info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ADVANTECH Europe B.V. |

24-Zoll-Point-of-Care-Touchscreen-PC für den Medizinbereich liefert plastische und klare Bilder für Radiologie und Endoskopie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Advantech, ein führender Anbieter einer breiten Palette zertifizierter medizinischer Computersysteme und Dienstleistungen, stellt das POC-W242 vor: ein medizintaugliches, flaches Point-of-Care-Terminal mit neuester Rechenleistung. Für einen leisen und...

Germering, 03.06.2014 - Advantech, ein führender Anbieter einer breiten Palette zertifizierter medizinischer Computersysteme und Dienstleistungen, stellt das POC-W242 vor: ein medizintaugliches, flaches Point-of-Care-Terminal mit neuester Rechenleistung. Für einen leisen und energieeffizienten Betrieb ist das System lüfterlos, der Intel® Core? i7-Prozessor der 4. Generation sorgt für Hochleistungskapazitäten. Das IPS-Display (In-Plane Switching) bietet dem Benutzer beeindruckende, plastische Bilder aus jedem Blickwinkel. Trotz des 24-Zoll-Displays wiegt das Point-of-Care-Terminal weniger als 8 kg und ist 7 cm flach. Das POC-W242 verfügt über ein IP54-Gehäuse und bietet damit Schutz vor Keimen. Das Point-of-Care-Terminal zeichnet sich mit vier USB-Ports, einem VGA- und einem HDMI-Anschluss durch umfangreiche Konnektivität aus. Zusätzlich stehen zwei PCI-Express-Mini-Steckplätze und ein PCIe-x4-Steckplatz für Erweiterungskarten zur Verfügung. Das POC ist für den medizinischen Einsatz in bildintensiven und lebenserhaltenden Anwendungen geeignet.

IPS-Technologie optimiert das POC-W242 für bildintensive Anwendungen

Das POC-W242 verwendet die IPS-Technologie, die für ein plastisches und klares Display ohne blasse Farben sorgt. IPS-Displays reagieren schnell und verarbeiten Highspeed-Signale dank Kupferverkabelung mit niedrigen Widerstandswerten ohne Datenverlust. Bei dem Display handelt es sich um einen True Flat Screen mit dunklem Rahmen, der Bilder besser hervorhebt. Dank des großen Blickwinkelbereichs können Bilder aus jedem Blickwinkel ohne Unschärfe betrachtet werden. Mit der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bietet das POC-W242 herausragende Leistung für Anwendungen in den Bereichen chirurgische Modellierung, Intensivstation, Radiologie, PACS und PDMS. Die IPS-Technologie verhindert Bildverzerrungen beim Berühren des Touchscreens. Bei der Oberfläche (Härtegrad H7) handelt es sich um eine 10-Punkt-Multi-Touch-Oberfläche, die sogar mit Handschuhen hervorragend reagiert. DICOM-Voreinstellungen schaffen eine Ausgleichskurve, die die Wahrnehmung verschiedener Helligkeitsstufen durch das Auge optimiert, wodurch Bilder dem Betrachter schärfer und detaillierter erscheinen.

Implementierung neuester Technologie für die Intensivpflege

Das POC-W242 ist mit modernster Technologie ausgestattet: vom True Flat Display und dem durchgängig blendenlosen Design bis hin zum 24-Zoll-IPS-LCD-Display mit optionaler P-CAP-Technologie mit stufenloser Slide-Steuerung und Multi-Touch-Unterstützung. Auch 'unter der Haube' wartet das POC-W242 mit Hochleistungstechnologie auf. Es ist mit der 4. und somit neuesten Generation des Intel® Core? i7-Prozessors ausgestattet und unterstützt iAMT 9.0 (Intel® Active Management Technology) für Fernwartung durch IT-Personal. Bilder werden in Full HD mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln dargestellt und auch das kompakte und flache Design kann sich sehen lassen: Das POC-W242 bringt lediglich 8 kg auf die Waage und ist mit den meisten Halterungen kompatibel. Das POC-W242 ist in der Tat eine überaus effiziente Ergänzung für jedes Krankenhaus. Wenn Leben in Gefahr ist, kommt für führende Krankenhäuser nur die beste Point-of-Care-Lösung mit optimierter Benutzerschnittstelle in Frage.

Energiesparende und medizintechnisch zertifizierte Plattform mit 3-jähriger Garantie

Das POC-W242 ist medizintechnisch zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der UL60601-1/EN60601-1 3. Edition. Zusätzlich wurde der Zuverlässigkeitsnachweis erbracht, wodurch der Komponentenschutz gewährleistet wird. Zudem wird eine 3-jährige Garantie gewährt. Die Energiesparfunktionen und das lüfterlose Design sorgen für einen niedrigen Energieverbrauch und ein leises Geräuschprofil. Selbstverständlich ist das POC-W242 auch vor Keimen geschützt. Das Gehäuse mit IP54-Zertifizierung kann mühelos mit antibakteriellen Reinigungsmitteln gereinigt werden.

Das POC-W242 verfügt über 2 Highspeed-USB 3.0- und 2 USB 2.0-Anschlüsse für eine schnelle Datenübertragung. Die neuesten Grafikkartenerweiterungen ermöglichen den Anschluss von bis zu 3 unabhängigen Bildschirmen. Dank dieser Eigenschaften ist das POC-W242 für komplexe Anwendungen im OP bzw. auf der Intensivstation oder für den Einsatz als zentrales 'Dashboard' geeignet, das medizinisches Personal mit wichtigen Daten für lebensrettende Entscheidungen unterstützt.

Das POC-W242 ist ab sofort erhältlich. Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen über das Point-of-Care-Terminal POC-W242 oder Informationen über andere Digital-Healthcare-Lösungen von Advantech an Ihren Vertriebspartner vor Ort, z.B. über die E-Mailadresse customercare@advantech.eu .

Advantech Embedded Core Services

Advantech Embedded Core Services bieten seinen Kunden auf das Design-In ausgerichtete Dienste an. Diese Lösungen ermöglichen die umfassende Integration von Embedded Boards, Peripheriemodulen und Software. Mit seinem speziellen Fokus auf Embedded Design-In-Services unterstützt Advantech Embedded Core Services Elektronikentwickler bereits im Design-In-Prozess und eröffnet ihnen zahlreiche Vorteile wie die Verkürzung der Design- und Integrationszyklen sowie die Minimierung von Ungewissheiten und Risiken. www.advantech.de/embcore


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 630 Wörter, 5544 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ADVANTECH Europe B.V. lesen:

ADVANTECH Europe B.V. | 27.06.2014

Sichere Microsoft® XP-basierte Systeme von Advantech bis 2019

Europa, 27.06.2014 - Advantech, ein global führendes Unternehmen auf dem Markt für eingebettete Systeme, freut sich, best-practice-Lösungen anbieten zu können, die das normale Funktionieren von Microsoft® XP Pro-Systemen auch nach dem Ende der P...
ADVANTECH Europe B.V. | 05.06.2014

Leistungsfähiges COM Express® Mini-Modul mit Intel® Atom? E3800 & Celeron® N2930/J1900-Prozessoren

Germering, 05.06.2014 - Advantech, ein führender Anbieter von Embedded-Computing-Lösungen, hat das neue SOM-7567 COM Express® Mini Type 10-Modul vorgestellt, das mit einem Intel® Atom? E3800/Celeron® N2930/J1900 ausgestattet ist und signifikant...
ADVANTECH Europe B.V. | 30.05.2014

Advantech stellt neue ARK-35-Serie vor: lüfterlose Embedded-Box-PCs mit exzellenten Erweiterungsmöglichkeiten und überragender Leistung

Germering, 30.05.2014 - Advantech, ein weltweit führender Anbieter von Embedded-Plattform-Lösungen, freut sich, die Einführung seiner neuen lüfterlosen Embedded-Box-PCs der Serien ARK-3500 und ARK-3510 bekannt geben zu können, die sich durch exz...