info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Hummingbird |

Hummingbird stellt seine neue NFSv4 Server-Lösung für Windows-basierte Storage-Systeme vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Hummingbird NFS Maestro Server(tm) 2006 Enterprise Edition ist ab sofort erhältlich


Toronto - 05. April 2006 - Enterprise Content Management-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM), kündigt mit der Hummingbird NFS Maestro Server(tm) 2006 Enterprise Edition den bisher fortschrittlichsten PC NFS-Server auf dem heutigen Markt an.

Der internationale Bedarf für unternehmensweite Datenspeicher-Lösungen wächst. Das gleiche gilt für sichere und leistungsfähige Connectivity-Lösungen, die Anwendern von Microsoft® Windows und UNIX® Zugriff auch auf Unternehmensdaten ermöglichen. Wer an Netzwerke angeschlossene Speichersysteme, die auf Windows laufen, einsetzt und moderne Enterprise Network File-Systeme (NFS) nutzt, benötigt einen hochentwickelten NFS Server für die neuen Windows Server-Betriebssysteme, der die aktuellen NFS-Protokolle unterstützt. Die Hummingbird NFS Maestro Server 2006 Enterprise Edition bietet bewährte NFS-Funktionen und arbeitet nahtlos, effizient und zuverlässig mit Windows Server-Betriebssystemen in sensiblen Systemumgebungen von Unternehmen.

Zertifizierung für Windows Server 2003
Nach einer umfassenden Überprüfung von VeriTest - einem Test-Service von Lionbridge Technologies, Inc. (Nasdaq: LIOX), ist die Hummingbird NFS Maestro Server 2006 Enterprise Edition für Windows Server 2003 zertifiziert worden. "Mit dem Ziel möglichst niedriger Gesamtkosten und gleichzeitig der bestmöglichen Zuverlässigkeit vor Augen wird es für IT-Verantwortliche immer wichtiger, Applikationen mit Windows-Zertifizierung für den Aufbau ihrer Unternehmenslösungen einzusetzen", erklärt Steve Nemzer, VP, IT Global Development and Test Solutions bei Lionbridge. "Die Windows-Zertifizierung gibt Unternehmen ein unabhängiges Prüfsiegel dafür, dass die Hummingbird NFS Maestro Server 2006 Enterprise Edition die strengen Standards von Microsoft erfüllt."

Unterstützung von NFSv4
NFSv4 baut auf dem Erfolg von NFSv2 und v3 auf und liefert verbesserte Zugriffsmöglichkeiten, bessere Performance im Internet sowie verstärkte Sicherheitsfunktionen. Die NFS Maestro Server 2006 Enterprise Edition ist der einzige NFS Server auf dem Markt, der das neue NFSv4-Protokoll und damit auch das GSSAPI Framework unterstützt

"Mit fast 20 Jahren Erfahrung und dem umfassendsten PC NFS-Produktportfolio auf dem Markt belegt die Hummingbird NFS Maestro Server 2006 Enterprise Edition erneut unsere Strategie, Firmen hochentwickelte Lösung für das Speichern wichtiger Unternehmensdaten zu liefern", betont Xavier Chaillot, Director of Product Management and Product Marketing, Hummingbird Connectivity. "Als einziger NFS Server mit Zertifizierung für den Windows Server 2003 und mit Support für das aktuelle NFSv4-Protokoll bietet die Hummingbird NFS Maestro Server 2006 Enterprise Edition einen hohen funktionellen Nutzen bei einem Bruchteil der Gesamtkosten für Storage und Infrastruktur und garantiert für einen raschen ROI."

Verfügbarkeit: Die NFS Maestro Server(tm) 2006 Enterprise Edition ist ab sofort erhältlich. Weitere Informationen stehen unter connectivity.hummingbird.com zur Verfügung.

Über Hummingbird
Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) ist ein führender globaler Anbieter von Enterprise Software in dem Bereichen Enterprise Content Management (ECM) und Network Connectivity. Die Lösungen für ECM ermöglichen es Unternehmen, den gesamten Lebenszyklus ihrer Informationen zu verwalten - von der Erstellung bis zur Vernichtung. Mit Hummingbird Enterprise Lösungen können Unternehmen kritische Geschäftsanforderungen in den Bereichen Informationsmanagement, Business-Kontinuität, Compliance und Risikominimierung erfüllen. Hummingbird wurde 1984 gegründet und beschäftigt ca. 1.400 Mitarbeiter. Zu den 33.000 Kunden von Hummingbird gehören auch 90% der Fortune 100. Lösungen von Hummingbird sind über 40 Niederlassungen weltweit sowie über das Alliance Network mit Partnern und Händlern erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter: www.hummingbird.com

Pressestelle:
GlobalCom PR-Network GmbH
Münchener Str. 14
85748 Garching
Wibke Sonderkamp / Lars Basche
Tel.: +49 (0)89 360 363-40 / -45
Fax: +49 (0)89-360 363-55
wibke@gcpr.net / lars@gcpr.net

Unternehmenskontakt:
Hummingbird Communications GmbH
Landsberger Str. 6
D-80339 München
Tel: +49 (0)089-74 73 08-0
sales@hcl.de

Hummingbird
Obere Zeil
D-61440 Oberursel
Tel.: +49 (0)6171 58 59 0
Fax: +49 (0)6171 58 59 60
olaf.dierig@eu.Hummingbird.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Fischbacher Martin, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 485 Wörter, 4187 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Hummingbird lesen:

Hummingbird | 26.09.2006

Stadt Luzern entscheidet sich für Informationsmanagement mit Hummingbird Enterprise

Zürich - 26. Juli 2006 - Mit einer neuen Enterprise Content Management-Lösung auf Basis von Hummingbird Enterprise bringt die Stadt Luzern ihr Informationsmanagement auf den neuesten Stand der Technik. Die Schweizer ImageWare AG, ein langjähriger ...
Hummingbird | 22.08.2006

Hummingbird, RedDot und Partner auf der DMS Expo 2006

München - 22. August 2006 - ECM-Experte Hummingbird (NASDAQ: HUMC, TSX: HUM) zeigt gemeinsam mit seinem Tochterunternehmen RedDot sowie einer Auswahl von Partnerunternehmen Lösungen für integriertes Informationsmanagement. eMail- und Vertragsmanag...
Hummingbird | 17.08.2006

Hummingbird stellt 'Desktop Remote Access Application Solution for Linux®' auf der LinuxWorld Konferenz in San Francisco vor

Mit der steigenden Popularität und Akzeptanz von Linux als alternativem Betriebssystem für Desktops wächst auch die Nachfrage nach einer Remote Access-Lösung. Bisher waren Linux-Anwender durch die IT-Infrastruktur eingeschränkt und konnten die S...