info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
IOM Steinbeis-Hochschule Berlin |

Masterstudium neben dem Job

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Institut für Organisation & Management (IOM) an der Steinbeis-Hochschule Berlin für die berufliche Weiterbildung

Berlin - Berufliche Weiterbildung wird immer wichtiger. "Der Vorsprung im globalen Wettbewerb liegt in Wissen und Kompetenzen. Genauer gesagt, in den Menschen, die willens und fähig sind, immer wieder dazu- und weiter zu lernen", erklärt Prof. Dr. Andreas Aulinger, Inhaber des Lehrstuhls für Organisation an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Lebenslanges Lernen liegt im Trend. Deshalb hat er gemeinsam mit Markus Heudorf ein eigenes Institut gegründet: IOM - Institut für Organisation & Management.



Die spezialisierte Business-School für Organisations-Management an der privaten Steinbeis-Hochschule Berlin bietet berufsbegleitende Studiengänge mit dem Abschluss als Master of Science (M.Sc.) an. Das Studienprogramm richtet sich an engagierte junge Nachwuchs- und Führungskräfte für die internen Bereiche der Unternehmens-entwicklung. Davon profitieren nicht nur die Studierenden, sondern auch die jeweiligen Unternehmen. "Mit unserem transferorientierten Ansatz qualifizieren wir junge Menschen in besonderer Weise für die Herausforderungen moderner Unternehmen und legen Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft der Studierenden und der Unternehmen, bei denen sie beschäftigt sind", betont Prof. Aulinger.



Im Mittelpunkt aller Studiengänge am IOM steht die lernende Organisation. Der Master kann dafür in drei Vertiefungen studiert werden: Organisationsmanagement, Personalmanagement und Informationsmanagement. Alle Studiengänge sind berufsbegleitend auf vier Semester ausgelegt, die in Module gegliedert sind, so dass Studium und Arbeit intelligent verbunden werden können. Auch die Teilnahme an Summerschools in den USA oder Kanada ist möglich. Studienbegleitend muss eine aktuelle Herausforderung aus dem unternehmerischen Umfeld der Studierenden bearbeitet werden. Dieses Projekt ist auch Gegenstand der Master Thesis für den Abschluss. Markus Heudorf, Direktor des IOM: "Das Besondere an unserem Studienprogramm ist der Aufbau und Austausch von aktuellem, wissenschaftlichen Wissen und der gezielte Transfer in die Unternehmenspraxis. Das macht das Masterstudium nicht nur für die Studierenden, sondern vor allem auch für die Unternehmen in denen sie tätig sind, so wertvoll. Beide profitieren voneinander."


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Herr Andreas Aulinger (Tel.: 030 762392260), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 313 Wörter, 2557 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von IOM Steinbeis-Hochschule Berlin lesen:

IOM Steinbeis-Hochschule Berlin | 17.12.2015

Positive Leadership - Stipendium für NGOs

Das IOM Institut für Organisation & Management an der Steinbeis-Hochschule Berlin und das Wiener Beratungs- und Schulungsunternehmen Trainconsulting vergeben ein Stipendium für den neuen Zertifikatslehrgang "Positive Leadership". Führungskräfte v...