info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vier Mensch und Umwelt GmbH |

Drachen Los! - 30. Internationales Drachenfestival auf der dänischen Insel Fanø , 19.-22. Juni 2014

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Vom 19. bis 22. Juni heisst es auf Fanø wieder: "Drachen Los!" Das 30. internationale Drachenfestival auf der dänischen Wattenmeerinsel Fanø ist der Startschuss für die Drachenfestsaison in Dänemark.

Bis zu 5000 Teilnehmer und noch mehr Drachen und Zuschauer werden erwartet. Wie jedes Jahr werden die internationalen Teilnehmer die Konkurrenz und Zuschauer wieder mit neuen Modellen, Designs überraschen und den Himmel der Insel in ein Meer aus Farben und Formen verwandeln. Jeder kann mitmachen, Fanø´s 16 km langer Strand hat Platz für alle. Die Drachen und Kites werden auf Fanø´s breitesten Strand zwischen Fanø Bad und Rindby losgelassen. Der Zeitpunkt des Festes ist ideal, denn kurz vor "Mittsommer" sind die Abende besonders lang und machen die Drachen bis gegen 22 Uhr zum König der Winde. Beim Fest stehen traditionell Spass, Engagement der Teilnehmer und Unterhaltung im Vordergrund. Wie jedes Jahr gibt es ein attraktives Rahmenprogramm mit Vorführungen, Wettbewerben, dem berühmten "Drachen-Markt", Workshops, Musik und vielem mehr.



Fanø, Dänemarks nördlichste Wattenmeerinsel, liegt in der dänischen Nordsee nur 15 Fährminuten von Esbjerg entfernt. Von Süddänemark oder der deutsch-dänischen Grenze kommend, erreicht man nach 100-150 km oder 1-1.5 Stunden (inkl. Fährfahrt) die Nordseeinsel, so das auch Tagesauspflüger das Drachenfestival und Fanø erleben können. Zum Drachenfest selbst fährt man mit dem Auto direkt zum Strand.



Ferienunterkünfte gibt es in Dänemark in allen Kategorien und Lagen, die Strände bieten reichlich Platz für Familien oder Tierfreunde und alle die gerne aktiv sein wollen finden neben Badeferien, Wattwanderungen auch ein vielfältiges Angebot für Groß und Klein - Segeln, Fahrradtouren, Golf oder Angeln. Dänemarkurlauber, die sich für Nordseeferien oder Ostseeferien in Jütland, Süddänemark, auf Rømø oder Fünen interessieren finden bei e-bite.de eine schöne Auswahl an privaten Ferienwohnungen, -häusern und Bauernhöfen. Alle Objekte können bequem online gebucht werden:

www.e-bite.de/Ferienhaus-Dänemark


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Annemari Duus Dünnhaupt (Tel.: 0041- (0)43 443 13 39), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 287 Wörter, 2338 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vier Mensch und Umwelt GmbH

ebite, ein shareconomy Portal mit Fokus auf Urlaubsangeboten in Dänemark, wurde von Annemari Duus Dünnhaupt (Aalborg, Dänemark) gegründet. ebite ist Partner verschiedener Inhabergeführter Ferienhausagenturen in Dänemark. Mit viel Lokalwissen, Herz, jahrelanger Erfahrung und Persönlichkeit unterstützen wir unsere Kunden bei der Urlaubsplanung. Dänemark – Ostsee – Nordsee: MeerErleben!


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema