info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LEXKONNEX |

Facebook - Impressum

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Neues Impressumfeld

Unternehmen können seit kurzem ihr Impressum auf Facebook-Seiten in einem dafür vorgesehenen Feld hinterlegen. Das soziale Netzwerk erfüllt damit eine lang bestehende Forderung von Juristen und Betreibern von professionellen Facebook-Auftritten. Letztere mussten die Hilfe der Workarounds in Anspruch nehmen, um eine

Abmahnung durch Wettbewerber zu meiden.



Für Unternehmenskonten hatte Facebook ein neues Impressumsfeld eingeführt, somit

können die Seitenbetreiber in 1.500 Zeichen ihre Kontaktdaten hinterlegen und so die in §5 des Telemediengesetzes normierten Impressumspflichten folgen. Allerdings steht das neue Feld nur für Unternehmensseiten im neuen Facebook-Design zur Verfügung.



Die Neueinführung ist für Besucher leicht zu sehen, da es auf der ersten Seite des jeweiligen Facebook-Auftritts steht. Für mobile Applikationen gebe es das neue Feld noch nicht, aber die Anbieter könnten dort ihre Angaben unter einem Link ''weitere Informationen'' speichern. Es ist gerichtlich noch nicht entschieden worden, ob dies ausreiche. Bereits 2006 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass ein unter dem Link ''Kontakt'' befindliches Impressum nicht ausreichend ist, da diese Bezeichnung nicht deutlich genug sei.



Betreiber von Facebook-Auftritten wurden in der Vergangenheit immer wieder abgemahnt worden, da sie kein deutliches Impressum hatten. In dem letzten Jahr wurden mehrere Abmahnungen zu dem Thema Impressum ausgebrochen, sogar Profile auf anderen sozialen Netzwerken, wie etwa Xing sorgten immer wieder für Spannung zwischen den Wettbewerbern.





Sofern auch Sie einen Mahnbescheid oder Klage wg. Wettbwerbsverletzung erhalten haben, sollten Sie sich schnell mit einem Rechtsanwalt in Verbindung setzen, damit die erforderlichen Verteidigungsschritte eingeleitet werden können.



Sie können Ihre Abmahnung, Klage oder Mahnbescheid direkt und unverbindlich an abmahnung@lexkonnex.de senden.

Sie erreichen unser Anwaltsbüro auch am Wochenende und an Feiertagen unter: 06131 144 82 92 sowie 0351 309 90 140



Weitere Informationen:

http://www.lexkonnex.de/privat/anwalt-frankfurt/

http://www.lexkonnex.de/privat/anwalt-mainz/

http://www.lexkonnex.de/abmahnung-filesharing/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Jenny Gocheva (Tel.: 061311448292), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 289 Wörter, 2510 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LEXKONNEX


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LEXKONNEX lesen:

LEXKONNEX | 26.05.2016

Geschäftsführerhaftung

LEXKONNEX Ihr Anwalt in Mainz Mit Urteil vom 18.06.2014 hatte der Bundesgerichtshof entschieden, dass der Geschäftsführer für unlautere Wettbewerbshandlungen der von ihm vertretenen Gesellschaft nur dann persönlich haftet, wenn er daran entweder...
LEXKONNEX | 14.12.2015

Persönliche Haftung des Geschäftsführers

VG Koblenz: Das Verwaltungsgericht Koblenz hat die Klage einer UG-Geschäftsführerin abgewiesen, mit der diese gegen ihre Inanspruchnahme für Gewerbesteuerschulden der von ihr geführten Firma vorgegangen ist. Während ihrer Zeit als Alleingesc...
LEXKONNEX | 11.11.2015

Nachmieter gesucht! Mietrecht!

Bei einer vorzeitige Entlassung aus einem längerfristigen Mietverhältnis gegen Stellung eines Nachmieters, obliegt es dem Mieter allein einen geeigneten Nachmieter zu suchen, den Vermieter über dessen Person aufzuklären und ihm sämtliche Inform...