zeichen unserer Hoffnung, dass wir die taiwanische IT-Industrie für den Umweltschutz begeistern können."

ATEN ist eines der wenigen Unternehmen in Taiwan, das sich aktiv am Umweltschutz beteiligt. Mit dem rasanten Fortschritt in der IT-Industrie hat auch die Umweltverschmutzung durch ihre Produkte zugenommen. Wenn es um Maßnahmen geht, den Elektro-Müll zu reduzieren, recyclen und sicher zu entsorgen, steckt Taiwans IT-Industrie allerdings noch in den Kinderschuhen. Angesichts dieser Probleme hat man sich bei ATEN entschlossen, Eigeninitiative zu zeigen. Die Einhaltung der deutschen WEEE-Richtlinie ist nur der Anfang der Bemühungen von ATEN, das Umweltbewusstsein der taiwanischen IT-Industrie zu erhöhen. Das Unternehmen wird sich weiterhin bemühen, die WEEE-Registrierung auch in anderen EU-Staaten zu erhalten, um als verantwortungsvolles Unternehmen zum globalen Umweltschutz beizutragen.

Über Aten
ATEN International Co. Ltd. ist seit seiner Gründung im Jahre 1979 auf Verbindungslösungen in der Informationstechnologie spezialisiert und gilt heute zweifellos als größter Hersteller von KVM-Switches weltweit. Diese führende Position wurde durch kontinuierlich hohe Investitionen in Forschung und Entwicklung erreicht – die sich auch in zahlreichen Patenten niederschlägt und beispielsweise durch die in den eigenen Labors entwickelten und selbstgefertigten ASICs deutlich wird. So sind mehr als 20 Prozent aller ATEN-Mitarbeiter in einem der Forschungs- und Entwicklungs-Labors weltweit tätig. Sie sorgen dafür, dass jährlich mehr als 50 neue Produkte auf die Weltmärkte kommen. Die Produktpalette umfasst heute hunderte von Verbindungsprodukten, die vom kleinen USB-Hub bis hin zu den mehr als 500 Rechner steuernden Switches der Master View-Familie reichen. Zu den Kunden von ATEN zählen die großen, weltweit tätigen Konzerne ebenso wie Mittelstand und Kleinunternehmen sowie engagierte Privatanwender. Weitere Informationen finden Sie unter www.aten.com

Kontakt:
ATEN International Co. Ltd.
Marsha Lee: marshalee@aten.com.tw
Region Wu: regionwu@aten.com.tw
Sherry Tsai: stsai@aten.com.tw
TEL: +886-2-8692-6789 EXT.1868/1871/1869
FAX: +886-2-8692-6577

Presse-Kontakt:
KONZEPT PR GmbH
Karolinenstr. 21, D-86150 Augsburg
Giorgia Alicandro,
TEL:+49-821-34300-26, FAX: +49-821-34300-77,
Email: g.alicandro@konzept-pr.de
Michael Baumann,
TEL:+49-821-34300-16, FAX: +49-821-34300-77,
Email: m.baumann@konzept-pr.de



Web: http://www.aten.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Giorgia Alicandro, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3457 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ATEN International lesen:

ATEN International | 20.02.2009

KVM-Experte präsentiert Neuheiten aus seiner gesamten Produktpalette in Halle 12, Stand C81

Im Demo-Bereich: Over the NET™-Lösung für Rechenzentren Der KL3116T Dual Rail Touch Screen KVMP™-Switch, eine integrierte LCD-Konsole mit 16-Port KVM-Switch, bietet einen separat ausziehbaren 17-Zoll Touchscreen-Monitor sowie eine Tastatur mit i...
ATEN International | 11.12.2008

Key Safety Systems zentralisiert Servermanagement mit ATEN-Lösung

Taipei, Taiwan, 11. Dezember 2008. Zur Zentralisierung des Servermanagements setzt die Europazentrale von Key Safety Systems, ein renommierter Automobilzulieferer von Sicherheitssystemen und sicherheitsrelevanten Komponenten, auf den ALTUSEN KM0432 M...
ATEN International | 20.11.2008

Erster Spatenstich für neuen Firmensitz

”Seit dem Eintritt in den europäischen Markt, hat ATEN Infotech N.V. das Branding erfolgreich vorangetrieben und die Umsatzzahlen stetig gesteigert,” so Kevin Chen. ”Das neue Firmengebäude ist das Ergebnis des großen Engagements und der harten ...