info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dr. Martin Moss Corp. |

Das Projektziel als eine Grundlage für den Projekterfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Ehe man ein Projekt beginnt, sollte man das Projektziel vor Augen haben und darauf achten, dass dieses zur Ausgangssituation passt und mit den vorhandenen Ressourcen wirklich zu erreichen ist.

Wird ein Unternehmer nach dem Projektziel gefragt, benennt er häufig in erster Linie die Gewinnung neuer Kunden und im zweiten Atemzug die Steigerung der Umsätze oder Senkung von Kosten. Doch unter diesem Betrachtungswinkel lässt sich ein Projekt nur bedingt erfolgreich managen, da sehr wichtige Faktoren keine Erwähnung finden und hinten anstehen.



Die Realisierung von Projekten ruft einige Herausforderungen auf den Plan und ist eine Aufgabe, die viel Aufmerksamkeit und Know How fordert. Gerade junge und unerfahrene Unternehmer und Projektleiter schießen hier häufig über das Ziel hinaus und verlieren die Dinge aus den Augen, die zum Scheitern eines Projekts führen und die Erreichbarkeit des Projektziel selbst blockieren. Ein Coaching kann helfen und gibt wichtige Einblicke in alle Handlungen und Gedanken, die für ein Projekt von Belang sind und in der Konzeption Erwähnung finden müssen. Das Coaching beinhaltet wichtige Faktoren, sowie die in der richtigen Reihenfolge hilfreiche Fragen, die sich ein Unternehmer zu seinem Projekt stellen sollte.



Es klärt über Faktoren auf, die die Erreichbarkeit der Projektziele einschränken und die häufig Grundlage sind, warum ein Projekt trotz ausreichender Ressourcen und einer guten Kalkulation und Konzeption scheitert oder nicht vollständig zum Ziel kommt. Um das Projektziel zu erreichen, spielen die W-Fragen eine übergeordnete Rolle. Wen will man erreichen, was möchte man erzeugen und warum ist das gewünschte Projektvorgehen die richtige Entscheidung? Ehe ein Konzept entsteht und die präzise Planung beginnt, sind diese Fragen und deren Antworten von einer primären Bedeutung.



Ein Coaching ist die innovative Möglichkeit, um ein Projektziel wirklich zu erreichen und das gesamte Projekt von der Planung bis zur Vollendung präzise und professionell zu gestalten. Um die uneingeschränkte Akzeptanz der Zielgruppe auf sich zu lenken und zu erreichen, sind verschiedene Schritte in den Projektphasen notwendig. Die richtige Reihenfolge, sowie eine erfolgversprechende Planung sind die Grundlagen eines Coachings und die Aspekte, die über den Erfolg zum Erreichen des angestrebten Projektziel führen und große Bedeutung haben.



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Martin Moss (Tel.: +49 (0)89 - 21 55 78 68 (), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 335 Wörter, 2616 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dr. Martin Moss Corp. lesen:

Dr. Martin Moss Corp. | 12.05.2014

Machtgerangel versus Projekte erfolgreich steuern

Beim Coaching eines großen Unternehmens stießen wir auf ein Problem, dessen Lösung zunächst nicht offensichtlich war. Das Unternehmen war dabei, seine IT outzusourcen. Der Projektleiter war allerdings an einem Punkt ratlos, da vier Bereichsleiter...
Dr. Martin Moss Corp. | 12.05.2014

Erfolgreiche Projekte und Outsourcing

Wie lassen sich erfolgreiche Projekte generieren? Diese Frage beschäftigt nicht nur Unternehmer, die bereits mit einem Projekt gescheitert sind oder sich aufgrund der nicht optimalen Nutzung aller vorhandenen Ressourcen bereits in der Planungsphase ...
Dr. Martin Moss Corp. | 12.05.2014

IT-Projekte erfolgreich leiten mit der richtigen Projektsteuerung

Jedem Projekt steht eine ausgehende Frage voran, welche sich mit der Ausgangssituation befasst und die Grundlage aller Bemühungen und deren Inhalte bildet. Es können verschiedene Probleme auftreten, welche sich bei IT-Projekten zumeist in einer fal...