info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Mission Lebenshaus gGmbH |

Erstes Kinder- und Jugendhospiz an der Nordsee

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Wenn das Kind schwer erkrankt ist, ist an einen Familienurlaub fast nicht zu denken. Das ändert sich aber ab August 2014.

Einmal Ausschlafen und die Erkrankung in den Hintergrund schieben. Ein spezieller Erholungsort für sterbenskranke Kinder und deren Familien aus ganz Deutschland eröffnet mit dem Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich am Freitag, 22. August 2014, in Wilhelmshaven. Interessenten können sich bereits jetzt für einen Aufenthalt unter der Telefonnummer 04461/96 60 00 anmelden.



An der Nordsee ist das Hospiz Joshuas Engelreich, dessen Träger die Mission Lebenshaus gGmbH ist, deutschlandweit das erste seiner Art. Schwerkranke Kinder und deren Familien können darin neue Kraft schöpfen und Halt im Netzwerk aus Eltern und Hospizmitarbeitern finden. Deutschlandweit sind nach aktuellen Erkenntnissen etwa 22.500 Kinder und Jugendliche sterbenskrank. Laut des Bundesverbands Kinderhospiz e.V. sterben jährlich etwa 5000 junge Menschen an den Folgen ihrer Erkrankung. Umso wichtiger ist es, den jungen Menschen einen Ort anbieten zu können, an dem sie nicht nur medizinisch gut versorgt werden, sondern auch einen Urlaub mit Strand, Meer und salziger Luft erleben können.

Das Kinder- und Jugendhospiz bietet Platz für acht schwerkranke Kinder und deren Familien. Neben einem Therapiebad mit Whirlpool gibt es dort einen Snoezelen- und Multi-Media-Raum sowie ein Musik- und Spielzimmer. Die Räume sind nach den neuesten Standards modern und behindertengerecht eingerichtet.



Prominente Unterstützung erhält die Einrichtung von den Profi-Fußballern Per Mertesacker und Sebastian Polter. Beide treten als Botschafter für die Einrichtung ein. Aber auch die ganze Region steht hinter dem neuen Hospiz: ob Bands, Firmen, soziale Einrichtungen oder Privatpersonen, alle packen mit an, um das Projekt auf die Beine zu stellen.



Weiter Informationen gibt es unter www.kinderhospizwilhelmshaven.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frau Julia Grimm (Tel.: 04421/7782-203), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2208 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema