info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Continental Reifen Deutschland GmbH |

ContiWarmUp-Programm bietet auf ContiSoccerWorld.de kostenlos ein professionelles Fußball-Aufwärmtraining

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


. - Ex-Profis, Mediziner, Trainer und Physiotherapeuten haben im Auftrag von Continental umfassendes Angebot für Trainer und Spieler entwickelt - Individuelle Zusammenstellung der Übungen - einfacher PDF-Download Zwischen Reifen und Fußball gibt...

Hannover, 05.06.2014 - .

- Ex-Profis, Mediziner, Trainer und Physiotherapeuten haben im Auftrag von Continental umfassendes Angebot für Trainer und Spieler entwickelt

- Individuelle Zusammenstellung der Übungen - einfacher PDF-Download

Zwischen Reifen und Fußball gibt es viele Parallelen. Eine ist, dass die Belastbarkeit und Leistungsfähigkeit erhöht werden kann, wenn vor dem Training oder Wettkampf ein professionelles Aufwärm-Programm absolviert wird. Im Auftrag der Continental AG hat ein Experten-Team aus Medizinern, Fußball-Trainern, Physiotherapeuten und Sport-Beratern das Programm ContiWarmUp entwickelt. Bei der Umsetzung waren auch ehemalige Fußball-Profis wie der frühere Premier League-Torwart Matt Murray beteiligt, der das Projekt voller Leidenschaft unterstützt hat und mit seinem Engagement die große Bedeutung eines professionellen Aufwärm-Programmes unterstreichen möchte. "ContiWarmUp verfolgt zwei Ziele: Zum einen wollen wir als einer der führenden Sponsoren des Profi-Fußballs und der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2014? in Brasilien auch den Breitensport für ein professionelles Aufwärmprogramm im Fußballtraining sensibilisieren. Zum anderen bieten wir allen interessierten Sportlern und Trainern den Service eines umfangreichen, kostenlosen Aufwärmtrainings an, das hilft, das Verletzungsrisiko der Spieler zu reduzieren, ihre Leistungsfähigkeit zu steigern und das Spaß macht", erklärt Silke Gliemann, Leiterin Marketing-Kommunikation EMEA bei Continental. ContiWarmUp wurde als allgemeines Aufwärm-Programm entwickelt, dass sowohl die physische als auch die psychische Vorbereitung berücksichtigt. Es enthält spezielle Übungen für Fußball-Spieler und Torwarte, ist aber mit Sicherheit auch in vielen anderen Sportarten sinnvoll einsetzbar.

Die Nutzung von ContiWarmUp funktioniert denkbar einfach: Auf der Website www.contiwarmup.de können die Sportler zwischen vorgegebenen Programmen und ihrem individuellen Wunsch-Aufwärmprogramm in unterschiedlichen Altersklassen wählen. In den Kategorien Basisübungen, fußballspezifische Übungen, Abkühlen und Stretching werden in mehr als 100 Flash-Animationen und Video-Sequenzen die einzelnen Übungen gezeigt und anschaulich erklärt. Der Auswahl entsprechend werden dann automatisch PDF-Dateien generiert, die nur noch lokal gespeichert werden müssen.

Eigentlich ist die hohe Bedeutung eines professionellen Aufwärmprogrammes durch regelmäßige TV-Bilder aus Leichtathletik und Motorsport bestens bekannt - ohne Einlaufen, Aufwärmrunden und Stretching stünde sicher der eine oder andere Rekord heute nicht in den Büchern. Häufig liegt der Fokus von Trainern und Spielern besonders in verschiedenen Ballsportarten aber immer noch auf dem Training mit dem Ball. ContiWarmUp soll auch helfen, künftig einen angemessenen zeitlichen Rahmen für professionelles Aufwärmen und Stretching zu reservieren.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2954 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema