info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Multinova-Horse Europa |

Vitalpilze für die Gesundheit Ihres Pferdes

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vitalpilze sind einzigartig in ihrer Wirkung. Selbstverständlich können die zahlreichen positiven Wirkungen auch für Pferde genutzt werden.

Mit sehr kleinen täglichen Dosierungen werden Gelenke, Sehnen und Bänder aktiv mit wohlwollenden Stoffen versorgt. Abwehrkräfte und gute Verdauung sowie das allgemeine Wohlbefinden werden gestärkt. Schon innerhalb von 4 - 6 Wochen können spürbare Erfolge erzielt werden. Das 100% rein pflanzliche Naturprodukt ist vegan und ohne chemische oder künstliche Ballast- oder Füllstoffe. Natürlich auch ohne tierische oder sonstige Abfallprodukte. Multinova-Horse Nahrungsergänzung in bio-dynamischer Landwirtschaft, basieren auf einem sehr alten österreichischen Bergbauernrezept. Wie in alten Tagen harmonisieren diese Naturprodukte so ausgezeichnet miteinander, dass die verschiedenen Mineralstoffe und Vitamine jeweils an die "richtige Stelle" kanalisiert werden.



Vitalpilze besitzen nachweisbare und inzwischen recht gut erforschte Wirkstoffe, die einen wertvollen Beitrag zur Gesunderhaltung und zur Behandlung von Erkrankungen leisten. Nicht nur Menschen profitieren von den Heilkräften der Vitalpilze, sondern auch Pferde. Anders als die Schulmedizin, die oftmals nur die Krankheit betrachtet und ihre Symptome bekämpft, zielt die Mykotherapie vielmehr auf die Ursachen. Der gesamten Organismus wird gestärkt und im Zentrum steht die Gesundung durch das Wiederherstellen der sogenannten Homöostase. Diese liegt vor, wenn alle Stoffwechselprozesse des Körpers im Gleichgewicht sind. Vitalpilze wirken ausgleichend zum Beispiel auf die Haushalte von Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen, Hormonen, Elektrolyten und Immunzellen. An dieser Stelle wäre wichtig zu betonen, dass in vielen Fällen eine Einbeziehung der Schulmedizin beziehungsweise der Veterinärmedizin sinnvoll oder erforderlich sein kann.



Zwischen dem menschlichen und dem tierischen Organismus gibt es kaum wesentliche Unterschiede. Deshalb haben sich in letzter Zeit auch viele Tierärzte und Tierheilpraktiker mykotherapeutisches Wissen angeeignet und entsprechende praktische Erfahrungen gesammelt.



Bei der Dosierung ist zu beachten, dass große Tiere nicht ein Vielfaches der Menge benötigen. Multinova-Horse-Vitalpilz Chips sollten zweimal täglich eine Handvoll zugefüttert werden. Bei Pferden werden wegen der sehr guten Resorption und sensibler Reaktion trotz des höheren Körpergewichts in der Regel geringe Dosierungen benötigt.



Bestandteile in Bio Qualität: Braunhirse, Emmer, Dinkel, Roggen, Shiitake, Reishi Ling-Zhi, Äpfel

Konventionell Cordyceps



Das Getreide, die Pilze sowie die Äpfel sind natürliche Quellen an Vitamin B1, B2, C, D, E, Eisen, Zink, Kupfer und Calcium.





Buxtehude, im Juni 2014

www.multinova-horse.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Sebastian Schapitz (Tel.: +49 4161 702 817), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 360 Wörter, 3064 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema